Artikel

DAX: Gescheiterter Ausbruch dämpft den bullischen Ton, findet im Moment aber noch Unterstützung

DAX: Gescheiterter Ausbruch dämpft den bullischen Ton, findet im Moment aber noch Unterstützung

von  

Das „Gap-n-Trap“ am Dienstag bremst den Handel außerhalb des aufsteigenden Keils. Er muss hier jetzt halten, damit das Muster sich nicht umkehrt.

Weiter lesen

NZD/USD-Sentiment im Vorfeld der RBNZ-Sitzung auf Extremen - Level, die man kennen sollte

NZD/USD-Sentiment im Vorfeld der RBNZ-Sitzung auf Extremen - Level, die man kennen sollte

von  

Das Privat-Trader-Sentiment beim Währungspaar NZD/USD ist im Vorfeld des RBNZ-Zinsentscheids heute nacht extem einseitig. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.

Weiter lesen

Rohöl im Sturzflug - USD/CAD rutscht auf Widerstand zu

Rohöl im Sturzflug - USD/CAD rutscht auf Widerstand zu

von  

Nach einer Umkehr kurz vor der wichtigen Unterstützung letzte Woche steht die Erholung jetzt kurz vor einem Bereich von Interesse für einen Wiedereinstieg. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.

Weiter lesen

von  

DAX - Ausbruch aus aufsteigendem Keil auf höhere Kurse gerichtet

Der deutsche Leitindex befindet sich nach einem Ausbruch aus dem aufsteigenden Keil im Rekordbereich. Es werden zwar höhere Kurse erwartet, es gibt aber auch bei Rekordhochs Widerstand.
Weiter lesen


von  

GBP/USD: Der Zusammenbruch des Britischen Pfunds

Zu Beginn des Monats Juni sah es so aus als hätte das Britische Pfund bullisches Potenzial. Aber in zwei Wochen hat sich viel geändert und die Bären haben die Kontrolle über die GBP-Kursbewegung zurückgewonnen.
Weiter lesen


von  

Moment der Wahrheit: USD/JPY versucht durch den kritischen Neigungswiderstand durchzubrechen

Eine Sonntags-Lücke hat das Währungspaar USD/JPY zu einem Versuch des Durchbrechens des mehrmonatigen Neigungswiderstands veranlasst. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftungsniveaus, auf die es zu Wochenbeginn ankommt.
Weiter lesen


von  

DAX: Nach falschem Ausbruch bildet sich weiter ein vielversprechendes Muster

Der deutsche Leitindex versuchte aus einem aufsteigenden Keil nach oben auszubrechen, scheiterte aber innerhalb der Formation. Wir warten immer noch auf einen bestätigten Tagesschluss außerhalb des Musters.
Weiter lesen


von  

Ölpreis-Prognose: Öl schließt nach EIA-Report auf 2017-Tiefs

Der Ölpreis schaffte es nicht in eine Preiszone zu springen, die den Preis unterstützt hat. Die Möglichkeit einer überraschend aggressiven Fed könnte den Preis weiter unter Druck setzen.
Weiter lesen


von  

Technische Analyse USD/JPY: Kurs bleibt nach Fed-Zinsanhebung am gleitenden 200-Tage-Durchschnitt

Das Währungspaar USD/JPY kehrte sich aggressiv um, nachdem Yellen und Kollegen die Märkte am Mittwoch damit überraschten, dass sie sich gegen den defensiven Ruf der Fed stellten. Die Aufmerksamkeit gilt jetzt der BoJ und den Charts.
Weiter lesen


von  

GBP/JPY: Spannenausbruch gibt im Vorfeld der BoE- und BoJ-Sitzungen die Richtung vor

Über der kritischen Unterstützung hat eine eindeutige Wocheneröffnungsspanne Form angenommen. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftungsniveaus, auf die es im Vorfeld der BoE- und BoJ-Zinsentscheide ankommt.
Weiter lesen


von  

DAX: Vorbereitung auf einen weiteren Aufwärtsschub

Der DAX ist unruhig gewesen, bildet aber ein technisch solides Fundament oder schon bald einen weiteren Aufwärtsschub aus.
Weiter lesen


von  

Dollar (DXY) auf FOMC vorbereitet: Wichtige Niveaus

Der Index konnte sich von der Abwärtstrendunterstützung aus erholen. Im Vorfeld der FOMC-Sitzung liegt nun die monatliche Eröffnungsspanne im Blick. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

S&P 500 bleibt long bis zu diesen Änderungen

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 19,6% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 4,1 zu 1.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

Goldpreis Ausblick weiterhin ungewiss

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 69,1% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 2,24 zu 1.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

Aussie Dollar Trend setzt sich weiter fort

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 39,8% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,51 zu 1.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

Britische Pfund- Prognose könnte sich ändern

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 48,4% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,07 zu 1.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

Japanische Yen- Rallye könnte übertreiben – Trend bleibt aber eindeutig

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 62,5% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,67 zu 1.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

Euro- Prognose könnte sich verschieben

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 29,0% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 2,45 zu 1.
Weiter lesen


von  

USD/CAD - Freier Fall in die kritische Zone

Das Währungspaar USD/CAD ist heute unter die monatliche Eröffnungsspanne durchgebrochen. Der Kursrückgang nähert sich jetzt den anfänglichen Unterstützungszielen. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.
Weiter lesen


von  

DAX im Limbo, Orientierung am CAC 40 auf der Suche nach einer Richtung

Der DAX befindet sich ein wenig im Schwebezustand. Der stark korrelierende CAC entwickelt jedoch ein Muster, das helfen könnte, eine Orientierung zu geben, in welche Richtung der DAX sich als nächstes bewegen wird.
Weiter lesen


von  

Rally des Neuseeland-Dollars läuft weiter: Bullischer Aufwärtstrend unter 0,7230 USD anfällig

Die 5,6 Prozent Rally des Währungspaars NZD/USD nähert sich dem kritischen Widerstand. Die Zugewinne sind kurz vor dem Wochenende gefährdet. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.
Weiter lesen


von  

Technische Analyse GBP/USD: Die 300-Pip-Box nach dem Ausbruch

Das Währungspaar GBP/USD hat sich nach dem Ausbruch im April in eine „Box“ von etwa 300 Pips eingegraben. Es scheint nun so, als würde diese Box im Zusammenhang mit den Wahlen in Großbritannien morgen in die eine oder andere Richtung nachgeben.
Weiter lesen


von  

EZB für EUR/JPY entscheidend – Achten Sie auf diese Range

Der Kurs testet die Unterstützung – im Vorfeld des Zinsentscheids morgen liegt eine wohldefinierte Range im Blick. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.
Weiter lesen


von  

Ölpreis-Prognose: Rückgang in eine wichtige Preiskanalunterstützung

Rohöl wurde in dieser Zone von einem aufsteigenden Preiskanal unterstützt und die Bestandsabrufe könnten dem in letzter Zeit gedrückten Preis wahrscheinlich Aufwind verleihen.
Weiter lesen


von  

EUR/USD kommt vor EZB-Sitzung ins Stocken; Comey

Der Euro hat seine Wochen- und Monatseröffnungsspannen gleich unter dem kurzfristigen Widerstand gebildet. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftungsniveaus, die im Vorfeld der Meldung wichtig sind.
Weiter lesen


von  

DAX - 12.700 Punkte wichtig für kurzfristigen Ausblick

Der deutsche Leitindex startet mit Verlusten in die aufgrund des Feiertags verkürzte Woche. Insgesamt scheint er aber immer noch für eine Aufwärtsbewegung bereit, solange die im Blick liegende Unterstützung hält.
Weiter lesen


von  

Technische Analyse USD/JPY: Unter diesen Niveaus könnte es beängstigend werden

Das Währungspaar USD/JPY wurde aufgrund der aus den US-Arbeitsmarktzahlen (NFP) am Freitag hervorgehenden Schwäche und der ungewissen politischen Zukunft aggressiv nach unten gehandelt.
Weiter lesen



Seite 1-4 von 200 wird angezeigt
Werbung