Artikel

Ethereum: Psychologische Marke von 1000-US-Dollar wieder in Bullenhand

Ethereum: Psychologische Marke von 1000-US-Dollar wieder in Bullenhand

von  

Der digitale Token Ether konnte in der heutigen Asiensession die psychologische Marke von 1000-US-Dollar zurückgewinnen. Nun steht das Wochenende vor der Tür und der Kryptowährungsmarkt könnte sich von seinen Verlusten erholen und einen neuen Bullentrend einleiten.

Weiter lesen

USD/JPY reagiert auf Zusammenflussunterstützung – Erholung bietet Chancen

USD/JPY reagiert auf Zusammenflussunterstützung – Erholung bietet Chancen

von  

Der Kurs hat sich von der kritischen technischen Unterstützung aus umgekehrt, nachdem er um fast 3 Prozent von den Monatshochs abgerutscht war. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.

Weiter lesen

DAX 30: Bullen ziehen an

DAX 30: Bullen ziehen an

von  

Das deutsche Börsenbarometer DAX startet stark in den Tag. Charttechnisch könnte der deutsche Leitindex heute die 13.400er Marke knacken. Doch aufgepasst der kleine Verfallstag kann hier einen Strich durch die Rechnung machen.

Weiter lesen

von  

Technische Analyse GBP/USD: Rally zu Fibonacci-Widerstand

Das Währungspaar GBP/USD setzte seinen bullischen Abschluss des Jahres 2017 fort, indem es zu Beginn des neuen Jahres auf ein neues Post-Brexit-Hoch stieg. Aber werden die Käufer auch dazu in der Lage sein den Fibonacci-Widerstand zu durchbrechen, bevor es zu einem Pullback kommt?
Weiter lesen


von  

Ripple: Bullen haben die 1-US-Dollar-Marke erfolgreich verteidigt

Nach den großen Kursverlusten in den letzten Handelstagen vor Fälligkeit des Bitcoin-Futures könnten nun eine kurzfristige Bullenrallye eingeleitet werden. Der Ripple-Token konnte sogar im heutigen Handel die 1-US-Dollar-Marke wiedergewinnen.
Weiter lesen


von  

EUR/USD: Kampf um die 1,22-US-Dollar-Marke dauert an

Die Gemeinschaftswährung Euro bleibt weiterhin bullisch. Die Bullen bleiben hartnäckig und verteidigen vehement die 1,22 US-Dollar. Fundamental sowie charttechnisch könnten die Bullen weiter anziehen.
Weiter lesen


von  

Bitcoin-Blutbad: Kurs nähert sich Unterstützung – ist eine Atempause in Sicht?

Der Bitcoin-Kurs ist von den Rekordhochs aus um annähernd 50 Prozent gefallen. Die Verluste haben nun die anfängliche Untersützung im Blick. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.
Weiter lesen


von  

USD/CAD: BOC-Leitzinsentscheidung könnte den Abwärtsdruck erhöhen

Die anstehende Leitzinsentscheidung, der schwache Dollar und der anziehende Rohölpreis der Sorte WTI könnten den kanadischen Dollar weiter aufwerten lassen.
Weiter lesen


von  

Ethereum: Bullen geben 1000-US-Dollar-Marke her

Der Druck auf die Kryptowährungsmärkte setzt sich auch heute fort. Der Ether-Token musste sogar in der Asiensession die psychologisch bedeutende 1000 US-Dollar-Marke preisgeben.
Weiter lesen


von  

Eine wöchentliche technische Perspektive für USD/JPY, EUR/JPY und Rohöl

Ein breiteres technisches Bild gibt uns eine Perspektive dafür, wo wir uns im Trend befinden. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es in den Wochencharts ankommt.
Weiter lesen


von  

Dow Jones: Leitindex markiert neues Allzeithoch

Die Rekordjagd an der Wall Street beschleunigt sich. Der Dow Jones hat erstmals die Marke von 26.000 Punkten überschritten und markierte im heutigen Handel sogar knapp über der 26.000-Punkte-Marke ein neues Allzeithoch.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

GBP/USD: Bullisches Sentiment bestärkt Aufwärtstrend

Daten der Retail-Trader zeigen, dass 33,6% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,98 zu 1.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

S&P 500 Trotz Netto-Short-Positionen könnte die Luft dünn werden

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 36,0% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,78 zu 1.
Weiter lesen


von  

Ripple: Die Bären sind los

Der Kryptoassetmarkt steht heute unter Beschuss. Auch der bankenfreundliche Token Ripple wurde heute in die Knie gezwungen. Aktuell kämpfen die Bullen um den Erhalt einer bedeutenden Unterstützungsebene.
Weiter lesen


von  

Ölpreisprognose: Bullen drängen auf 50 Prozent der Verluste 2014 – Brent auf 70 Dollar

Hedgefonds haben das Jahr 2018 mit einem Anschieben des Ölpreises auf Niveaus, die schon seit dem Beginn des Rohöl-Bärenmarktes nicht mehr verzeichnet wurden, begonnen. Das Umfeld scheint weitere Zugewinne zu begünstigen.
Weiter lesen


von  

Ripple: Bullen geht die Kraft aus

Der digitale Token startet eher nüchtern in die neue Handelswoche. Das Wochenende war geprägt von einer kleinen Bärenrallye. Nun müssen die Bullen eine bedeutende Unterstützung verteidigen.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

USD/JPY: Die Kursrichtung ist auf Basis des Sentiments unklar

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 61,6% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,6 zu 1.
Weiter lesen


von  

NEO: Erreicht neues Allzeithoch

Der digitale Token gehört bis dato zu den Gewinnern des heutigen Tages. Der Kryptocoin konnte bereits im heutigen Handel ein neues Allzeithoch markieren.
Weiter lesen


von  

EUR/USD: Bullen erklimmen die 1,22 US-Dollar-Marke

Die Bullen konnten in der Nacht vom Sonntag auf Montag die 1,22 US-Dollar-Marke an sich reißen. Die Bullen könnten nun entweder in eine kurze Verschnaufpause übergehen oder die Rallye weiter fortsetzen.
Weiter lesen


von  

Stellar Lumens: Bullen brechen das 61,80-%-Fibonacci-Retracement

Der digitale Token konnte in den vergangenen drei Handelstagen das 61,80-%-Fibonacci-Retracement auf Schlusskursbasis übernehmen. Die Bullen könnten nun eine Wochenendrallye starten.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

GBP/USD: Das Sentiment dreht sich, Pfund Sterling könnte eine Rallye einleiten

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 34,3% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 1,92 zu 1.
Weiter lesen


von  

EUR/USD: Bullen knacken 1,20 US-Dollar-Marke

Die Gemeinschaftswährung konnte im heutigen Handel bereits die bedeutende Marke von 1,20 US-Dollar hinter sich lassen. Erste Andeutungen über eine baldige Leitzinserhöhung seitens der EZB könnten das Devisenpaar beflügelt haben.
Weiter lesen


von  

Ölpreis-Ausbruch testet anfängliche Widerstandsziele

Die Rally hat den Rohölpreis an eine kritische Widerstandsbarriere geführt. Dadurch ist der unmittelbare Long-Bias gefährdet. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.
Weiter lesen


von  

EUR/USD-Elliott-Wellen-Analyse: Dreijähriges Chartmuster nähert sich dem Ende

Die Elliott-Wellen-Analyse für das Währungspaar EUR/USD zeigt, dass ein über drei Jahre reichendes Flat-Muster sich dem Ende nähert. Wir erwarten eine bärische Umkehr, die von einem Level unter 1,2288 USD aus beginnt.
Weiter lesen


von  

Ripple: Moneygramm plant Kooperation mit Ripple

Nach den heutigen negativen Schlagzeilen im Kryptowährungsmarkt kommt nun eine gute Nachricht auf Ripple zu. Der globale Zahlungsdienstleister Moneygramm plant eine Kooperation mit Ripple einzugehen.
Weiter lesen


von  

GBP/USD-Monatsspanne: Ausbruch scheint unmittelbar bevorzustehen

Das Britische Pfund scheint anfällig, da der Kurs direkt unter den 2017-Hochs die Januar-Eröffnungsspanne ausbildet. Hier sind die aktualisierten Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es ankommt.
Weiter lesen


von  DailyFX Deutschland

Bitcoin könnte weiter fallen nach dem in Südkorea über ein Kryptowährungsverbot nachgedacht wird

Die Daten der Retail-Trader zeigen, dass 78,2% der Trader netto-long positioniert sind, mit einem Verhältnis der Long zu Short Positionen von 3,6 zu 1.
Weiter lesen



Seite 1-4 von 200 wird angezeigt
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX