Artikel

EUR/USD-Kursanalyse: Euro testet 1,13 USD – Ist eine Erholung in Sicht?

EUR/USD-Kursanalyse: Euro testet 1,13 USD – Ist eine Erholung in Sicht?

von  

Der Euro wird auf einem neuen Jahrestief gehandelt. Die Verluste testen jetzt strukturelle Unterstützungsziele. Hier sind die wesentlichen Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es beim Währungspaar EUR/USD ankommt.

Weiter lesen

Rohölpreis-Analyse: Verkäufe nähern sich wichtigen Unterstützungszielen

Rohölpreis-Analyse: Verkäufe nähern sich wichtigen Unterstützungszielen

von  

Der Ölpreis ist von dem Juli-Hoch aus um 14 Prozent abgestürzt. Die Verluste haben nun die Unterstützung des breiteren Aufwärtstrend zum Ziel. Hier sind die Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es beim Rohöl ankommt.

Weiter lesen

USD/JPY-Kursanalyse: Yen-Stärke lässt nach, die Tür bleibt aber offen

USD/JPY-Kursanalyse: Yen-Stärke lässt nach, die Tür bleibt aber offen

von  

Der Japanische Yen bleibt zu Wochenbeginn in der Defensive. Der Kurs hat nun anfängliche Hürden zum Ziel. Hier sind die Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es beim Währungspaar USD/JPY ankommt.

Weiter lesen

von  

S&P 500: Langfristig weiterhin bullisch, kurzfristig verringerte Short-Positionen bestätigen Korrektur

S&P 500: Bei einem Blick auf die Stimmung der S&P 500 Anleger fällt zwar auf, dass 33,4 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

Goldpreis weiterhin bärisch: Long-Positionen weiterhin auf hohem Niveau

Bei einem Blick auf die Stimmung der Gold Anleger faellt zwar auf, dass 84,8 % 87,2 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

USD/JPY: Sentiment deutet Pause in der Aufwärtsbewegung an

Bei einem Blick auf die Stimmung der Yen Anleger faellt zwar auf, dass 56,5% der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

GBP/USD: Keine relevanten Veränderungen gegenüber der Vorwoche

Das Verhaeltnis der Long zu Short-Positionen betraegt damit 2,38 zu 1. Vor einer Woche lag die Ratio bei 2,45
Weiter lesen

von  

Wöchentliche technische Perspektive für den US-Dollar (DXY)

Der US-Dollar testet ein neues Jahreshoch. Dabei wird der Index direkt unter dem strukturellen Widerstand gehandelt. Hier sind die wesentlichen Kursniveaus, auf die es im DXY-Wochenchart ankommt.
Weiter lesen

von  

EUR/USD: Sentiment bestätigt Schwäche

Bei einem Blick auf die Stimmung der EURUSD-Anleger faellt auf, dass 58,1% der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Kurs weiter steigen wird.
Weiter lesen

von  

GBP/USD versucht Unterstützung zu finden – Aber kann sie halten?

Das Britische Pfund konnte nach einem aggressiv bärischen Start in den Monat August etwas Unterstützung finden. Kann der Inflationsbericht am Mittwoch dazu beitragen für etwas Stärke zu sorgen, in die sich verkaufen lässt?
Weiter lesen

von  

CoT-Update: Großspekulanten stoßen weiter EUR/USD und Gold Netto-Longs ab

Der Report am Freitag wies weitere Dollar-Ankäufe gegenüber fast allen Währungen aus. Euro und Gold Netto-Longs bewegen sich weiterhin auf Netto-Short zu. Dabei könnte es zu einer bemerkenswerten Kehrtwende kommen.
Weiter lesen

von  

GBP/USD Kursanalyse: Britisches Pfund testet Abwärtstrend-Unterstützung

Das Britische Pfund ist seit Monatsbeginn um mehr als 2% gesunken, während morgen wesentliche Eventrisiken in Großbritannien und den USA erwartet werden. Hier sind die wesentlichen Ziele & Entkräftigungsniveaus, auf die es beim Währungspaar GBP/USD ankommt.
Weiter lesen

von  

GBP/USD: Cable unter 1,3000 abgestürzt, stehen weitere Schreckensmeldungen an?

Das Britische Pfund erlebt seit der Zinsanhebung der BoE vergangene Woche einen aggressiven Abverkauf, und angesichts einer defensiven Bank of England sowie einer dramatisch hohen Unsicherheit im Hinblick auf den Brexit scheinen vom GBP wenig positive Signale auszugehen.
Weiter lesen

von  

S&P 500: Langfristig weiterhin bullisch, kurzfristig verringerte Short-Positionen sollten beobachtet werden

S&P 500: Langfristig weiterhin bullisch, kurzfristig verringerte Short-Positionen sollten beobachtet werden
Weiter lesen

von  

Wöchentliche technische Perspektive für den Neuseeland-Dollar (NZD/USD)

Der Kiwi wird in Erwartung des RBNZ-Zinsentscheids innerhalb einer gut definierten Range knapp oberhalb einer kritischen Unterstützung gehandelt. Hier sind die wichtigsten Kursniveaus, auf die es im Wochenchart für das Währungspaar NZD/USD ankommt.
Weiter lesen

von  

Goldpreis weiterhin bärisch: Long-Positionen weiterhin auf hohem Niveau

Bei einem Blick auf die Stimmung der Gold Anleger fällt zwar auf, dass 87,2 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

Rohölpreis-Prognose: Institutionen, Angst vor Handelskrieg lassen WTI sinken

Der WTI ist unter die 100-DMA gefallen, nachdem der wöchentliche EIA-Bestandsbericht eine geringere Förderung als erwartet offenbart hat, während Longs weiterhin ihre Positionen und ihren bullischen Ausblick begrenzen.
Weiter lesen

von  

Wöchentliche technische Perspektive zu den Rohölpreisen (WTI)

Der Rohölpreis liegt um mehr als 10% tiefer als das Juli-Hoch und nähert sich nun der langfristigen Aufwärtstrend-Unterstützung. Hier sind die wichtigsten Kursniveaus, auf die es im Wochenchart für WTI ankommt.
Weiter lesen

von  

USD/JPY: Sentiment deutet Pause in der Aufwärtsbewegung an

Bei einem Blick auf die Stimmung der Yen Anleger faellt zwar auf, dass 58,6 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

GBP/USD: Long-Positionen steigen wieder deutlich an

Das Verhaeltnis der Long zu Short-Positionen betraegt damit 2,45 zu 1. Vor drei Wochen lag es bei ueber 3 zu 1.
Weiter lesen

von  

EUR/USD: Und wieder ein Richtungswechsel im Sentiment

Bei einem Blick auf die Stimmung der EURUSD-Anleger faellt auf, dass 58,3% der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Kurs weiter steigen wird.
Weiter lesen

von  

AUD/USD-Kursanalyse: Aussie-Konsolidierung vor RBA-Zinsentscheid im Fokus

Der Australische Dollar wird im Vorfeld des RBA-Zinsentscheids weiterhin innerhalb einer mehrmonatigen Konsolidierungsrange gehandelt. Hier sind die Ziele und Entkräftigungsniveaus, auf die es beim Währungspaar AUD/USD ankommt.
Weiter lesen

von  

CoT – USD erfährt spekulative Käufe in der 15. Woche in Folge

Der jüngste Bericht zeigt erneut eine positive Nettoveränderung in der Positionierung des USD-Index, ein Trend, der seit April besteht.
Weiter lesen

von  

Wöchentliche technische Perspektive für den Euro gegenüber dem US-Dollar (EUR/USD)

Der Euro fordert zum Monatsanfang die Untergrenzen eines mehrmonatigen Konsolidierungsmusters heraus. Hier sind die Kursniveaus, auf die es im Wochenchart für das Währungspaar EUR/USD ankommt.
Weiter lesen

von  

Wöchentliche technische Perspektive für den Aussie gegenüber dem Japanischen Yen (AUD/JPY)

Der AUD/JPY wird mit Blick aufs August-Open knapp oberhalb einer kritischen wöchentlichen Unterstützungsannäherung gehandelt. Hier sind die wichtigsten Kursniveaus, auf die es im Wochenchart für das Währungspaar AUD/JPY ankommt.
Weiter lesen

von  

Wöchentliche technische Perspektive für das Britische Pfund (GBP/USD)

Das Währungspaar GBP/USD hat minimal niedriger geschlossen nach einem Rebound von der Neigungsunterstützung letzten Monat – BoE / NFPs zu erwarten. Hier sind die wichtigsten Kursniveaus, auf die es im Wochenchart für das Währungspaar GBP/USD ankommt.
Weiter lesen

von  

Wöchentliche technische Perspektive für den Australischen Dollar (AUD/USD)

Der Aussie startet das August-Trading knapp oberhalb der kritischen Unterstützung mit einem bedeutenden Eventrisiko im Schlepptau. Hier sind die technischen Kursniveaus, auf die es im Wochenchart für das Währungspaar AUD/USD ankommt.
Weiter lesen


Seite 1-4 von 200 wird angezeigt
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX