Artikel

USD/JPY: Trader verringern Long-Positionen


von  

Bei einem Blick auf die Stimmung der Yen Anleger fällt zwar auf, dass 65 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird

Weiter lesen

GBP/USD: Sentiment mit gemischten Signalen


von  

Bei einem Blick auf die Stimmung der Pfundanleger fällt auf, dass 73,6 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird

Weiter lesen

EUR/USD: Long-Positionen steigen


von  

Bei einem Blick auf die Stimmung der EURUSD-Anleger fällt auf, dass 64,5 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Kurs weiter steigen wird.

Weiter lesen

von  

S&P 500 Index Trader verringern Short-Positionen

Bei einem Blick auf die Stimmung der S&P 500 Anleger fällt auf, dass 28,1 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der S&P 500-Index steigen wird.
Weiter lesen

von  

Bitcoin Sentiment: Long-to-Short Ratio steigt

Bei einem Blick auf die Stimmung der Bitcoin Anleger fällt auf, dass 80 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

Goldpreis: Trader bauen Long-Positionen auf

Bei einem Blick auf die Stimmung der Gold Anleger fällt auf, dass 64,9 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

CAD-Longs reduziert, GBP bleibt bärisch, JPY-Longs erweitert – CoT-Report

Die Veränderungen bei den G10-Währungspositionierungen im Wochenverlauf zeigen, dass US-Dollar-Longs reduziert wurden, während JPY-Longs stiegen. Beim Britischen Pfund kam es zu einer moderaten Short-Abdeckung. Aufgrund der Brexit-Risiken bleibt die Währung aber bärisch.
Weiter lesen

von  

Bärische GBP-Wetten fast auf Rekordniveau, JPY-Positionen werden bullisch – CoT-Report

Die wöchentlichen Veränderungen in der Positionierung in den G10-Währungen zeigen, dass US-Dollar-Longs zurückgegangen sind, während sich GBP-Shorts beinahe auf einem Rekordhoch befinden. Der Japanische Yen wird zum ersten Mal seit Juni 2018 wieder bullisch.
Weiter lesen

von  

Mehr Longs im US-Dollar, Anstieg der EUR- und GBP-Shorts – CoT-Report

Die wöchentlichen Veränderungen der Positionierung in den G10-Währungen zeigen, dass die Nachfrage nach dem US-Dollar wieder steigt, während die GBP-Shorts ihren höchsten Stand seit April 2017 erreicht haben und der Euro die am stärksten Short-gestellte Währung der G10 ist.
Weiter lesen

von  

CAD-Bullen im Aufschwung, GBP/USD-Bären auf extremem Niveau – COT-Report

Die wöchentlichen Veränderungen der Positionierung in den G10-Währungen zeigen, dass die Netto-Longs im Kanadischen Dollar den höchsten Stand seit Februar 2018 erreicht haben, während sich die spekulativen Shorts im Britischen Pfund auf extremem Niveau bewegen.
Weiter lesen

von  

Britisches Pfund bärischste Währung, mehr Longs im Kanadischen Dollar – CoT-Report

Die Spekulanten liquidieren bullische USD-Positionen, während die Positionierung im Kanadischen Dollar zum ersten Mal seit März 2018 wieder bullisch wird. Bei schwacher Datenlage, steigendem Risiko eines „No-Deal“-Brexits und einer defensiven BoE, ist das Britische Pfund die am stärksten Short-gestellte Währung.
Weiter lesen

von  

CAD-Shorts runter, USD-Bullen steigen aus, GBP-Ausblick bleibt schwach – CoT-Report

Die wöchentlichen Veränderungen der Positionierung in den G10-Währungen zeigen, dass die Netto-Shorts im Kanadischen Dollar um 1,7 Mrd. US-Dollar zurückgegangen sind, während die US-Dollar Bullen weiter aussteigen. Der Euro ist immer noch der größte Short im G10-Komplex.
Weiter lesen

von  

USD/JPY: Trader bauen Nettolongposition wieder aus

Bei einem Blick auf die Stimmung der Yen Anleger fällt zwar auf, dass 70,4 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

GBP/USD: Trader bauen Shorts auf

Bei einem Blick auf die Stimmung der Pfundanleger fällt auf, dass 70,6 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird
Weiter lesen

von  

EUR/USD: Short-to-Long Ratio steigt

Ein Blick auf die Stimmung der EURUSD-Anleger verrät, dass 41,6 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Kurs weiter steigen wird.
Weiter lesen

von  

S&P 500 Index Trader Sentiment geht weiter short

Bei einem Blick auf die Stimmung der S&P 500 Anleger fällt auf, dass 29,9 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der S&P 500-Index steigen wird
Weiter lesen

von  

Bitcoin Sentiment: Long-to-Short Ratio fällt

Bei einem Blick auf die Stimmung der Bitcoin Anleger fällt auf, dass 75,9 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird
Weiter lesen

von  

Goldpreis: Trader Sentiment signalisiert kurzfristig Schwäche

Bei einem Blick auf die Stimmung der Gold Anleger fällt auf, dass 61,1 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

Sterling (GBP) Kurs: Inflation in Großbritannien wieder auf 2 %, Runde 3 der Wahlen zur May-Nachfolge

Das Währungspaar GBP/USD konnte gestern leicht zulegen, nachdem die jüngsten Inflationsdaten im Vorfeld der BoE-Sitzung am Donnerstag den Erwartungen entsprochen hatten. Sterling-Trader werden jetzt auf Runde 3 des Wettbewerbs über die Nachfolge von Premierministerin Theresa May achten.
Weiter lesen

von  

Ausblick für den US-Dollar weniger bullisch, CHF-Shorts reduziert, CAD-Longs im Aufwind – CoT-Report

Die bullische Positionierung des US-Dollar gegenüber den G10-Währungen wurde um 2,5 Mrd. USD reduziert, während es beim Schweizer Franken aufgrund einer Risikoaversion zu einer Short-Klemme kam.
Weiter lesen

von  

Immer mehr Gold-Bullen, Kupfer-Shorts auf Rekord-Hoch, Öl-Longs gehen zurück – CoT-Report

Es gibt immer mehr Gold-Bullen, da zunehmende Wetten auf Zinssenkungen durch die Fed die Nachfrage nach dem Edelmetall anheizen. Aufgrund des fragilen Wirtschaftsklimas bewegen sich Kupfer-Shorts auf einem Rekord-Hoch.
Weiter lesen

von  

USD-Bullen reduzieren: EUR- und JPY-Shorts runter – CoT-Report

Die Long-Positionierung im US-Dollar ging gestern zurück, da Anleger Short-Positionen im Euro und Japanischen Yen abdeckten. Gleichzeitig verschlechterte sich die Stimmung beim Britischen Pfund weiter. Hier stiegen die Shorts auf den höchsten Stand seit Ende Januar.
Weiter lesen

von  

USD/JPY: Trader Sentiment singalisiert schwache Kurse

Bei einem Blick auf die Stimmung der Yen Anleger fällt zwar auf, dass 70 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

GBP/USD: Trader Sentiment signalisiert weiterhin schwachen Kurs

Bei einem Blick auf die Stimmung der Pfundanleger fällt auf, dass 80,3 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen

von  

EUR/USD: Neutrale Lage im Sentiment

Bei einem Blick auf die Stimmung der EURUSD-Anleger fällt auf, dass 50,3% der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Kurs weiter steigen wird.
Weiter lesen

von  

S&P 500 Index Trader positionieren sich wieder mehr short

Bei einem Blick auf die Stimmung der S&P 500 Anleger fällt auf, dass 32,5 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der S&P 500-Index steigen wird.
Weiter lesen

von  

Bitcoin Trader Sentiment steigert Nettolongposition

Bei einem Blick auf die Stimmung der Bitcoin Anleger fällt auf, dass 79,14 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.
Weiter lesen


Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX