Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Broker IG taxiert den Dow Jones Index unterhalb des Vortagesschlusskurses. Aus seiner Korrektur konnte sich der Index noch nicht ganz befreien. Der große Bruder S&P 500 testet allerdings bereits seit zwei Tagen die wichtige Widerstandszone zwischen 2.800-2.820 Punkten an. Die Dynamik lässt allerdings zunehmend nach.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Finden Sie es mit dem kostenfreien IG Sentiment raus.

S&P 500 kratzt am Widerstand, aber mit wenig Dynamik

Der Dow Jones Index und der S&P 500 Index driften, kurzfristig betrachtet, derzeit ein wenig auseinander. Der große S&P 500 Index schaffte es in den vergangenen beiden Tagen die wichtige Widerstandszone bei 2.800 Punkten zu erreichen und leicht zu übertreffen. Damit hat der Index seinen Korrekturtrend wieder verlassen, auch wenn er auf kurzfristiger Basis noch etwas Schwierigkeiten hat, die Widerstandszone zwischen 2.800-2.826 Punkten zu überwinden. Kann dies in Kürze gelingen, wären Kurse bei zirka 2.870 Punkten als nächstes Ziel denkbar.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

S&P 500 Index Chart auf Tagesbasis

S&P 500 Chartanalyse auf Tagesbasis mit gleitenden Durchschnitten

Quelle: IG Handelsplattform

Dow Jones wird durch Boeing ausgebremst

Der Dow Jones Index schafft es derzeit noch nicht wirklich aus seinem Korrekturtrend zu kommen. Möglicherweise aufgrund der negativen Entwicklungen rund um die Boeing Aktie und auch einige anderen Schwergewichte, wie etwa Nike, bremsen. Einer von beiden, Dow oder S&P, wird wohl früher oder später nachziehen müssen. Hoffentlich wird es der Dow Jones Index sein, der weiter steigt. Dieser hat noch etwas Luft bis zu seiner wichtigen Widerstandszone bei zirka 26.230 Punkten.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus

Dow Jones Index Chart auf Tagesbasis

Dow Jones Index Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

Weitere Artikel, die Sie zu dem Thema Dow Jones Index interessieren könnten: