Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good morning. #Dax future below the range again with kind of a double-top pattern. If we’re not seeing a turnaround Tuesday behavior today I guess correction mode still in play with target lower trend channel line. Preview cash close at 13.105. #Dax30 $Dax https://t.co/euAfugWHKv
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,49 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/h2uqUrxHaY
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,18 % 🇨🇦CAD: 0,07 % 🇬🇧GBP: 0,04 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇯🇵JPY: -0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/oVLoFbYeck
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,01 % Dow Jones: -0,03 % CAC 40: -0,14 % Dax 30: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HIdw3etWNa
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,00 % Gold: -0,06 % Silber: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/s0Av6cHIOM
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,04 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇯🇵JPY: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Cq1HvVJJtD
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,86 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tm3xrD1rYj
  • 🇨🇳 CNY Erzeugerpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV), Aktuell: -1.4% Erwartet: -1.5% Vorher: -1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • 🇨🇳 CNY Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV), Aktuell: 4.5% Erwartet: 4.3% Vorher: 3.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Erzeugerpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV) um 01:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -1.5% Vorher: -1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-10
Pfund wird vielleicht UK BIP Upgrade missachten; Aussie Dollar fällt nach Capex Daten

Pfund wird vielleicht UK BIP Upgrade missachten; Aussie Dollar fällt nach Capex Daten

2015-05-28 06:37:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Australischer Dollar tiefer, da Capex-Rückgang Zinssenkungsspekulation der RBA anheizt
  • Britisches Pfund wird möglicherweise mit revidiertem UK BIP keine Fortsetzung finden
  • Nachrichten aus dem G7-Meeting wichtig für Orientierung zur Finanzkrise in Griechenland

Der Australische Dollar war im Overnight-Handel leistungsschwach und fiel durchschnittlich um 0,5 Prozent gegen seine Hauptgegenstücke. Der Rückgang erfolgte nach enttäuschenden Zahlen zu den Privaten Investitionsausgaben für das erste Quartal.

Der Bericht zeigte auf, dass die Capex-Ausgaben in den ersten drei Monaten dieses Jahres um 4,4 Prozent zurückgegangen sind, der stärkste Rückgang seit dem dritten Quartal 2009. Die Währung begleitete einen Rückgang bei den australischen Front-End Anleihenzinsen, was darauf hindeutet, dass die schwachen Daten die Zinssenkungsspekulation der RBA anheizten.

Der Yen erreichte gegen den US Dollar kurz den tiefsten Stand seit 2002, als der japanische Nikkei 225 Aktienindex kurz auf ein 15-Jahreshoch anstieg, was die mit Sicherheit verbundene Währung belastete. Die Verluste waren jedoch nur von kurzer Dauer, da die Aktienkurse eine Wende verzeichneten.

Die zweite Revision des UK BIPs für das zweite Quartal steht zuoberst auf dem Wirtschaftskalender in der europäischen Handelszeit. Es wird eine leichte Korrektur nach oben erwartet, die zeigt, dass die Leistung in den ersten drei Monaten des Jahres um 0,4 Prozent zugenommen hat. Die anfänglichen Schätzungen deuteten auf einen Anstieg um 0,3 Prozent.

Ein positives Ergebnis könnte das Britische Pfund stützen, aber eine anhaltende Fortsetzung scheint unwahrscheinlich, wenn man den begrenzten Einfluss dieser Daten auf die kurzfristige Zinserhöhungsspekulation der BoE berücksichtigt. Tatsächlich deutete der letzte Vierteljahresbericht zur Inflation der Zentralbank an, dass die politischen Entscheidungsträger grundsätzlich darauf hinzielen, eine Straffung nicht vor Mitte 2016 einzuführen.

Trader werden weiterhin auf die Nachrichten aus der laufenden Sitzung der G7 Finanzminister und Zentralbankvorsitzenden in Dresden achten. Die Situation in Griechenland wird voraussichtlich im Mittelpunkt der Gespräche stehen. Die Märkte werden daran interessiert sein, den Tonfall der Gespräche zu bewerten, da die Finanzkrise in den vergangenen Tagen starke Auswirkungen auf die Kursbewegung hatte.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:50

JPY

Einzelhandel (J/J) (APR)

5,0%

5,5%

-9,7%

23:50

JPY

Einzelhandelsumsätze (M/M) (APR)

0,4%

1,1%

-1,9%

23:50

JPY

Umsätze großer Einzelhändler (APR)

8,6%

9,1%

-13,0%

01:30

AUD

Private Investitionsausgaben (1Q)

-4,4%

-2,2%

-2,2%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

06:00

CHF

Handelsbilanz (APR)

-

2,52 Mrd.

Tief

06:00

CHF

Exporte Real (M/M) (APR)

-

1,2%

Tief

06:00

CHF

Importe Real (M/M) (APR)

-

-2,4%

Tief

06:00

EUR

Importpreisindex (M/M) (APR)

0,5%

1,0%

Tief

06:00

EUR

Importpreisindex (J/J) (APR)

-0,7%

-1,4%

Tief

06:20

USD

Fed: Williams hält Rede in Singapur

-

-

Mittel

08:30

GBP

BBA-Darlehen für den Immobilienkauf (APR)

39300

38751

Tief

08:30

GBP

BIP (Q/Q) (1Q P)

0,4%

0,3%

Hoch

08:30

GBP

BIP (J/J) (1Q P)

2,5%

2,4%

Hoch

08:30

GBP

Privatverbrauch (Q/Q) (1Q P)

0,7%

0,6%

Tief

08:30

GBP

Staatsausgaben (Q/Q) (1Q P)

0,3%

-0,2%

Tief

08:30

GBP

Bruttoanlageinvestitionen (Q/Q) (1Q P)

0,9%

-0,6%

Tief

08:30

GBP

Exporte (Q/Q) (1Q P)

-0,2%

4,6%

Tief

08:30

GBP

Importe (Q/Q) (1Q P)

1,2%

1,6%

Tief

08:30

GBP

Unternehmensinvestitionen gesamt (im Quartalsvergleich) (1Q P)

1,6%

-0,9%

Tief

08:30

GBP

Unternehmensinvestitionen gesamt (J/J) (1Q P)

-

3,7%

Tief

08:30

GBP

Dienstleistungsindex (M/M) (MÄRZ)

0,0%

0,3%

Tief

08:30

GBP

Dienstleistungsindex (3-monatlich) (MÄRZ)

0,5%

0,7%

Tief

09:00

EUR

Eurozone Wirtschaftsvertrauen (MAI)

103,5

103,7

Tief

09:00

EUR

Eurozone Unternehmensklima-Indikator (MAI)

0,35

0,32

Tief

09:00

EUR

Eurozone Industrievertrauen (MAI)

-3,0

-3,2

Tief

09:00

EUR

Eurozone Servicevertrauen (MAI)

6,7

6,7

Tief

09:00

EUR

Eurozone Verbrauchervertrauen (MAI F)

-5,5

-5,5

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0668

1,0787

1,083

1,0906

1,0949

1,1025

1,1144

GBP/USD

1,5163

1,5284

1,5334

1,5405

1,5455

1,5526

1,5647

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.