Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,20 % Silber: -0,97 % WTI Öl: -2,79 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/IqgdIQ4vVa
  • EUR/GBP IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short EUR/GBP zum ersten Mal seit Jan 16, 2020 als EUR/GBP in der Nähe von 0,85 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/GBP Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bisxCmpdR5
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,53 % 🇨🇭CHF: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇬🇧GBP: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/p2yRLCD8RY
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,41 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -1,62 % Dow Jones: -1,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MYUzpaHxT4
  • #SPX Update back above 3.025 and still within the down trend channel. Finally a good #trading opp. that I didn`t miss. https://t.co/lWBNek9zVo
  • #CoronavirusOutbreak - 📻 #Interview zu #DAX #SPX #DowJones #Gold & #Bitcoin - Ist die Zeit reif für neue Kaufkurse? https://t.co/zSSCQYE2hy @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #trading https://t.co/Q0rz4aydBH
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 1,01 % 🇨🇭CHF: 0,83 % 🇦🇺AUD: 0,64 % 🇯🇵JPY: 0,49 % 🇨🇦CAD: -0,07 % 🇬🇧GBP: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/1a4VMjjkdT
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -3,05 % Dow Jones: -3,12 % Dax 30: -3,69 % CAC 40: -3,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6HsKMABp6r
  • 🇪🇺🇨🇭Euro Franken (EURCHF): SNB interveniert https://t.co/9UTR1l6ms2 #EURCHF #CHF #SNB #Forex #fxtrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/SfaKug81E1
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,80 % Silber: 0,17 % WTI Öl: -4,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CO5lwBCTSB
Forex Strategie: Warten den EUR/USD zu verkaufen

Forex Strategie: Warten den EUR/USD zu verkaufen

2012-12-10 11:01:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Hinweise auf EZB Zinssatzkürzungen, die sich aus Mario Draghis Pressekonferenz nach dem Zinsentscheid letzter Woche ergaben, wurden bestärkt, als die Bundesbank den 2013 Wachstumsausblick für Deutschland auf magere 0,4 Prozent von zuvor geschätzten 1,6 Prozent kürzte, was den Euro unter Druck setzte. Ich werde auf einen kurzfristigen Pull-Up zu 1,2978 warten, während Griechenland diese Woche seine Bailout-Tranche in bar erhält, um das Risiko/Rendite Verhältnis zu verbessern und einen Short-Entry mit 1,2830 als Anfangsziel vornehmen. Sobald der Trade aktiv ist, wird eine Stop-Loss platziert, der bei einem Tagesschluss über 1,3126 ausgelöst wird.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.