Sentiment bleibt auf Bullenseite USDJPY

39,4 % DER IG KUNDEN SIND LONG POSITIONIERT

Bei einem Blick auf die Stimmung der Yen Anleger fällt zwar auf, dass 39,4% der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird. Wohingegen 60,6% der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt meinen, dass der Preis fallen wird. Das Verhältnis der Long zu Short-Positionen beträgt damit 1,54 zu 1.

Seit dem 28. Juni, als der Kurs nahe dem Level bei 110,489 Yen lag, sind die Anleger mehrheitlich Netto-Short positioniert. Der Kurs ist seitdem um 1,9% gestiegen. Die Long-Positionen sind 2,6% höher als gestern und 13,7% niedriger als letzte Woche. Das Niveau hingegen der Short-Positionen ist 8,5 % höher als gestern und 17,5% höher als letzte Woche.

Bullen könnte weiter das Zepter in der Hand halten

Dies würde bei Anwendung des Sentiments als Kontraindikator bedeuten, dass der Kurs in Zukunft eher steigt. Die letzten Änderungen des Sentiments deuten auch daraufhin, dass der USD/YEN weiter bullisch bleibt.

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das dritte Quartal in USD/JPY prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!