Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ethereum Kurs bleibt angeschlagen - so könnte es nun weitergehen 👉https://t.co/w1QmA3dLRw #Ethereum #ETHUSD #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Blockchain #Trading @TimoEmden https://t.co/i93k46R24n
  • #DAX - Tuesday starts weak. Shortly before today's lower #Bouhmidi-Band, the $DAX seems to stabilize. A breakout below the band could quickly cash the 15,000 points. After a strong April follows a weak #May ? #Traading https://t.co/UvsRRi7t6S
  • #DowJones #Daytrading https://t.co/DxZVN6LAP7
  • Dow Jones Index (DJIA): Stärkere Gewinnmitnahmen kurz nach 34.000 👉https://t.co/eCKfB0GHPC #DJIA #DowJones $DIA #Aktien #Earnings https://t.co/EsMoBWtB47
  • #DAX ist klar short heute bzw. diese Woche. Für mich als Long-#Trader damit kaum etwas zu tun. Ich bleibe vorerst auf der Seitenlinie. Viel Erfolg allen anderen! #Daytrading
  • Ein paar Gründe, warum es im Sommer bei #Aktien zu einer Korrektur kommen könnte 👇. Gerne Vorschläge pro und contra 😉 https://t.co/MtMFE3zMdQ
  • #Aktien profitierten teilweise davon, dass viele während #Corona zu Hause blieben (Ausgaben in #Investments anstatt in Freizeit). Würde doch bedeuten, dass zumindest diese Nachfrage im Rahmen der Wiedereröffung geringer ausfällt oder nicht? Aktien-Hype .würde abebben mMn
  • Bitcoin nach Kursschock wieder auf Erholungstour 👉https://t.co/4BxmegmZsj #BTCUSD #Bitcoin #Kryptowaehrungen #Kryptowaehrung #Krypto #Blockchain @TimoEmden https://t.co/wzu5LFMfxG
  • RT @KeineWunder: Sichtbare Entspannung (auf hohem Niveau) in den Top-3-Bundesländern: Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt... Passt zur Entwi…
  • #DAX Kassa https://t.co/NASjsg13Xg
29.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

29.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Niall Delventhal, Marktanalyst

GOLD: Der Kurs brach aus dem Wimpel und der markierten Range, der kurz andauernden Konsolidierungsphase nach seinem raschen Anstieg von letzter Woche. Gestern schrieb ich „Unterstützung findet der Kurs bei 1.738, darauf 1.719, 1.700 und 1.690.“ Die Marken von 1.738 und 1.719 interessierten den Kurs gestern keineswegs. Mit Schwung nahm er die beiden Level innerhalb kürzester Zeit heraus.

Gestriger Sturz im Gold 5 Min. Chart (Zeit GMT)

Technische_Analyse__body_123.png, 29.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Was folgt jetzt? Aktuell erholt sich der Kurs vom gestrigen Verlauf und notiert bei 1723. Tendenziell bin ich weiterhin oberhalb der 1.700/1.690 bullish gestimmt doch der gestrige Bruch und die entstandene Dynamik trüben das Bild.

Unterstützung findet der bei 1700, folgend bei 1670. Auf der Oberseite bilden 1738, 1745, 1754 Widerstände.

Technische_Analyse__body_Picture_4.png, 29.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 1.719 & 1.700 & 1.662 & 1.653

Widerstandslevel: 1738 & 1.752/54 & 1.780 & 1.790 & 1.800

SILBER: Die hohe positive Korrelation zwischen Gold & Silber erlaubt uns die Goldanalyse nahezu identisch auf Silber zu beziehen. Der Ausbruch im Silber aus der Seitwärtsbewegung ist deutlicher als im Gold. Im DailyFX Forum bin ich darauf eingegangen warum für Gold bullish oder bearish gestimmte Anleger & Trader Silber attraktiver sein könnte. Unter folgendem Link finden Sie das Gold/Silber Ratio und wie Sie es interpretieren können - (http://forexforums.dailyfx.com/cfd-trading/538944-der-gold-talk.html). Wird der Bruch der 32,8 nachhaltiger Natur bleiben? Diskutieren Sie mit mir Ihre Sicht im Rohstoffe Thread vom DailyFX Forum.

Technische_Analyse__body_Picture_3.png, 29.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Silber: 4-Stunden-Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:32,50 & 31,83 & 30,2 & 29,65

Widerstandslevel: 33,8 &35& 35,4 & 37,47

WTI & Brent Rohöl

WTI Rohöl:

Es erfolgte ein Bruch der 88,34 und der eingezeichneten Trendlinie, dieser blieb bisher nicht nachhaltig und der Kurs fiel wieder unter die 88,3. Das 38er Fib. Retracement, gemessen am Abwärtstrend vom Hoch des 1. Mai bis zum 28. Juni bildete den Boden der Range, die wir im WTI beobachten konnten. Es erfolgte der Breakout des Bodens der Seitwärtsstruktur (blau eingezeichnet). Der Kurs überwand den Widerstand des 38,2% Fib. Retracements nicht nachhaltig und fiel zurück auf den Support von 84,13 (23,6% Fib. Retracement). Der Kursverlauf ließ sich daraufhin erneut einfangen (grüne Kennzeichnung). Kämpft er sich langsam über die 88,34? Oder fällt er zurück? Im Artikel „Der Rohstoff WTI Rohöl - Veränderung in US-Wahljahren“ betrachte ich den Rohstoff und eine mögliche Saisonalität von dem Rohöl in US-Wahljahren.

WTI

Technische_Analyse__body_Picture_2.png, 29.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

WTI Crude Oil: 4-Stunden-Chart (USOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 86,9 & 84,13 & 82

Widerstandslevel: 88,391,7 & 95,14

Brent: Das Short Szenario habe ich gestern im DailyFX Forum Rohstoffe Thread ausgiebig dokumentiert. Mit dem Stoß weg vom roten Widerstandsbereich dem Bruch der orangenen Trendlinie schien der Weg frei bis zu 107. Mit dem letzten Vorstoß des Kurses scheinen wir zunächst wieder ein Anlaufen an den Widerstandsbereich zu sehen. Holt der Kurs Luft, um den roten Widerstandsbereich herauszunehmen? Oder fällt erneut von da aus. Nach den US-Wahlen könnte der Druck auf den Kurs nachlassen.

Technische_Analyse__body_Picture_1.png, 29.11. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Brent Crude Oil: 4-Studen-Chart (UKOil)erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 107 & 103,9 & 102,3

Widerstandslevel:111,29/112,7 & 116,7 & 117,9 & 120

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

COT-Betrachtung Rohstoffe COT-Betrachtung Forex

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.