Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,18 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 66,72 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/zkHLxp1Ps0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,80 % Gold: -0,13 % Silber: -1,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/QJhuTL7TcK
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,49 % 🇨🇦CAD: 0,47 % 🇬🇧GBP: 0,39 % 🇯🇵JPY: 0,07 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇪🇺EUR: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/SyZmUmlsmb
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,63 % S&P 500: 1,33 % FTSE 100: 0,02 % Dax 30: -0,04 % CAC 40: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/0nMCkr45t5
  • $DAX (Cash 1H) Update. Seems its an interesting setup for tomorrows opening. #DAX #Trading #DAX30 https://t.co/Q6kFFsOe2E
  • This 👇 https://t.co/aXVldDxvZA
  • #WTI #Brent #Oelpreis #Trading https://t.co/hlqveto0un
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,55 % 🇦🇺AUD: 0,42 % 🇳🇿NZD: 0,23 % 🇯🇵JPY: 0,11 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/f9frHqfI9i
  • API nearly confirmed this week by EIA, but both reports still with mixed signals for three weeks in a row now 🤔#Crudeoil #wti #brent #OOTT #CL_F #Oilprice https://t.co/i5RnpMGO9R
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,45 % S&P 500: 1,10 % CAC 40: 0,33 % Dax 30: 0,30 % FTSE 100: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/QbJuvNlmh9
EUR/USD zurück über 1,3000 – zum Wochenschluss Richtung 1,3200?

EUR/USD zurück über 1,3000 – zum Wochenschluss Richtung 1,3200?

2013-05-30 14:28:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der EUR/USD ist zurück über die 1,30er Marke gelaufen. Infolge durchwachsener Zahlen zum BIP und zu den Konsumausgaben (BIP marginal schlechter, Konsumausgaben marginal besser als erwartet), kam es, nachdem der EUR/USD im Bereich um die psycholgisch wichtige 1,30er Region ein Top ausgebildet hatte kurz nach der Eröffnung zu einem heftigen Short-Squeeze, welcher das Währungspaar in der Spitze bis 1,3063 USD beförderte (Stand: 30.05.2013, 16:20 Uhr).

Doch wie geht es nun weiter? Wie bereits im Live Trading und im Morning Meeting angesprochen, wäre ein Schluss oberhalb der 1,3030er Marke kurfristig bullish zu werten und würde den Weg in Richtung des aktuellen Mai-Hochs bei 1,3242 USD frei machen.

Hierfür spricht auch die potentielle Top-Bildung im US-Dollar Index von FXCM, welche, sollte sich die Gegnbewegung beschleunigen, noch bis in die Region um 10.580 Punkten, dem Bereich um die April-Hochs fortsetzen.

EURUSD_zurueck_ueber_13000_zum_Wochenschluss_Richtung_13200_body_Picture_2.png, EUR/USD zurück über 1,3000 – zum Wochenschluss Richtung 1,3200?

In diesem Zusammenhang lohnt allerdings ein Blick auf die unteren Zeitebenen: so ist der Short-Squeeze und der Test der 1,3050 unter dem höchsten Tagesvolumen auf 5-Minutenebene geschehen. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass diese Regionen häufig mit großen Umverteilungen und in der Nähe von Tageshochs lagen. Genau dies könnte es für die Marktteilnehmer schwer und den Wochenschluss spannend werden lassen. Handelt es sich nämlich um einen Fehlausbruch auf der Oberseite, dann könnte ein Abprall in den kommenden Tagen wieder für einen Rücksetzer sorgen und den EUR/USD in Richtung 1,2850 USD zu führen.

EURUSD_zurueck_ueber_13000_zum_Wochenschluss_Richtung_13200_body_Picture_1.png, EUR/USD zurück über 1,3000 – zum Wochenschluss Richtung 1,3200?

Wichtige Marken (31.05.2013)

Support:1,2790 / 800 | 1,2850

Resist:1,3230 / 3190 / 00

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.