Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: -0,07 % 🇦🇺AUD: -0,07 % 🇨🇦CAD: -0,09 % 🇬🇧GBP: -0,16 % 🇯🇵JPY: -0,20 % 🇳🇿NZD: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2InxoDT14O
  • DAX Ausblick: Korrekturmodus beendet? https://t.co/QbR2gfgOUU #DAX #DAX30 #Aktien #Trading #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/mKFPefI2az
  • That gone fast and painless. Brought this one into profit. Now I am gonna have breakfast and bring my kid to the kindergarden :-) #Trading #DAX https://t.co/NT0sXseaha
  • * I meant 13.250
  • Good Morning. #Dax Future positive pre-open. But imo Correction-mode could end above 12.350. Buy stop order at 12.356 with tp 20 points above. Good luck at all today. No advice! #forextrading #Dax30 https://t.co/nWEQTwFnk6
  • RT @flyingstocksman: @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG #GBPUSD flirting with a buy against the USD. See chart. Key: above the cloud "Bu…
  • #MondayMotivation Its all about the edge. And edge means to do it not the conventional way. Simple to understand, hard to do. #Trader
  • RT @zerohedge: Dow Jumps As Boeing Soars On Claims 737 MAX Deliveries "Could" Resume In December https://t.co/G7LqpwBNkm
  • RT @CHenke_IG: GBP/USD: Plötzliches Erwachen zur Mittagszeit https://t.co/bwHclORIpo #GBPUSD #Brexit #forex @SalahBouhmidi @DavidIusow @…
  • Neuer Education-Artikel ist vorhanden: "Vorteile einer Entry-Order" https://t.co/zgl0LtaV4M @DailyFX_DE #Trading #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/TyccgCVYqK
EUR/USD: Inflation im Euroraum mit Schritt vorwärts?

EUR/USD: Inflation im Euroraum mit Schritt vorwärts?

2015-12-02 08:37:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Die Inflation im Euroraum könnte heute nachlassenden Abwärtsdruck aufzeigen (11:00 Uhr). Die vorläufige Kennzahl zur jährliche Teuerungsrate (Nov.) im Euroraum wird bei + 0,2 % (nach + 0,1 %). In Deutschland zog die Inflationsrate im vergangenen Monat auf 0,4 % (EU-harmonisierter Wert zog auf + 0,3 %).

EUR/USD: Inflation im Euroraum mit Schritt vorwärts?

In den USA wird in der Woche der Non Farm Payrolls besonders der Bericht des privaten Dienstleister ADP interessieren (14:15 Uhr). Der private Sektor soll den Erwartungen im November 190T neue Stellen geschaffen haben ( nach + 182T im Vormonat ).

Um 17:00 Uhr könnte die Fed Chefin Yellen in ihrer Rede aus Washington und um 20:00 Uhr das Beige Book der Fed geldpolitische Signale bieten.

Der EUR/USD-Kurs eroberte gestern die 1,06 zurück. Ein schwacher ISM-Report der US-Industrie schwächte die US-Zinsfantasien. Unterhalb der 1,06 ist vorerst weiterer Druck bis zu 1,052 (folgend 1,046) vorstellbar. Widerstände könnten um 1,066 &1,074 geboten werden. Sollte der Erholungsversuch höher führen, wären weitere Widerstände im Bereich von 1,08 (folgend 1,09) zu finden.

Am Terminmarkt stärkten Finanzinvestoren auch in der vergangenen Woche vor dem EZB-Zinsentscheid ihre EUR/USD-Verkaufsposition. Spekulative Bets auf einen fallenden EUR/USD zogen auf 23,23 Mrd. USD.

EUR/USD: Inflation im Euroraum mit Schritt vorwärts?

Daily Chart erstellt mit FXCMs Trading Station

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Mi

Dez 2

02:00

USD Fed's Brainard Speaks on Lower Neutral Rates in Stanford CA

11:00

EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV A)

1.1%

1.1%

11:00

EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone, Schätzung (im Vergleich zum Vorjahr) (NOV)

0.2%

0.1%

13:00

USD MBA Hypothekenanträge (NOV 27)

-3.2%

14:15

USD ADP Veränderung der Beschäftigung (NOV)

190k

182k

16:30

USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (NOV 27)

961k

17:00

USD Fed's Yellen Speaks to the Economic Club of Washington

20:00

USD U.S. Federal Reserve Releases Beige Book

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

EUR/USD: Inflation im Euroraum mit Schritt vorwärts?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.