Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Dow Jones: Leitindex markiert neues Allzeithoch

Dow Jones: Leitindex markiert neues Allzeithoch

2018-01-16 17:37:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de) - Das neue Jahr beginnt, so wie das alte Jahr beendet wurde, nämlich mit neuen Allzeithochs. Der Dow konnte bereits in diesem Jahr um rund 5 Prozentpunkte zulegen. Der US- Leitindex wird aktuell vom Brokerhaus IG Markets auf 25.958 Punkte taxiert. Damit liegt der Kurs knapp unter der psychologisch wichtigen Marke von 26.000 Zähler. Die anstehende Berichtssasion, der schwache Dollar und die US-Steuerreform beflügeln womöglich den Aktienindex. Die Luft könnte jedoch langsam dünn werden. Aus saisonaler Sichtweise gilt der Dow Jones bei einer Zeitreihenbetrachtung von 28 Jahren im Durchschnitt als ein Bärenmonat.

Was sind die größten Fehler die Anleger machen? Lernen Sie aus Fehlern von anderen. Einen kostenlosen Leitfaden finden sie hier.

Charttechnisch konnte direkt zu Jahresbeginn nach drei Handelstagen das obere Keltner-Band bei 24.892 Punkten von den Bullen übernommen werden. Somit wurde der Weg für die 25.000 Punktemarke freigemacht. Anschließend konnte die Bullenrallye durch das resultierende Bullensignal im MACD signifikant beschleunigt werden. Im heutigen Handelstag konnten die Bullen schließlich die heiß ersehnten 26.000 Zähler an sich reißen. Obwohl die gleitenden Durchschnitte den positiven Trend bestätigen, zeigen die eingezeichneten Envelopes (Prozentbänder) mit jeweils 3,5 Prozent vom Mittelwert, dass der Kurs nun möglicherweise eine Verschnaufpause einlegt. Gelingt es den Bullen auf Schlusskursbasis nicht, oberhalb der 26.000 Punkte-Marke zu schließen, könnte die Aufwärtstour kurzfristig ins Stocken bzw. in eine Seitwärtsphase geraten. Eine Konsolidierung könnte erst ins Spiel kommen, wenn der Kurs die 25.750 Punktemarke erreicht und damit wieder in den Keltner-Kanal eintaucht.

Dow Jones: Leitindex markiert neues Allzeithoch

Chart erstellt mit IG Charts (Dow Jones Tageschart)

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das erste Quartal für den Dow Jones prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.