Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,47 % S&P 500: 1,37 % CAC 40: 1,32 % Dax 30: 0,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/pqQLt6aadv
  • 🇨🇭 CHF CPI Core (YoY) (MAR), Aktuell: -0.1% Erwartet: 0.0% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇨🇭 CHF CPI EU Harmonized (YoY) (MAR), Aktuell: -0.4% Erwartet: -0.5% Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇨🇭 CHF Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR), Aktuell: -0.5% Erwartet: -0.5% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • RT @jsblokland: #Oil prices spike more than 10% as #China starts adding to its strategic reserves. https://t.co/RSRTMkpYBG
  • In Kürze:🇨🇭 CHF CPI Core (YoY) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.0% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇨🇭 CHF CPI EU Harmonized (YoY) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.5% Vorher: -0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR) um 06:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.5% Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-02
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Der Trend hat sich in Bewegung gesetzt https://t.co/UoyrBnFWJZ #DAX #DAX30 #Aktien #COVIDー19 #Boerse @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/B8f8Uz5c8C
  • RT @KeineWunder: @egghat Wichtig ist doch: Grob gesagt, haben nur die bekannten Infizierten aus den gemeldeten Tests auch ein Risiko schwer…
DAX: ruhiger Wochenstart durch US-Feiertag und dünnen Wirtschaftsdatenkalender erwartet

DAX: ruhiger Wochenstart durch US-Feiertag und dünnen Wirtschaftsdatenkalender erwartet

2014-02-17 08:17:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der DAX startet sehr ruhig und gemächlich in die neue Handelswoche und es ist damit zu rechnen, dass es am Montag auch dabei bleibt.

Als Grund sind mehrere Faktoren ins Feld zu führen, an erster Telle steht der US-Feiertag „President’s Day“, welcher zu einem verkürzten US-Handel führt und mit zu erwartenden, niedrigen Umsätzen einhergeht.

An zweiter Stelle kommt die weiter abnehmende Volatilität am Markt. So ist der VDAX nach seinem rasanten Anstieg zum Monatesende Januar infolge der Erholungs-Rallye der letzten Wochen wieder auf seine Jahrestiefststände zurückgefallen.

DAX_ruhiger_Wochenstart_durch_US-Feiertag_und_duennen_Wirtschaftsdatenkalender_erwartet__body_Picture_4.png, DAX: ruhiger Wochenstart durch US-Feiertag und dünnen Wirtschaftsdatenkalender erwartet

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Und drittens zeigt der Wirtschaftsdatenkalender keinerlei spektakuläre Veröffentlichungen, welche heute auf der Agenda stehen:

Einzig die japanischen BIP-Daten wurden zum Wochenstart veröffentlicht, deren Auswirkungen auf den Verlauf im DAX zeigen allerdings keinerlei Signifikanz:

DAX_ruhiger_Wochenstart_durch_US-Feiertag_und_duennen_Wirtschaftsdatenkalender_erwartet__body_Picture_3.png, DAX: ruhiger Wochenstart durch US-Feiertag und dünnen Wirtschaftsdatenkalender erwartet

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Technisch tendiere ich weiter dazu eine erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Korrektur zu sehen, die Nachhaligkeit der Rallye der letzten Woche in Frage zu stellen.

Eine wichtige Unterstützungsregion für den heutigen Tag sehe ich auf der Unterseite im Bereich um 9.600 / 620.

Ein Bruch des Vorwochenhochs um 9.680 Punkte macht den Weg über die 9.700er Marke frei. Sollte der DAX infolge der dünnen Umsätze in eine Squeeze-Bewegung übergehen, wäre ein Anlauf des Jahrshochs um 9.795 Punkten, Zwischenziel im Bereich 9.730 / 740 Punkte.

DAX_ruhiger_Wochenstart_durch_US-Feiertag_und_duennen_Wirtschaftsdatenkalender_erwartet__body_Picture_2.png, DAX: ruhiger Wochenstart durch US-Feiertag und dünnen Wirtschaftsdatenkalender erwartet

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX_ruhiger_Wochenstart_durch_US-Feiertag_und_duennen_Wirtschaftsdatenkalender_erwartet__body_Picture_1.png, DAX: ruhiger Wochenstart durch US-Feiertag und dünnen Wirtschaftsdatenkalender erwartet

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.