Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇨🇦 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion Aktuell: 40.6 Vorher: 33 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,27 % FTSE 100: 1,11 % CAC 40: 1,10 % Dow Jones: -0,13 % S&P 500: -0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/rbMWEdevcq
  • In Kürze:🇺🇸 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion endgültig um 13:45 GMT (15min) Erwartet: 39.8 Vorher: 36.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • In Kürze:🇨🇦 Markit Einkaufsmanagerindex Produktion um 13:30 GMT (15min) Vorher: 33 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,59 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,72 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WYfFYNKE0A
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,09 % 🇨🇦CAD: 0,50 % 🇳🇿NZD: 0,48 % 🇪🇺EUR: 0,10 % 🇯🇵JPY: 0,07 % 🇨🇭CHF: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MTPYr3xKIJ
  • @SalahBouhmidi @DaxJones11 https://t.co/tGQKK5YEvf
  • In Kürze:🇧🇷 BCB Focus Market Readout um 11:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • 🇲🇽 Unternehmensvertrauen Aktuell: 35.2 Vorher: 37 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-01
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,69 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,91 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0pRiMlGM9x
Der DAX tritt zur Mitte der Woche auf der Stelle

Der DAX tritt zur Mitte der Woche auf der Stelle

2012-08-15 08:12:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der DAX präsentierte sich auch am gestrigen Tag sehr durchwachsen, ohne Richtung und ohne Impulse. Der DAX notierte zum Ende des Handelstages nahezu unverändert, mit einem kleinen Kursplus bei 6.958 Punkten.Es bleibt auch am heutigen Handelstag dabei, dass die 6.900er Marke im Fokus steht. Ein Bruch dieser wird weiterhin vermutlich in einem Verkauf des deutschen Leitindex in Richtung der Region zwischen 6.770 / 30 Punkten resultieren (türkise Ellipse). Sollten die Bullen diese Region nicht verteidigen können, stünde ermutlich ein Test der unteren Trendkanalbegrenzung auf dem Plan. Auf dem Weg in Richtung der Region zwischen 6.730 / 70 findet der DAX zudem auf den unteren Zeitebenen ein "Zwischen-Unterstützungslevel" im Bereich um 6.850 Punkten. Auf der Oberseite findet sich weiterhin die massive Widerstandsregion zwischen 7.000 / 30 Punkten. Erst ein nachhaltiges Überwinden dieser würde die Aufwärtsstruktur im 4-Stundenmodus mit steigenden Hochs und Tiefs bestätigen und eine Attacke auf das aktuelle Jahreshoch bei 7.194 Punkten möglich machen. Ein mögliches Szenario, welches einen solchen Anstieg des DAX in Richtung 7.200 Punkten begünstigt, wurde gestern im DAX Talk im deutschen DailyFX-Forum in Form der Auflösung einer potentiellen Bullen-Flagge auf Stundenbasis angesprochen.

Wichtige Marken (15.08.2012):

Support: 6.730 / 70 | 6.850 | 6.900

Resist: 7.194 | 7.030 / 00

Euch gefällt was ich in der Kurzfassung des Morning Meetings zu sagen hatte und die Analyse oben? Schaut ab Montag, dem 30.07.2012 morgens um 10:30 Uhr auf www.DailyFX.de in unserem Live-Stream vorbei, Bereich „Wirtschaftsdatenkalender - Live-Trading“.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Der_DAX_tritt_zur_Mitte_der_Woche_auf_der_Stelle_body_Picture_1.png, Der DAX tritt zur Mitte der Woche auf der Stelle

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.