Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Et es net jot jejange https://t.co/95KnO7Ic5p #DAX #DAX30 #Aktien #Trader @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/SkgSScVoYL
  • Good Morning. #DAX Futures slightly positive overnight as next bigger support at .600-650 was reached. Cash close at .790 and could be tested in premarket, but maybe will hold as resistance. No relevant data on the table today, Lagarde and Kashkari speeches. #DAX30 https://t.co/HguQ9TXzIp
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,72 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,31 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lkWInfmYm6
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇳🇿NZD: -0,04 % 🇨🇭CHF: -0,09 % 🇦🇺AUD: -0,12 % 🇬🇧GBP: -0,12 % 🇯🇵JPY: -0,22 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MEDMUi5oeg
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,71 % Dow Jones: 0,67 % CAC 40: -0,18 % Dax 30: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/lTgAyTeTLk
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,90 % Silber: 0,38 % Gold: 0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/hQ1oMK4I7r
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,02 % 🇦🇺AUD: -0,01 % 🇳🇿NZD: -0,06 % 🇪🇺EUR: -0,12 % 🇨🇭CHF: -0,13 % 🇯🇵JPY: -0,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7v8NMukzrc
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,72 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,87 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fy6lOsiPh5
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,60 % 🇯🇵JPY: 0,47 % 🇨🇭CHF: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇳🇿NZD: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/oqwz4scVXX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,52 % Gold: -1,46 % Silber: -3,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3qx4s6rOjQ
AUD/USD: Ausbruch aus Bullen-Flagge

AUD/USD: Ausbruch aus Bullen-Flagge

2017-08-17 13:47:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

AUD/USD-Tageschart

AUD/USD Täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: Das Währungspaar AUD/USD konnte sich heute an der unteren Parallele der Formation, die von den Mai- und Juni-Tiefs aus verläuft, von dem Unterstützungszusammenfluss aus erholen. Beachten Sie, dass dieses Niveau auch mit der 50-Linie der breiteren Pitchfork-Formation 2016 zusammenläuft.

AUD/USD 240 Min. Chart

AUD/USD 240 Min. Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung unterstreicht ein kurzfristiges bullisches Flaggenmuster von den Hochs aus, wobei der Kurs jetzt den Kanalwiderstand / die Wocheneröffnung bei 0,7889 USD testet. Achten Sie auf zwischenzeitliche Unterstützung bei 0,7835 USD. Unser Blick ist bei diesem Paar nach oben gerichtet, während der Kurs sich innerhalb dieser aufsteigenden Formation befindet. Ein Durchbruch nach oben von hier aus hat das 50 Prozent Retracement der August-Verluste bei 0,7937 USD zum Ziel, ganz in der Nähe unterstützt von dem 61,8 Prozent Retracement bei 0,7967 USD.

Ein Schluss unter dieser Formation würde den Long-Bias entkräftigen. In solch einem Szenario wären die Marke 0,7778 USD und das Tagesschlusshoch 2016 bei 0,7735 USD Ziele. Im Vorfeld der Veröffentlichung des FOMC-Protokolls heute und der Zahlen vom australischen Arbeitsmarkt später heute Nacht ist erhöhte Vorsicht geboten, da diese Ereignisse wahrscheinlich zu einer erhöhten Volatilität bei den jeweiligen Währungspaaren führen wird. Denken Sie daran, dass die Märkte bereits starke Beschäftigungszahlen erwarten. Daher besteht bei schwächeren Daten ein unmittelbares Abwärtsrisiko. Aus Trading-Perspektive bevorzuge ich eine nachlassende Schwäche, während der Kurs sich über der unteren Parallele befindet, mit Ziel eines Durchbrechens der Wochenhochs.

AUD/USD: Ausbruch aus Bullen-FlaggeAUD/USD: Ausbruch aus Bullen-FlaggeAUD/USD IG Cient Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG Client Sentiment zeigt, dass die Trader im Währungspaar AUD/USD Netto-Short sind. Das Verhältnis steht bei -1,98 (33,6 Prozent der Trader sind Long) – bullischerWert.
  • Die Privat-Trader sind bereits seit dem 4. Juni Netto-Short. Der Kurs ist seitdem um 5,7 Prozent gestiegen.
  • Die Long-Positionen sind 1,8 Prozent niedriger als gestern, aber 6,1 Prozent höher als letzte Woche.
  • Die Short-Positionen sind 4,0 Prozent höher als gesternund 9,9 Prozent niedriger als letzte Woche.
  • Wir nehmen gegenüber dem Sentiment der Masse normalerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass die Trader Netto-Short sind, deutet darauf hin, dass der Kurs des Währungspaars AUD/USD weiter steigen könnte. Trader sind stärker Netto-Short als gestern, aber weniger Netto-Short als letzte Woche und die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen zeichnet aus Sentiment-Perspektive auch weiter ein uneinheitliches Stimmungsbild beim Währungspaar AUD/USD.

Finden Sie heraus, wie Verschiebungen in der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar AUD/USD sich auf die Markttrends auswirken. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.