• Der Ethereum-Ausbruch nähert sich den sekundären Widerstandszielen
  • Schauen Sie in unsere neuen Prognosen für das dritte Quartal. Sie finden sie in unseren kostenlosen DailyFX Trading-Prognosen.

ETH/USD Tageschart (Log-Scale)

ETH/USD: Täglicher Zeitrahmen (Log-Scale)

Technischer Ausblick: Der Ethereum-Kurs brach über den grundlegenden Widerstand, der von den Jahreshochs aus verläuft. Die Rally nähert sich jetzt dem signifikanteren Widerstand am Zusammenfluss der 100 Prozent Verlängerung und des 61,8 Prozent Retracements bei 302/314 USD. Obwohl unser breiterer Ausblick weiterhin nach oben gerichtet ist, sind die unmittelbaren Zugewinne gefährdet, während der Kurs sich unter dieser Schwelle befindet. Die zwischenzeitliche Unterstützung liegt bei 262/270 USD, mit einer breiteren bullischen Entkräftigung entlang der Trendlinie, die von den Juli-Tiefs aus verläuft und derzeit bei ca. 237 liegt.

ETH/USD 240 Min. Chart

ETH/USD 240min Timeframe

Anmerkungen: Ein genauerer Blick auf die Kursbewegung zeigt die Umkehr diese Woche von dem Zusammenflusswiderstand aus an der 100 Prozent Verlängerung bei 314 USD. Ethereum wird weiterhin innerhalb der Begrenzungen einer aufsteigenden Pitchfork-Formation gehandelt, die von den Juli-Tiefs aus verläuft. Dabei ist unser Blick nach oben gewichtet, während er sich in dieser Formation befindet.

Achten Sie auf die zwischenzeitliche Unterstützung entlang der Medianlinie mit Blick nach oben, während der Kurs sich über 269/273 USD befindet. Ein Durchbrechen der Hochs hätte die obere Medianlinienparallele zum Ziel, die bei 347 USD mit dem 78,6 Prozent Retracement zusammenläuft. Aus Trading-Perspektive warte ich hier auf einen Rücksetzer, der letztlich günstigere Long-Einstiege ermöglicht.