Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Dax Future #ATH
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,29 % Gold: -0,41 % WTI Öl: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/TMJJmcEqGs
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: -0,01 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,11 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇯🇵JPY: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/gnE7Q5SQ6W
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,34 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 82,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/CoOtPjf5kV
  • 🇦🇺 AUD Westpac Verbrauchervertrauen (JAN), Aktuell: -1.8% Erwartet: N/A Vorher: -1.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-21
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Westpac Verbrauchervertrauen (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -1.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-21
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,28 % 🇨🇭CHF: -0,04 % 🇨🇦CAD: -0,17 % 🇳🇿NZD: -0,17 % 🇦🇺AUD: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/y9Fq2aMgB0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,17 % WTI Öl: -0,19 % Silber: -1,51 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mvzjHtIefL
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,56 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cC0JuVzubM
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,01 % Dax 30: -0,17 % CAC 40: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nzRCqnoS9X
Euro-Korrektur könnte Kaufchancen bringen

Euro-Korrektur könnte Kaufchancen bringen

2013-02-14 15:40:00
David Rodriguez, Head of Product
Teile:
ssi_eur-usd_body_Picture_7.png, Euro-Korrektur könnte Kaufchancen bringen

EUR/USD – Die breite Retail Forex Trader-Masse bleibt in Short-Position beim Euro gegen den US Dollar (Ticker: USDOLLAR), aber die meisten Trader haben in Wahrheit den Euro seit letzter Woche gekauft, als er auf neue Tiefs seit Wochen fiel.

Trade Implikationen – EUR/USD: Unsere auf Sentiment basierende Tradingstrategien haben eben den EUR/USD verkauft, da sich das Sentiment wendet. Die Hauptfrage ist jedoch, ob dies nun nur eine Korrektur in einem allgemeinen Aufwärtstrend oder eine Korrektur innerhalb dieses bestimmten Aufwärtstrends ist. Unser Senior Technischer Stratege glaubt, dass der Euro gegen die Schlüsselunterstützung von $1,3250 gekauft werden sollte, aber ein Bruch tiefer würde eine reizvolle Short-Position bieten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.