Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇰🇷 Verbrauchervertrauen um 21:00 GMT (15min) Vorher: 70.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-25
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Gold: -0,32 % Silber: -0,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0dhzHybRPr
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/RcpCBLEiVF
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,31 % Dax 30: 0,24 % FTSE 100: 0,09 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/c49K8nZDMU
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Gold: -0,32 % Silber: -0,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3tGzTHIkg5
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,44 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,37 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/10QePNOn1i
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,28 % Dow Jones: 1,15 % CAC 40: 0,15 % Dax 30: 0,08 % FTSE 100: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ziYPqbyBX7
  • In Kürze:🇨🇦 BoC Gov Poloz Speech um 17:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-25
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3ROCfnwyWy
  • Der #DAX30 konnte im selben Zeitraum rund 8% hinzulegen - Die Top 3 #Trader haben im gleichen Zeitraum eine bisherige Performance mit Barriere #Optionen > 200% - Well done - Jetzt müssen die Gewinne verteidigt werden😉👇👇 @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/LSAGSuFY7o
DAX Ausblick: Newsbedingte Bullenfalle?

DAX Ausblick: Newsbedingte Bullenfalle?

2020-04-24 05:40:00
David Iusow, Analyst
Teile:

DAX Ausblick: IG taxiert den DAX heute Morgen unter dem Vortagesschlusskurs. Der CFD Kontrakt schloss mit einem Minus von 0,9 %, der Kassa-Kurs konnte ein Plus von 0,95 % verzeichnen. An der Wall Street ging es gegen Abend ins leichte Minus, die Vorgaben aus Asien sind heute Morgen überwiegend negativ.

DAX Ausblick fundamental

Der Markt wollte gestern unbedingt positive News einpreisen. Das hat er auch teilweise getan, doch damit sind einige Bullen in die Falle getappt. Nachdem sowohl die negativen Einkaufsmanagerindizes als die Arbeitslosenanträge aus den USA abgeschüttelt worden sind, profitierte der DAX kurz gegen Handelsschluss von Erwartungen an eine Einigung der EU Leader hinsichtlich neuer Kreditpakete.

Dennoch, diese News wurde später während der US Session durch Berichte zum möglichen Covid-19 Gegenmittel Remidisvir überschattet. Das Unternehmen Gilead Science gab bekannt, dass der erste Test des Mittels wohl ohne nennenswerte Erfolge verlief. Die Gilead-Aktie gab so gut wie alle aufgelaufenen Gewinne wieder ab. Gleichzeitig zeichnete sich ein Schlappe für den Präsidenten Trump in einer Wahlumfrage ab. Er verlor im Bundesstaat Michigan gegen Joe Biden.

Der Ölpreis konnte sich weiterhin stabil halten, nachdem Trump eine geopolitische Krise, Stichwort Iran, wieder hat aufleben lassen. Intel hat besser als erwartet Ergebnisse per Q1 2020 präsentiert. Heute stehen Zahlen von American Express und Verizon an. An der Konjunkturfront wird der IFO Geschäftsklimaindex veröffentlicht sowie die Auftragseingänge für langlebige Güter aus den USA.

Dax 30 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 24% 29% 28%
Wöchentlich 11% 14% 13%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet, hat der DAX gestern einige starke Kapriolen hinlegen müssen. Einige Bullen dürften in eine newsbedingte Bullenfalle getappt sein und schnell feststellen müssen, das nicht nur positive News den Markt beeinflussen. Der Kassa-Schlusskurs lag gestern bei 10.514 Punkten. Im vorbörslichen Handel notiert der CFD aktuell bei 10.300 Punkten.

Bei 10.250 Punkten wäre das Gap vom 22. April geschlossen. Es bleibt wie bereits in den Vortagen beschrieben. Eine starke Unterstützungszone befindet sich zwischen 10.075 und 10.200 Punkten. Hier kann es also weiterhin vermehrt zu Angriffen der Bullen kommen. Wird diese Zone unterschritten, wird es allerdings kritisch.

Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

DAX Kassa Chart auf Stundenbasis

DAX Ausblick

Quelle: TradingView

Beginnt in:
Jetzt live:
May 28
( 07:05 GMT )
Empfohlen von David Iusow
DAX Daytrading - Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 10.500Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 8.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.