Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Wie die meisten Banken. Die Frage ist, ob der Aktienmarkt diese Prognosen schon eingepreist hat. Das ist mMn notwendig, um positiv in die anschließende Erholung zu schauen.
  • Clear direction since 31. of March, after all window-dressing flows ended. No need to overcomplicate. Risk-Management is more important than thinking about if I am right or wrong. This time I was right. +400 points booked and still shorting this market. #DAX #DAX30 #Trading https://t.co/T6zZPOBn2Z
  • Laut #DB Global Research #Prognosen , wird durch den #Coronavirus die gegenwärtige Rezession schlimmer sein als zur #Finanzkrise 2008 - we will see #Optimism first..... @CHenke_IG @DavidIusow #DAX30 #GDP https://t.co/HrJEzHxtSG
  • OPEC+ meeting unlikely to take place on Monday https://t.co/93DsJi7X4c #crudeoil #oott @DavidIusow
  • RT @aeberman12: Negative Brent-WTI premium will kill U.S. crude exports & add to storage. Spot premium increased from -$5.43 to -$4.94 on A…
  • RT @FirstSquawk: OPEC+ EMERGENCY MEETING LIKELY TO BE POSTPONED TO APRIL 8 OR 9 - OPEC SOURCES #oott
  • Difference between #claims and #NFP is that claims are showing real unemployment whereby in NFPs ppl are included who weren’t paid but still are employed. Therefore NFPs are volatile. Corrections welcome. Thx. #Recession2020 #Economy #Stocks https://t.co/BnPzpMHCbL
  • RT @JavierBlas: REPORTAGE: “Every ship is now loaded to the gills” — the floating oil storage play, and how a few traders are making money…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,31 % 🇨🇦CAD: -0,43 % 🇪🇺EUR: -0,48 % 🇳🇿NZD: -1,00 % 🇬🇧GBP: -1,03 % 🇦🇺AUD: -1,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7zTKacoh4r
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,81 % Gold: 0,37 % Silber: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CD9ZtLtc9L
Chinesische Medien haben für Yuan-Shorts vier Warnungen in Folge gegeben

Chinesische Medien haben für Yuan-Shorts vier Warnungen in Folge gegeben

2016-01-27 17:26:00
Renee Mu, Währungsanalyst
Teile:

Diese Tageszusammenfassung konzentriert sich auf das Markt-Sentiment, neue Entwicklungen in Chinas Devisenpolitik, Veränderungen in den Regulierungen des Finanzmarktes und Wirtschaftsnachrichten in chinesischer Sprache, damit sich die Leser von DailyFX über Nachrichten auf dem Laufenden halten können, die normalerweise nur in chinesischer Sprache veröffentlicht werden.

- Staatliche Medien in China veröffentlichten 4 Artikel hintereinander, um vor Yuan- und HKD-Spekulation zu warnen.

- Der Staatsrat negierte 61 unnötige Lizenzen und Zertifizierungen, um Beschäftigung zu ermöglichen.

- Peking ist bereit, in 2016 die pharmazeutischen Preise zu senken, was einen weiteren großen Schritt bei der Gesundheitsvorsorgereform bedeutet.

Wenn Sie Berichte von dieser Analystin erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in den E-Mail-Verteiler von Renee Mu ein.

Sina News: Chinas wichtigste Online-Medienquelle, ähnlich wie CNN in den USA. Sie besitzen ebenfalls eine chinesische Version von Twitter namens Weibo, mit monatlich ungefähr 200 Millionen aktiven Nutzern.

- Offizielle Nachrichtenagenturen der chinesischen Regierung veröffentlichten vier Artikel, um vor Spekulation mit dem Chinesischen Yuan oder dem Hong Kong Dollar zu warnen.

  • Am 23. Januar veröffentlichte Xinhua News einen englischen Aritkel: Chinas wirtschaftlicher Übergang prüft die Weisheit und den Mut globaler Investoren.
  • Am 25. Januar publizierte die Auslandsausgabe der Zeitung People’s Daily die Schlagzeile: Chinesische Short-Spekulanten werden vom Markt enttäuscht werden.
  • Am 26. Januar veröffentlichte die Auslandsausgabe von People’s Daily eine Kolumne auf der ersten Seite: Kriegserklärung gegen Chinas Währung? Ha ha. Sie sandte eine direkte Warnung, dass der Krieg von George Soros gegen den Yuan und den Hongkong-Dollar unmöglich erfolgreich sein wird.
  • Am späten Abend des 26. Januar veröffentlichte Xinhua News einen weiteren Artikel: China im Hinblick auf Spekulanten weiterhin zuversichtlich.

Die Tatsache, dass vier Artikel nacheinander veröffentlicht wurden, deutet darauf hin, dass die chinesische Regierung es mit der Bekämpfung von Währungsspekulanten ernst meint.

- China wird die Benzin- und Dieselpreise unverändert belassen, sagt eine Stellungnahme, die von der National Development & Reform Commission am 27. Januar veröffentlicht wurde. Wir erklärten in einem früheren Artikel, dass China versucht, den Benzin- und Dieselpreis auf einem vernünftigen Level zu halten, damit die Leute immer noch einen Ansporn haben, um erneuerbare Energien zu entwickeln und unkonventionelle Erdöl- und Erdgasressourcen zu verwenden.

- Peking, eine Pionier-Region, leitete weitere Schritte in der Gesundheitsreform ein. Der Preiszuschlag von 15% für rezeptpflichtige und OTC-Medikamente, die von Krankenhäusern abgegeben werden, wird bis Ende des Jahr aufgehoben. So werden die Arzneimittel für die allgemeine Bevölkerung erschwinglicher. Peking fördert außerdem die Zusammenarbeit zwischen den lokalen Kliniken und staatlichen Krankenhäusern, damit die lokale Bevölkerung Zugang zu hochwertigen Gesundheitsdiensten erhalten wird. Chinas Sozialreformen, einschließlich im Gesundheitswesen, sind die Basis für die wirtschaftliche Entwicklung. Sie werden nicht nur helfen, die Qualität der Arbeitskräfte zu erhöhen, sondern werden auch die Sparguthaben der Haushalte in Umlauf bringen, was wiederum im Inlandsverbrauch zu einem stärkeren Impuls führen wird.

- Allgemeiner Tonfall zum Aktienmarkt von Sina News: Neutral.

Hexun News: Chinas führendes Online-Medium für Finanznachrichten

- Der Staatsrat hob 61 Lizenz- und Zertifizierungsanforderungen auf, was unnötige Hindernisse in der Beschäftigung von Einzelpersonen aus dem Weg räumt. Die Arbeitnehmer mussten für Prüfungen und Zertifikate bezahlen, erhielten jedoch kaum Vorteile mit dem Lernen für die Prüfungen oder die Lizenzen. Der Staat beschloss deshalb, diese unnötigen Lizenzen und Zertifikate aufzuheben. Bis heute wurden 272 Lizenzen und Zertifizierungen vom Staat aufgehoben, was 40% aller entspricht.

- Allgemeiner Tonfall zum Aktienmarkt von Hexun News: Neutral.

Geschrieben von Renee Mu, DailyFX Research Team

Wenn Sie Berichte von dieser Analystin erhalten möchten,tragen Sie sich bitte in den E-Mail-Verteiler von Renee Mu ein.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.