Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,20 % Gold: -0,32 % Silber: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/ONjhKV7625
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,08 % 🇬🇧GBP: 0,07 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇪🇺EUR: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8uPDkqA1vR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,12 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,33 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/m5IjLT1yj1
  • Lol forget #Trading, folks. Start selling pdf courses on Gumroad. That’s the real shit 😂😂😂 https://t.co/DsqhFkzNGZ
  • Eid Mubarak euch allen 🙏🏻 Wünsche euch und euren Familien alles gute #EidMubarak #EidAlFitr
  • One common edge of successful short term #traders that I often saw is to take a position before a classical TA pattern was fully confirmed. #Daytrading
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇨🇭CHF: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,37 % 🇪🇺EUR: -0,43 % 🇦🇺AUD: -0,44 % 🇬🇧GBP: -0,45 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/syvnmkO1Ik
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,69 % Silber: 0,67 % Gold: 0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/dym85AJrx2
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,17 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,90 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fsyQ97dctx
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,38 % FTSE 100: 0,18 % Dow Jones: 0,03 % S&P 500: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/mmNT4PK1Jy
DAX Analyse: Die Luft wird dünner

DAX Analyse: Die Luft wird dünner

2020-04-15 08:44:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

Der noch anhaltende Coronavirus, die startende US-Berichtssaison und die hohe Marktvolatilität bilden derzeit die Hürde für weitere Aufwärtsimpulse. Der Broker IG taxiert zur Stunde den DAX auf 10.513 Punkte. Damit liegt der DAX30 rund 2 Prozent tiefer als am Vortag.

Seit Mitte März konnte der DAX rund 30 Prozent zulegen und einen Teil der Wegstrecke wiedergutmachen. Allerdings erreicht der Performanceindex nun eine erste wichtige Hürde.

Saisonale Muster in außerordentlichen Zeiten

Saisonale Muster dienen in der Analyse der groben Trendrichtung und sollten nicht als ein Handelssystem gesehen werden. Insbesondere in außerordentlichen Jahren wie aktuell der Fall.

Dennoch können aktuell ein paar historische Erkenntnisse gewonnen werden. Historisch steigt der DAX in den letzten 33 Jahren von Mitte März bis Ende Mai im Durchschnitt um 3,80 Prozent.

Gegenwärtig ist eine ähnliche Erholung zu beobachten, die genau Mitte März nach Verteidigung der 8300 Punktemarke gestartet wurde. Auf Basis der saisonalen Kursbewegungen, könnte der DAX noch bis Ende Mai weiter steigen und von dort wieder in eine zweite Korrekturphase übergehen, die zumindest zu Tests der bisherigen Jahrestiefs führen könnte.

DAX Saisonalität
Dax 30 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -1% 1% 1%
Wöchentlich -37% 49% 6%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Charttechnisch muss das Bollwerk überwunden werden

Der DAX erreicht langsam eine erste wichtige Widerstandsregion die sich zwischen 10.800 Punkten und 10.900 Punkten erstreckt. Gelingt keine nachhaltige Überwindung der Region auf Schlusskursbasis, könnte gepaart mit der startenden US-Berichtssaison zu ersten Abverkäufen kommen.

Bis Ende Mai könnte der DAX sich vorerst seitwärts bewegen, wenn der RSI weiterhin um die Grenzschwelle bei 48.5 tendiert. Dabei könnte sich eine Handelsspanne zwischen dem 38,20-%-Fibonacci-Retracement bei 10.344 Punkten und 10.990 Punkten entwickeln.

DAX Chart (4H)

DAX_Chart

Quelle: IG

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.