Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Cardano knackt Allzeithoch: So könnte es weitergehen 👉https://t.co/PEupHEPFiY #ADAUSD #Kryptowaehrung #krypto #Blockhain @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/mIfHWYOpzt
  • #Daytrading Learnings: Bsp für das Setzen eines Stopps. Nicht immer sollte der Stopp auf Break-Even. Wenn TG1 erfolgt ist, ist auch ein kleiner Verlust kein Beinbruch, falls der Kurs unter BE fällt. #DAX https://t.co/lXI19ZNJA5 https://t.co/uB6cbufjSJ
  • #SP500 $SPY #boersen https://t.co/5tWoaAeSLR
  • 🇺🇸US Aktien (S&P 500 Index): Korrektur könnte enden 👉https://t.co/hcyIQGWWKg #SPX500 #SP500 #Aktien @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden @IGDeutschland https://t.co/vNG88wz4wl
  • Beispiel dafür, warum NUR die Analyse nicht Prio sein darf. Egal wie schön eine iSKS sein mag, mehr als oft dreht der Kurs nun mal. Die Prio sollte daher sein, solche Situationen mit Taktiken abzudecken. Die Analyse ist ein wichtiger aber nicht der wichtigste Teil des #Tradings. https://t.co/89AJMwIBag https://t.co/TNmngbmIk4
  • RT @FirstSquawk: ECB'S VILLEROY SAYS ECB READY TO ADJUST ALL INSTRUMENTS ECB'S VILLEROY SAYS OPTIONS INCLUDE DEPOSIT RATE CUT IF NEEDED
  • Die marktbasierten Inflationserwartungen sind seit dem 19 Feb. auf dem Rückzug. #Inflation #Anleihen #Wirtschaft https://t.co/QFMjw1Ehl5
  • Auch langfristig 3.720 spätestens sehr wichtiger Support. Mindestens ein starker Rebound in dieser Zone zu erwarten, falls es weiter runter geht. #Aktien #SPX500 #SP500 #StockMarket #Trading https://t.co/dZtRoZj0e1
  • 10Year Treasury Yield ein wenig auf dem Rückzug. 1,44 %. #TNX $TNX https://t.co/gKbwP7Z1i7
  • Ein wenig unübersichtlich aber m.E. ist der #SPX500 gut supported. Kann #WallStreet an EU anschließen, würde ich die Kurszone bei 3.885 Punkten ins Auge fassen. Nach unten ist eine starke Support-Zone zwischen 3.720-3.750 Punkten. Noch ist die Korrektur relativ normal. #Aktien https://t.co/GMzCEQKSCl
Euro Pfund (EUR/GBP): Ist die Brexit-Unsicherheit wieder da?

Euro Pfund (EUR/GBP): Ist die Brexit-Unsicherheit wieder da?

David Iusow, Analyst

Euro Pfund: Für PM Johnson geht es nun darum seinen Deal durchzusetzen oder Neuwahlen so schnell wie möglich abzuhalten. Doch wie so oft wird sich auch das unter Schwierigkeiten gestalten und damit kurzfristig mehr Unsicherheit verbreiten.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

Johnson muss sich weiter drehen

Wir haben in unserer wöchentlichen GBP/USD Prognose darauf hingewiesen, dass nun so gut wie alle positiven Brexit-News eingepreist sein könnten. Das Währungspaar dürfte kaum mehr neue Erholungshochs in den nächsten Tagen erreichen. Zumal der Fokus nun auf anderen Brexit-Unsicherheiten gerichtet ist. Zwar ist eine Verlängerung der Brexit-Deadline so gut wie sicher, doch für die britische Regierung rund um PM Johnson geht es nun darum, entweder seinen Deal innerhalb eines bestimmten Zeitraumes durchzusetzen oder zumindest Neuwahlen so schnell wie möglich abzuhalten, um aus diesen gestärkt hervorzugehen.

Doch wie bekannt ergeben sich nun weitere Unsicherheiten, zumindest kurzfristig. Zunächst einmal muss Johnson auf eine Abstimmung zu Neuwahlen das Parlament bewegen. Dies wird erst am Montag möglich sein. Und auch die EU hat sich dazu entschieden erst am Montag über die Dauer der Verlängerung zu entscheiden, auch wenn sie ab heute darüber beraten will. Frankreich pocht auf eine kurzfristige Verlängerung, doch das wird wahrscheinlich ebenfalls nicht möglich sein.

Stimmt das britische Parlament in der kommenden Woche gegen Neuwahlen am 12. Dezember, dürfte die Verlängerung bis zum 31. Januar, also um drei Monate, aufgrund der Wahlkampagne, die dann in die Weihnachtszeit fallen würde, kaum ausreichend sein. Die Verlängerung könnte damit deutlich länger ausfallen. Das Problem einer zu langen Verlängerung liegt auf der Seite der jetzigen Regierung. Je länger die Unsicherheiten andauern, umso mehr Wählerstimmen dürften für Johnson verloren gehen, so zumindest die Annahme.

Euro Pfund Kurs könnte Tief erreicht haben

Im Fazit lässt sich sagen, dass zwar eine Verlängerung der Brexit-Deadline generell fürs Erste weniger Risiko bedeutet, doch das Risiko wurde wie so oft nur verschoben. Neue Euphorie-Zukäufe im britischen Pfund ob gegen den Euro oder den US Dollar könnten erst dann wieder sichtbar werden, wenn es positive News zum ausgehandelten Deal gibt und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass dieser noch vor den eventuell anstehenden Neuwahlen am 12. Dezember durch das Parlament genehmigt wird. Dies halten aber die meisten Analysten unter den aktuellen Umständen für unwahrscheinlich.

Insbesondere gegen den Euro konnte das britische Pfund zuletzt deutlich zulegen. Doch nun könnte eine charttechnisch markante Tief-Zone erreicht worden sein, siehe Euro Pfund Chart auf Tagesbasis unten. Ab hier ist die Ausbildung eines Bodens wahrscheinlicher und sie dürfte angeschoben werden, sofern sich der oben genannte Faktor Deal-Zustimmung nicht ergibt.

Gehört der GBP zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Euro Pfund Kurs auf Tagesbasis

Euro Pfund Kurs auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der Euro Pfund Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, unterhalb der 0,85 GBP interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb des Widerstandes bei 0,88GBP ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.