Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @DeAktien: Die RWE Aktie setzen wir auf unsere potentielle Buy-Liste. Unser Kauflimit und weitere Details erfährst du in dem folgenden B…
  • Stay tuned today more analysis to come: $CELR $DOGE $ZIL $CTSI $VET $DOT $DIA ....... #cryptoart #CryptoSignals
  • Mögliches Short-Setup? Könnte auch Konsolidierung sein. Kurz vor 1,20 ist zumindest leichtes Korrekturpotential dennoch nicht auszuschließen mMn. Wie immer gilt, ein Setup muss sicht erst bestätigen. Nur weil ich darauf hinweise, ist es nicht direkt ein Trade! #EURUSD https://t.co/3FpHhabxys
  • I am often asked for technical analysis on interesting #Cryptos - Here is an analysis on #KuCoin - Feel free to send me ur requests. Technical analysis is the tool for trading #cryptocurrencies. $KCS is stuck in a bullish flag. A breakout would put the price target up to $24. https://t.co/RUpCfDZ2FA
  • #TROY - The RSI must sustainably regain the critical barrier at 48.5. If this happens , the rally could continue. On the downside, the MA-200 and the trend line are currently also supporting. These two levels must not fall, otherwise the trend will reverse. $TROY #CryptoNews https://t.co/BwCvQiRN68
  • #Bitcoin bei 65.000 Dollar - Die Risiken & Gefahren des #CoinbaseIPO 👉https://t.co/UQqtvmLTwM #BTCUSD #Coinbase #Kryptowaehrung #Blockchain @TimoEmden https://t.co/k07V6p0Oac
  • Blijf dagelijks op de hoogte en haal inspiratie uit onze trading ideeën. Of het nu #Forex, #Aandelen , #crypto of #grondstoffen is, voor iedereen is er altijd iets. Meld je hier gratis aan: https://t.co/AQbNkG4cRF #Beurs #BP5 #Beleggen #Trading https://t.co/YHRZiL7AQG
  • #Gold https://t.co/2kbHuIiBZp
  • Goldpreis: Korrelierende Bewegung mit fallendem USD und sinkenden Renditen 👉https://t.co/l8mxtrGgH8 #Gold #Goldpreis #XAUUSD $GDL special thanks @margaretyjy and @mertvesting https://t.co/oYEEHUTnWl
  • #Solana - Since early April, $SOL has been in a trading range between $25 - $29. A breakout on the upside would activate the next price target at $33. Moving averages and the RSI also support the upward trend right now. #cryptocurrencies #Crypto https://t.co/AvIHVGzHQr
Bitcoin: Handelskonflikt drückt auch den Kryptowährungsmarkt

Bitcoin: Handelskonflikt drückt auch den Kryptowährungsmarkt

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den BTC/USD auf 5602 US-Dollar. Damit liegt der Bitcoin rund 2 Prozent tiefer. Bereits in meinem Webinar am vergangenen Freitag, berichtete ich von einem möglichen Rückgang, wenn charttechnisch der Widerstand bei 5900 USD nicht überwunden wird. Der Wochenendhandel war vergleichsweise ruhig.

Der Tweet von US-Präsident Donald Trump allerdings, führte auch im Kryptowährungsmarkt zu einer erhöhten Schwankungsbreite und könnte im heutigen Handel durchaus ein Belastungseffekt ausgelöst haben. Übergeordnet bleibt der gegenwärtige Aufwärtstrend intakt, solang das 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 5138 USD hält.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel.

Charttechnisch bleibt die 200-Tage-Linie das Sorgenkind

Wie bereits des Öfteren in den vergangenen Wochen berichtet, bleibt die 200-Tage-Linie auch nach dem Durchbruch der Bullen, weiterhin abwärtsgeneigt. Das könnte auf einen baldigen Rückgang des Kurses hindeuten. Erste Schritte könnten mit dem heutigen Rückgang eingeleitet werden. Ein Blick auf den RSI zeigt auch, dass kurzfristig der Gipfel womöglich erreicht wurden ist. Dreht der RSI weiter gen Süden und fällt sogar unterhalb der 48,5er-Marke, so könnte dies das Abwärts-Momentum beschleunigen und den projizierten Elliott-Wellen-Zyklus voranbringen.

Wie sieht die Stimmung der Crypto-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

BTC/USD Chart (Täglich)

Handelskonflikt belastet auch den Bitcoin 06.05.2019

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie mehr über das Trading von Bitcoin und Co. erlernen? Hier geht es zum Bitcoin Trading Leitfaden.

Twitter: @salahbouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.