Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,81 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,64 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/TrkDVr5cuk
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,09 % WTI Öl: -0,22 % Gold: -1,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bNiH0mfo9i
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,81 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,20 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Q6jTxFHQcB
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,60 % Dow Jones: -0,63 % Dax 30: -1,17 % CAC 40: -1,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/CaG7ZuuzWJ
  • „Paul, we need to hold that f...n 2.600. Buy the hell out of this market and don’t worry about the money. Talk to Jerome if you need some more.“ #Paultudorjones #SPX https://t.co/REOakG1atl
  • #Stocks https://t.co/GXR5L0ow24
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,80 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/NTajLGpFs8
  • New daily highs? Not. #DAX #SPX #DowJones https://t.co/qsoLaopMBj
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Silber: 0,57 % Gold: -1,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/nkZZzFVhpp
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,18 % 🇬🇧GBP: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,07 % 🇨🇭CHF: -0,65 % 🇦🇺AUD: -0,76 % 🇳🇿NZD: -1,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ItsQjIVs50
Bitcoin erreicht 12.000- Dollar Marke

Bitcoin erreicht 12.000- Dollar Marke

2017-12-05 13:46:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

(DailyFX.de) – Die digitale Währung setzt ihren jüngsten Höhenflug weiter fort. Am Dienstag verteuerte sich der Kurs auf der Plattform Coinmarketcap bis auf 12.018 Dollar. Noch am Tag zuvor geriert die Leitdevise unter Druck, nachdem sich Großbritannien für eine härtere Gangart von digitalen Währungen innerhalb der EU aussprach. Diese Nachricht scheint nun verdaut und vorerst verdrängt. Bitcoin hat sich in diesem Jahr damit mehr als verzwölffacht. Europäische Anleger werden aller Voraussicht nach in Zukunft von oben bis unten durchleuchtet werden, um den Nährboden für eine Zweckentfremdung von Bitcoin und Co. entziehen zu können. Anleger dürften nun der offiziellen Einführung von Terminkontrakten an Übersee- Börsen entgegenfiebern. Der Startschuss soll laut der CME Group am 18. Dezember fallen. Die Kletterpartie könnte sich weiter fortsetzen, bis den großen Spekulanten der Zutritt zum Cyberwährungsmarkt gewährt wird. Was dann tatsächlich passieren wird, bleibt m.E. eine Überraschungskiste.

Bitcoin- Future Handel in Japan geplant

Angeheizt durch eine neue Ankündigung einer Ausweitung des Futures- Handels in Japan, könnte die Kauflaune neu entfachen. Eine der führenden Finanzbörsen Japans beginnt mit den Vorbereitungen für die Einführung von Bitcoin- Derivaten. Die „Tokio Financial Exchance Inc.“ plane im Januar eine Arbeitsgruppe zur Untersuchung von Cyberwährungen zu gründen, heißt es. Bei einer Anerkennung Cyberwährungen als Finanzprodukte sollen Futures so schnell wie möglich aufgelistet werden.

Japan wird zum Land des „aufgehenden Talers“

Seit dem 1. April 2017 ist Bitcoin ein offizielles Zahlungsmittel in Japan. Der Bitcoin- Future- Handel dürfte nun weltweit Fuß fassen und den Handel beleben. Womöglich stellt die Ankündigung der CME Group den Handel starten zu wollen nur den Anfang einer nicht absehbaren Zulassungswelle von Bitcoin- Produkten dar.

Was zeichnet eigentlich einen erfolgreichen Trader aus? Erfahren Sie mehr.

Please add a description for the image.

Chart erstellt mit IG Charts (Tageschart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

@Timo Emden

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.