0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,61 % 🇳🇿NZD: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,21 % 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇨🇭CHF: -0,14 % 🇨🇦CAD: -0,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/HAj3bJmty3
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 7,24 % Gold: 1,33 % WTI Öl: 0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/YyEmdP2KjB
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,93 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/PczYdY6xGs
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,49 % FTSE 100: 0,39 % Dax 30: 0,36 % Dow Jones: -0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/VxLfVbcm09
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 5,25 % Gold: 0,99 % WTI Öl: 0,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/FNtGHBQ6hP
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,03 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/QfeOx9AGUH
  • No need for #Microsoft to buy #TikTok. Was just a matter of Time until #Facebook.... https://t.co/IuytPzp10I
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,21 % Dow Jones: 0,20 % CAC 40: 0,10 % Dax 30: 0,06 % FTSE 100: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tdcW6nAa0e
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,13 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,27 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/wGqOUXOrsj
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 4,47 % Gold: 0,94 % WTI Öl: 0,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/dhk1nN3UMj
Erholungs-Rallye im DAX am Mttwoch - ein Strohfeuer?

Erholungs-Rallye im DAX am Mttwoch - ein Strohfeuer?

2016-02-10 13:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der DAX hat sich am Mittwoch eindrucksvoll zurückgemeldet und ein Kursplus von mehr als 2% auf die Frankfurter Börsentafel gezaubert.

Doch wer jetzt glaubt, der deutsche Leitindex sei über den Berg, dem sei gesagt: bis jetzt ist das erstmal nichts weiter als ein Strohfeuer.

Getragen wurde die Bewegung im DAX heute von starken Korrekturbewegungen in den vergangenen Tagen stark geschundenen Bank-Titeln. Die Aktie der Deutschen Bank legte mehr als 10% zu, die Aktie des zweitgrößten deutschen Geldhauses Commerzbank mehr als 8%.

Auch hier gilt: eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer.

Man erinnere sich an die Abgas-Affäre um Volkswagen noch vor einigen Monaten: nach dem Kurseinbruch Ende September und Rutsch unter die psychologisch wichtige 100 Euro-Marke, kam es bis zum Jahresende zu einer fast 50%igen Korrekturbewegung, nur um heute wieder im Bereich der Herbst-Tiefs und unter 100 Euro zu notieren.

Bis man technisch von einer wirklichen Aufhellung im DAX sprechen kann, ist für die DAX-Bullen noch viel Arbeit zu tun, ein Rücklauf zurück über 10.000 Punkte wäre hierfür essentiell.

Bis dahin bleibt der Grundmodus im DAX abwärtsgerichtet, Kursziel weiter um das 2014er Jahrestief um 8.350 Punkte.

DAX Chart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Erholungs-Rallye im DAX am Mttwoch - ein Strohfeuer?

@JensKlattFX

Erholungs-Rallye im DAX am Mttwoch - ein Strohfeuer?

instructor@dailyfx.com

Erholungs-Rallye im DAX am Mttwoch - ein Strohfeuer?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.