Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • ✅Bad habits are the enemy of consistency in #Trading Because they have influence on your emotional feelings. Emotional stability is needed for positive thinking and positive thinking is needed to withstand losses, so you can stick to your plan. Its that simple. #DayTrading ✅
  • Eine gute @wot_frankfurt geht zu Ende. Viele interessante Vorträge, Gespräche mit Interessenten und Interviews. Wir kommen gerne wieder. @IWirtschaft @Manuel_Koch @IGDeutschland @SalahBouhmidi @CHenke_IG @DailyFX #cfd #trading https://t.co/ntTI94B3uW
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,51 % 🇳🇿NZD: 0,34 % 🇪🇺EUR: 0,28 % 🇬🇧GBP: 0,17 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇯🇵JPY: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uHZcEBI8gS
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,12 % Gold: -0,29 % Silber: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RI5LyiGe0u
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,55 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cJZXCay71l
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,04 % CAC 40: 0,01 % S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/GWlojr28bK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,11 % Gold: -0,33 % Silber: -0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OQ09Y4Atjs
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,55 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/f0OkkzFI09
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,54 % Dow Jones: 0,53 % Dax 30: -0,08 % CAC 40: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/21JzycZfI1
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 15), Aktuell: 806 Erwartet: N/A Vorher: 817 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
USD/TRY: Die türkische Notenbank senkt den Einlagezins um 300 Basispunkte

USD/TRY: Die türkische Notenbank senkt den Einlagezins um 300 Basispunkte

2015-03-09 10:44:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Wer die Geldpolitik der türkischen Zentralbank in den letzten Monaten oberflächlich verfolgt hat, wird vermutlich ein wenig verwirrt sein. Erst zu Beginn von 2014 hatte die CBRT den Leitzins von 4,50% auf 10% erhöht, nur um im selben Jahr in mehreren Schritten den Zins wieder auf 7,50% zu senken. Das Fehlen einer klaren geldpolitischen Linie der CBRT kommt jedoch nicht von ungefähr, Präsident Erdogan ist persönlich an niedrigeren Zinsen interessiert. Mehrfach hatte Erdogan die Geldpolitik der CBRT öffentlich kritisiert und niedrigere Zinsen gefordert. Die Motivation Erdogans könnte in den Wahlen liegen, die diesen Juni abgehalten werden. Sollte sich der Druck auf die türkische Wirtschaft bis zu diesem Zeitpunkt kontrollieren lassen, würde die bei einer Wiederwahl helfen.

Zwar betonte die türkische Zentralbank bisher ihre politische Unabhängigkeit, jedoch wird der Konflikt zwischen Erdogan und der CBRT in der Finanzwelt kritisch beäugt.

Erst diesen Montag senkte die CBRT den Einlagezins (Deposit Rate) von 7,50% auf 4,50%, ob eine Anpassung des Leitzinses folgen wird, bleibt abzuwarten. Damit schlägt die Türkei einen entgegengesetzten Kurs im Vergleich zu anderen Emerging Markets ein, in denen auf die Kapitalabflüsse und auf die Entwertung der eigenen Währung mit Zinserhöhungen reagiert wird.

Interessant ist das aktuelle Verhalten der USD/TRY. Schon am letzten Freitag performte die USD/TRY nach den sehr positiven NFPs im Vergleich zu anderen Emerging Market Devisenpaaren eher moderat. Auch heute nach einer Zinssenkung von 300 Basispunkten konnte kein klarer bullisher Impuls erkannt werden. Dies weisst auf eine Intervention der türkischen Notenbank hin, eine Annahme, welche das Risiko im Devisenpaar USD/TRY klar erhöht.

Zusammenfassend wirft die Geldpolitik der CBRT mehrere Fragen auf: ist die türkische Notenbank unabhängig? Kann eine zu starke Entwertung der türkischen Lira unter dieser Zinspolitik noch verhindert werden? Wird der Zins nach den Wahlen im Juni wieder angepasst? Eins ist sicher: Spannend ist die gelpolitische Situation in der Türkei allemal.

USD/TRY: Die türkische Notenbank senkt den Einlagezins um 300 Basispunkte

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

_________________________________________________________________________________

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Marktanalyst bei DailyFX.de

USD/TRY: Die türkische Notenbank senkt den Einlagezins um 300 Basispunkte

@MarcZimermanFX

USD/TRY: Die türkische Notenbank senkt den Einlagezins um 300 Basispunkte

instructor@dailyfx.com

USD/TRY: Die türkische Notenbank senkt den Einlagezins um 300 Basispunkte

>

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.