Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇯🇵JPY: -0,10 % 🇨🇦CAD: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,17 % 🇨🇭CHF: -0,19 % 🇳🇿NZD: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xtDR8IyyRh
  • #EURTRY: Die Lira konnte nach der #Euro-Stärke im Oktober den Spieß wieder umdrehen. Nun könnte ein Ausbruch aus der Handelsspanne der #Lira weiter Auftrieb geben. https://t.co/vSXC8dsfn7 #Turkey @DavidIusow @CHenke_IG #FX https://t.co/JpcJ8e4ioC
  • Reduced position by 1/2 https://t.co/Y9CywrPXfd
  • Order was triggered, I lowered the TP here to 13.296. The air is getting thin. #DAX https://t.co/oOpGQ3YKr7
  • Ein neuer Education-Artikel ist online: "Die Größe des Devisenmarktes – Ein Vorteil des Traders" @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/cGigYemr0q #Forex #Forextrading https://t.co/xsXMFU6ns9
  • RT @CHenke_IG: Goldpreis: Tauchfahrt könnte weiter gehen https://t.co/qpO7R8Rrvf #goldprice #XAUUSD #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • RT @CHenke_IG: EUR/CHF: Gegenbewegung auf Eis gelegt https://t.co/Brsr9OFGmb #EURCHF #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschl…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,50 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Dut36C1CVq
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,62 % Gold: -0,16 % Silber: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/vvE0JB8JL1
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: -0,13 % 🇯🇵JPY: -0,14 % 🇪🇺EUR: -0,15 % 🇬🇧GBP: -0,23 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇳🇿NZD: -0,53 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/QcE17zTFeW
Yen könnte nach FOMC und ISM gegen US Dollar steigen und gegen andere Währungen fallen

Yen könnte nach FOMC und ISM gegen US Dollar steigen und gegen andere Währungen fallen

2013-05-01 08:11:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Der Japanische Yen könnte aufgrund einer expansiven Haltung des FOMC und eines schwachen ISM Manufacturing-Berichts gegenüber dem US-Dollar ansteigen, aber gegenüber den anderen Majors fallen.

Gesprächsansätze

  • Australischer Dollar zeigt nach China-PMI in ruhiger asiatischer Handelszeit schwache Performance
  • Gemischter Ausblick für Yen, falls expansives FOMC und schwache ISM Zahlen Risikoneigung fördern

Die Majors konsolidierten sich im Overnight-Handel gegenüber dem US-Dollar. Der Australische Dollar gab etwas nach, da er durch etwas enttäuschende Daten des chinesischen Herstellungs-PMI belastet wurde. Der Bericht zeigte, dass die Aktivität im Fabriksektor im April stärker schrumpfte als die Ökonomen erwartet hatten, was den Aussie bis zu 0,2 Prozent gegenüber seinen wichtigsten Gegenwährungen nach unten schickte.

Die Kursbewegung dürfte in der europäischen Handelszeit glanzlos verlaufen, da die meisten Märkte in der Region wegen des Tags der Arbeit geschlossen bleiben. Während der US-Handelszeit nehmen die Eventrisiken jedoch zu, wenn die Federal Reserve ihr monatliches Statement zu den Zinssätzen herausbringt und die ISM Manufacturing Statistik über die Nachrichtenagenturen verbreitet wird.

Es wird weitgehend erwartet, dass das FOMC, welches den Zinssatz festlegt, den geldpolitischen Mix unverändert belassen wird, doch die Trader werden auf den Ton der Erklärung achten, um eine Bestätigung der jüngsten Schwäche der US-Wirtschaftsdaten zu erhalten. Solch ein Ausgang wird die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung der aggressiven Stimulusbemühungen bekräftigen, was in der Regel die Risikoneigung steigert und den zyklus-sensiblen Währungen, wie dem Australischen, Kanadischen und New Zealand Dollar Auftrieb gibt.

Der ISM Report dürfte eine stärkere Dynamik zeigen. Die übereinstimmende Prognose geht davon aus, dass die Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes den geringsten Zuwachs seit vier Monaten aufweisen werden. Dies würde sich in die jüngste Serie von besorgniserregenden Nachrichten aus der weltstärksten Wirtschaft einreihen und den Argumenten, die für eine expansive Haltung der Fed sprechen, weiteren Nachdruck verleihen.

Der Japanische Yen könnte eine gemischte Reaktion zeigen, falls dies dazu beiträgt, ein Risk-on-Szenario zu erzeugen. Die Einheit könnte aufgrund des sich verringernden Gewinndifferenzials zwischen den beiden Finanzierungswährungen gegenüber dem Greenback zulegen, während er gegenüber höher verzinslichen Währungen verliert, da die Carry Trades den risikoreichen Anlagen nach oben folgen.

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

AiG Performanceindex für die verarbeitende Industrie (APR)

36,7

-

44,4

0:00

AUD

RPData-Rismark House PX gegenwärtig (APR)

-0,5%

-

1,3%

1:00

CNY

Herstellungs-PMI (APR)

50,6

50,7

50,9

1:00

AUD

HIA Verkäufe von Neubauten (im Monatsvergleich) (MÄRZ)

4,2%

-

-5,3%

1:30

JPY

Einkommen aus abhängiger Beschäftigung (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

-0,6%

-1,2%

-0,8%

5:00

JPY

Verkäufe Kraftfahrzeuge (im Jahresvergleich) (APR)

2,0%

-

-15,6%

6:00

GBP

Landesweite Immobilienpreise, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (APR)

-0,1%

0,3%

0,0%

6:00

GBP

Landesweite Immobilienpreise, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich) (APR)

0,9%

1,3%

0,8%

6:30

AUD

RBA Rohstoffpreisindex (APR)

86,2

-

87,9

6:30

AUD

RBA Rohstoffindex SDR (im Jahresvergleich) (APR)

-6,5%

-

-75%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

8:30

GBP

Herstellungsindex PMI (APR)

48,5

48,3

Mittel

Kritische Level:

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,3086

1,3267

GBP/USD

1,5477

1,5624

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.