Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #VIX reached important level - last time when we reached this level (mid 2019) - VIX directly reverted to the downside. Is this the peak of #VIX & #coronavirus ? #volatility #SPX #wallstreet https://t.co/FHpwo5Xei4
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,76 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇨🇭CHF: -0,08 % 🇬🇧GBP: -0,21 % 🇦🇺AUD: -0,33 % 🇨🇦CAD: -0,51 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/sdIDCqkCNt
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,09 % Silber: 0,87 % WTI Öl: -0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/yWUF13X8Qf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ndJY5IwKWb
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,02 % S&P 500: 0,01 % Dax 30: -0,45 % CAC 40: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/SxOhRMbhf2
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,20 % Gold: 0,82 % WTI Öl: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/lsiVVTabiT
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,81 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,99 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/60UEAYe1k7
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,19 % S&P 500: -3,17 % Dow Jones: -3,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HxoaSgFYeF
  • And that`s how it looks like when a plan is working. I chose the #DJIA today. #1 Long on opening for a small rebound (as said below) #2 short into support again #3 short after broken support and retest of it from below. #Daytrading https://t.co/DnIWDFYQV1 https://t.co/fo47VxymRT
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,82 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,18 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/EMmVXu0I2x
Forex Analyse: Euro schaut auf EU Finanzministertreffen, Aussie gewinnt mit RBA Wetten

Forex Analyse: Euro schaut auf EU Finanzministertreffen, Aussie gewinnt mit RBA Wetten

2012-12-04 10:05:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Der Euro sucht beim Treffen der EU Finanzminister einen Fortschritt, um seine Rallye auszuweiten, während der Aussie gewinnt, nachdem die RBA den Ausblick auf Zinssatzsenkungen herunterspielt.

Gesprächsansätze

  • Euro wartet auf Deal zur Bankenregulierung beim EU Gipfel um Rebound fortzusetzen
  • Australischer Dollar steigt, da RBA Wetten auf 2013 Zinssatzkürzungen im Keim erstickt

Alle Augen sind in den europäischen Handelsstunden auf das Meeting der EU Finanzminister gerichtet, wo das Thema einer einzelnen Bankenaufsicht diskutiert wird. Die Führer des gemeinsamen Marktes einigten sich im Juni, dass dies die Voraussetzung für EFSF/ESM Bailout Einrichtungen sei, Kapital den regionalen Banken direkt wieder zuzuführen, ohne die Gelder durch die Regierungen der Mitgliedsstaaten schleusen zu müssen (was sonst die Staatsschulden anheben würde). Ein Fortschritt in dieser Sache wird wohl vorteilhaft für den Euro sein, als auch für die allgemeine Risikoneigung, und umgekehrt.

Der Australische Dollar übertraf im nächtlichen Handel an Leistung und stieg gegen alle führenden Gegenstücke - trotz einer Entscheidung der RBA, die Zinsen um 3 Prozent zu kürzen. Die Kürzung wurde allgemein erwartet, und Daten von Credit Suisse wiesen auf eine 90 Prozent Wahrscheinlichkeit hin, dass die Märkte eine 25 Basispunkt Kürzung einkalkulierten. Dies lenkte die Aufmerksamkeit der Forex Trader weg vom Zinssatz selbst, hin zu Orientierung hinsichtlich zukünftiger Geldpolitik. RBA Gouverneur Glenn Stevens sah keine Dringlichkeit, den Lockerungszyklus fortzusetzen und sagte, dass die Auswirkungen der vergangenen Maßnahmen sich erst noch in der allgemeinen Wirtschaft entwickeln müssten. Dies wurde als verminderte Wahrscheinlichkeit von kurzfristigen Zinssatzkürzungen in der nahen Zukunft gewertet und ließ den Aussie steigen.

Asiatische Handelszeit: Was geschah

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:50

JPY

Geldbasis (im Jahresvergleich) (NOV)

5,0%

-

10,8%

0:00

NZD

ANZ Rohstoffpreise (NOV)

1,0%

-

1,4%

0:01

GBP

BRC Umsätze, flächenbereinigt (im Jahresvergleich) (NOV)

0,4%

0,9%

-0,1%

0:30

AUD

Baugenehmigungen (im Monatsvergleich) (NOV)

-7,6%

-1,6%

9,5%

0:30

AUD

Saldo der Leistungsbilanz (A$) (3Q)

-14900 Mio.

-14550 Mio.

-12369 Mio.

0:30

AUD

Saldo der Leistungsbilanz (3Q)

0,1

0

0,3

0:30

AUD

Baugenehmigungen (im Jahresvergleich) (OKT)

14,50%

20,2 %

14,3%

1:30

JPY

Einkommen aus abhängiger Beschäftigung (im Jahresvergleich) (OKT)

0,2%

-

-0,5%

3:30

AUD

Reserve Bank of Australia Zinsentscheidung

3,00%

3,00%

3,25%

Euro Handelszeit: Was zu erwarten ist

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

8:00

EUR

EU - 27 Finanzminister versammeln sich in Brüssel

-

-

Hoch

9:30

GBP

PMI Baugwerbe (NOV)

49,3 (A)

50,9

Mittel

10:00

EUR

Euro-Zone PPI (im Jahresvergleich) (OKT)

2,6% (A)

2,7%

Mittel

10:00

EUR

Euro-Zone PPI (im Monatsvergleich) (OKT)

0,1% (A)

0,2%

Mittel

Kritische Level

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2992

1,3137

GBP/USD

1,6023

1,6184

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.