Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Something personal on a #WorldChildrenDay My son, 4years old and born 4 months too early. Very proud of him. He is already stronger than every man I know. https://t.co/SzVSIUN1uL
  • ✅ it‘s a normal behavior of the market to do something that you don’t expect. You should have that in mind when doing your analysis, because analysis builds up expectations. ✅ #Trader #Traders #Trading
  • #DAX Update: I would say some damage is done now. Future close < 12d EMA. Last chance is still 13.100 support but I doubt that it will hold tomorrow. If not 13.000 will be next target 🎯 If yes 13.185 should been broke to the upside. #FDAX #DAX30 $DAX https://t.co/Sv67Znvtt5
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,05 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇳🇿NZD: -0,21 % 🇨🇦CAD: -0,27 % 🇦🇺AUD: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/J5THs6zOu2
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,08 % Silber: -0,02 % Gold: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/A3P7ImgjcR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/hj7lcMIAir
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,32 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6URieHhTfX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,09 % Gold: -0,13 % Silber: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/sV8lhN3asD
  • Had to realize some losses on this one. As always reduced 1/2 of position and will reduce further if needed. I need some training on lower entries I guess. #Trading https://t.co/lNFIRqUvbB
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,95 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,93 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/LyJO0xvqtH
Rohstoffe: Risiko-angetriebenes Oil und Kupfer machen Rallye nach Risiko bei US-Zahlen und Fed

Rohstoffe: Risiko-angetriebenes Oil und Kupfer machen Rallye nach Risiko bei US-Zahlen und Fed

2012-11-14 12:46:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Crude Oil und Kupfer zielen nach einer Wiederaufnahme der Risikoneigung nach oben, aber die Zahlen der Einzelhandelsumsätze in den USA und die Protokolle vom FOMC Meeting im Oktober könnten die Kurse senken.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil und Kupfer steigen, während Chinas neue Führung sich bildet - Struktur beginnt sich abzuzeichnen
  • Gold und Silber schneiden schlecht ab, da US Dollar Yen im Risk-On Trade übertrifft
  • US Einzelhandelsumsätze fallen, FOMC Protokolle könnten Sentiment in US Handelszeit untergraben

Wachstumsgerichtete Crude Oil und Kupfer Kurse sind im Aufschwung, da sich die Risikoneigung über die Finanzmärkte hinweg festigt. Sentiment festigte sich in Asien, während sich Chinas Führungsstruktur nach Abschluss des 18. Kongresses der Kommunistischen Partei abzeichnet. Vizepräsident Xi Jinping und Vizepremier Li Keqiang wurden den Berichten nach wieder im Zentralkomitee der Partei eingesetzt, was ihnen die Gelegenheit gibt, die Führung zu übernehmen. Dies verstärkt das Status Quo Szenario der Märkte hinsichtlich der Führung der zweitgrößten Wirtschaft der Welt für das nächste Jahrzehnt. Gold und Silber traden wenig verändert, da der US Dollar sich hält, mit Cross-Currency Strömen aus einem starken Anstieg im USD/JPY als mögliche Quelle für Unterstützung des Greenback.

S&P 500 Aktienindex Futures zeigen stark höher und könnten weiter steigen. Die Gegebenheiten sind jedoch nicht komplett frei von möglichen Fallen. Der Oktober US Einzelhandelsumsatz Bericht könnte die heitere Stimmung der Investoren trüben, da die Ökonomen einen 0,2 Prozent Rückgang aufzeichnen, was die erste negative Statistik in vier Monaten bedeutet. Daneben wird die Federal Reserve die Protokolle der Oktobersitzung veröffentlichen. Trader werden nach Orientierungshilfe hinsichtlich der Implementierung des QE3 Programms der Bank suchen, denn die Bilanz hat sich trotz der Aktivierung der MBS Käufe kaum verändert. Anzeichen, dass die Zukunft ähnliche Ergebnisse bereithält, werden die Hoffnungen auf eine Verbesserung der US Performance aufgrund von Lockerungsmaßnahmen trüben, was sich negativ auf das Sentiment auswirken könnnte.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $85,38 // -0,19 // -0,22%

Der Kurs hält sich weiter über der 50% Fibonacci Expansion bei 83,76. Ein Bruch darunter legt die 80,00 und das 61,8% Level bei 7978 frei. Widerstand liegt bei 87,66, gekennzeichnet von der 38,2% Fib und verstärkt von einer abnehmenden Trendlinie vom Hoch am 14. September. Ein Schub darüber zielt auf die 90,00 und die 23,6% Expansion bei 92,53.

Commodities_Risk-Driven_Oil_and_Copper_Rally_at_Risk_on_US_Data_Fed_body_Picture_3.png, Rohstoffe: Risiko-angetriebenes Oil und Kupfer machen Rallye nach Risiko bei US-Zahlen und Fed

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1725,45 // -3,20 // -0,19%

Der Kurs testet den Widerstand bei 1732,33, dem 23,6% Fibonacci Retracement. Ein Schub darüber hinaus zielt auf den 1790,55-1802,80 Bereich. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 1693,06, dem 38,2% Fib, einer Barriere, die von einer steigenden Trendlinie von Ende Juni (jetzt bei 1685,45) verstärkt wird. Ein Fall unter letzteres Level zielt auf das 50% Fib bei 1661,32.

Commodities_Risk-Driven_Oil_and_Copper_Rally_at_Risk_on_US_Data_Fed_body_Picture_4.png, Rohstoffe: Risiko-angetriebenes Oil und Kupfer machen Rallye nach Risiko bei US-Zahlen und Fed

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

Spot Silver (NY Schlusskurs): $32,49 // +0,08 // +0,25%

Der Kurs notiert über dem Widerstand bei 32,36, dem 38,2% Fibonacci Retracement, was den 33,51-66 Bereich freilegt, gekennzeichnet durch das 23,6% Level und einen früheren Range-Boden als nächstes Oberseitenziel. Das 32,36 Level dient nun als Unterstützung, und ein Fall darunter zielt auf das 38,2% Fib bei 31,43.

Commodities_Risk-Driven_Oil_and_Copper_Rally_at_Risk_on_US_Data_Fed_body_Picture_5.png, Rohstoffe: Risiko-angetriebenes Oil und Kupfer machen Rallye nach Risiko bei US-Zahlen und Fed

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Möchten Sie mehr über den RSI lernen? Schauen Sie dieses Video

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,472 // +0,004 // +0,12%

Der Kurs testet die Unterstützung bei einer steigenden Trendlinie ab Anfang Oktober 2011 (3,401). Ein Abwärtsbruch zielt anfänglich auf die horizontale Unterstützung bei 3,300. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 3,526, dem 23,6% Fibonacci Retracement, und ein Bruch darüber legt das 38,2% Level bei 3,585 frei.

Commodities_Risk-Driven_Oil_and_Copper_Rally_at_Risk_on_US_Data_Fed_body_Picture_6.png, Rohstoffe: Risiko-angetriebenes Oil und Kupfer machen Rallye nach Risiko bei US-Zahlen und Fed

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.