Verpassen Sie keinen Artikel von Walker England

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Walker England abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte

  • Der EUR/USD prallt ab der Range-Unterstützung ab
  • Ein Kursausbruch wird über 1,3395 signalisiert
  • Ein Kurs unter R3 signalisiert die Rückkehr zur Range

EUR/GBP 30-Minuten-Chart

FX Wenden: Aktualisierung zur Morgen-Wende des EUR/USD

(Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0 Charts)

Der EUR/USD testete verschiedene Unterstützungs- und Widerstandslevels und kehrte zu Beginn der US-Handelszeit um. Zuerst testete der Kurs die S3 Range-Unterstützung bei 1,3355. Der Kurs kehrte nach den schlechter als erwarteten erweiterten US-Einzelhandeslumsätzen sofort um. Nachdem der US Dollar einen Selloff erlitt, verzeichnete der EUR/USD nicht nur eine Rallye durch die Range-Unterstützung bei 1,3382 sondern stieg weiter über den R4 Breakout-Wert über 1,3395 an. Für den Moment werden Trader auf diesen Wert achten um zu sehen, ob das Paar höhere Hochs bilden wird. Ein weiterer Kursanstieg auf über 1,3395 würde Positionierungen in Richtung des aktuellen Markt-Momentums erlauben.

Zurzeit ist der Kurs zum R4 Pivot zurückgekehrt. Dies erhöht die Möglichkeit eines False Breakout, falls der Kurs unter diesen vorbestimmten Widerstandswert fällt. Trader sollten auf die Rückkehr des Kurses in die Trading-Range achten, was einen Wechsel der Marktbedingungen aufzeigen würde. Falls sich das bullische Momentum abschwächt, sollten Trader aus allen auf einem Breakout basierenden Positionen auszusteigen.

FX Wenden: Aktualisierung zur Morgen-Wende des EUR/USD

Möchten Sie die Trading-Methoden für Intraday-Marktwenden erlernen? Besuchen Sie doch den Trading-Instruktor Walker England, der verschiedene Methoden mit Camarilla Pivots verwendet, um Trading-Gelegenheiten zu ermitteln. Die Anmeldung für das LIVE Webinar am Donnerstag ist KOSTENLOS und unter nachstehendem Link zu finden.

FX Wenden: LIVE Webinar