Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
RSI-Taktiken für Forex-Trends

RSI-Taktiken für Forex-Trends

2014-04-23 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Der RSI ist ein Momentum-Oszillator, der helfen kann, Markttrends zu bestimmen
  • Der RSI kann in einem Aufwärtstrend über längere Zeit überkauft bleiben
  • Die Indikator-Divergenz kann Veränderungen im Momentum sowie Entry-Signale anzeigen

Der RSI ist ein Momentum-Oszillator, der zu einer Stütze für Techniker in allen Märkten geworden ist. Obwohl die meisten Trader wissen, wie der RSI abzulesen ist, gibt es einige Taktiken, die für Trend-Märkte angewendet werden können. Heute werden wir unsere Reihe über Indikatoren fortsetzen und die RSI-Divergenz in Trend-Märkten behandeln. Legen wir also los!

Der RSI und der Trend

Wenn Trader den RSI zum ersten Mal verwenden, verspüren sie normalerweise unmittelbar das Bedürfnis, jeden überkauften oder überverkauften Crossover, den der Indikator bietet, zu traden. Obwohl einiges zugunsten der Berücksichtigung der auf Crossover basierenden Strategie spricht, ist es wichtig, diese Signale mit dem Trend zu filtern. Beim nachstehenden Beispiel sehen wir das Währungspaar des EUR/USD, der einen Trend in Richtung höherer Hochs verzeichnet. Gleichzeitig kann, wegen der Auslegung des Indikators, der RSI über längere Zeit überkauft bleiben, während der Kurs weiter steigt.

Somit sollten Trader die Sell-Signale des RSI nicht beachten, solange der Kurs in Richtung höherer Hochs steigt. Wie können Trader also den RSI in einem starken Trend-Markt nutzen?

RSI-Tactics-For-Forex-Trends_body_Picture_2.png, RSI-Taktiken für Forex-Trends

Positive RSI-Divergenz

Die RSI-Divergenz ist ein großartiges Werkzeug für Trend-Trader, um die RSI Entry-Signale zu filtern. Das Wort Divergenz setzt voraus, dass wir einen Kurs erkennen, der von unserem Indikator abweicht. Dies kann leicht auf dem Chart getan werden, indem wir zwei Anfangspunkte bestimmen. In einem Aufwärtstrend, falls der Kurs sich zurückzieht und dann in Richtung tieferer Tiefs bewegt aber der RSI ein höheres Tief verzeichnet, kann dies benutzt werden, um neue Buy-Order auszulösen. Die Idee dahinter ist zu kaufen, wenn das Momentum in den Markt zurückkehrt. Während der RSI steigt, kann er genau dies aufzeigen.

Nachstehend sehen Sie ein Beispiel einer positiven Divergenz und dem RSI in Aktion. Es gibt zwei mögliche Entries, die unten hervorgehoben wurden. Der erste benutzt einen traditionellen RSI Crossover für den Entry. Falls Stops unter einem Swing-Tief platziert werden, hätten Trader diese Position mit einem Verlust aufgegeben. Ab diesem Punkt, während der Markt weiter in Richtung eines tieferen Tiefs sinkt, beginnt der RSI, ein höheres Tief zu bilden. Dies ist ein starkes Signal, dass das Momentum in die Trendrichtung zurückkehrt. Trader haben dann die Möglichkeit, das nächste RSI-Signal zu traden und in den Markt bei der Wiederaufnahme des Trends zu traden.

RSI-Tactics-For-Forex-Trends_body_Picture_1.png, RSI-Taktiken für Forex-Trends

Eine RSI-Strategie traden

Wie Sie sehen, können der RSI und die positive Divergenz ein großartiges Hilfsmittel sein, um Trend-Märkte zu traden! Nun, da Sie eine der vielen Anwendungsmöglichkeiten des RSI kennen, können Sie damit beginnen, den Indikator bei Ihrem Trading zu nutzen. Um mehr über den RSI zu erfahren, einschließlich einer vollständigen Strategie für die RSI-Divergenz, registrieren Sie sich doch für den KOSTENLOSEN DailyFX RSI-Lehrgang via Brainshark, indem Sie unten auf den Link klicken.

Anmeldung zum “Trading mit dem RSI, Strategie-Kurs”

(Name, E-Mail, Telefonnummer und Land sind nötig und müssen gültig sein)

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.