Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Wie die meisten Banken. Die Frage ist, ob der Aktienmarkt diese Prognosen schon eingepreist hat. Das ist mMn notwendig, um positiv in die anschließende Erholung zu schauen.
  • Clear direction since 31. of March, after all window-dressing flows ended. No need to overcomplicate. Risk-Management is more important than thinking about if I am right or wrong. This time I was right. +400 points booked and still shorting this market. #DAX #DAX30 #Trading https://t.co/T6zZPOBn2Z
  • Laut #DB Global Research #Prognosen , wird durch den #Coronavirus die gegenwärtige Rezession schlimmer sein als zur #Finanzkrise 2008 - we will see #Optimism first..... @CHenke_IG @DavidIusow #DAX30 #GDP https://t.co/HrJEzHxtSG
  • OPEC+ meeting unlikely to take place on Monday https://t.co/93DsJi7X4c #crudeoil #oott @DavidIusow
  • RT @aeberman12: Negative Brent-WTI premium will kill U.S. crude exports & add to storage. Spot premium increased from -$5.43 to -$4.94 on A…
  • RT @FirstSquawk: OPEC+ EMERGENCY MEETING LIKELY TO BE POSTPONED TO APRIL 8 OR 9 - OPEC SOURCES #oott
  • Difference between #claims and #NFP is that claims are showing real unemployment whereby in NFPs ppl are included who weren’t paid but still are employed. Therefore NFPs are volatile. Corrections welcome. Thx. #Recession2020 #Economy #Stocks https://t.co/BnPzpMHCbL
  • RT @JavierBlas: REPORTAGE: “Every ship is now loaded to the gills” — the floating oil storage play, and how a few traders are making money…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: -0,31 % 🇨🇦CAD: -0,43 % 🇪🇺EUR: -0,48 % 🇳🇿NZD: -1,00 % 🇬🇧GBP: -1,03 % 🇦🇺AUD: -1,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7zTKacoh4r
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,81 % Gold: 0,37 % Silber: -0,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CD9ZtLtc9L
Was Sie über Ihre Trade-Positionsgrößen-Strategie wissen müssen

Was Sie über Ihre Trade-Positionsgrößen-Strategie wissen müssen

2014-02-08 10:00:00
Tyler Yell, CMT, Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

- Warum Trader sich auf die Bestimmung ihrer Positionsgröße konzentrieren müssen

- Martingale X Anti-Martingale Techniken der Positionsgrößen-Bestimmung

- Können Sie die Gewinne maximieren, indem Sie Verluste aufstocken?

“Es ist tollkühn, einen zweiten Trade zu machen, wenn Ihr erster Trade einen Verlust ausweist. Berechnen Sie nie den durchschnittlichen Verlust. Prägen Sie diesen Gedanken unlöschbar in Ihrem Kopf ein.”

-Jesse Livermore, "Reminiscences of a Stock Operator"

Glauben Sie dass, wenn Sie unglücklicherweise fünf Verlusttrades in Folge platziert haben, der nächste ein Gewinn-Trade sein wird? Falls ja, werden Sie vermutlich beim 6. Trade das Leverage übertreiben, da Sie denken, er wird rentabel sein. Falls er sich jedoch erneut als Verlust entpuppt, werden Sie bald erkennen, dass sich Ihre erfolgversprechende Forex-Karriere einem unnötigen Ende nähert. Stattdessen ist es am Besten, wenn Sie sich als Trader darauf konzentrieren, mögliche Frustrationen zu beruhigen und nicht zu viel auf den Trade setzen, außer er bringt einen enormen Gewinn, von dem Sie profitieren können, indem Sie ihn zum richtigen Zeitpunkt aufstocken.

Warum sich Trader auf die Bestimmung der Positionsgröße konzentrieren müssen

Mit einem relativ festen Kontostand müssen Sie fürs Trading in jedem Markt den Schwerpunkt auf die Positionsgröße legen, die Sie bei jedem Trade anwenden werden. Sie haben vermutlich bereits den Satz gehört: "Brechen Sie Ihre Verluste ab und lassen Sie Ihre Gewinner laufen." Aber viele Trader machen hier einen wichtigen Fehler, und zwar fügen sie oft zu Verlusttrades hinzu und versuchen, den Boden in einem Abwärtstrend zu kaufen. Dies tun sie mit einem erhöhten Leverage, was effektiv der Martingale-Ansatz genannt wird.

Viele erfolgreiche Trader haben einige wichtige Komponenten ihrer Trading-Strategie gemein. Zum Beispiel das Buch Market Wizards, von Jack Schwager. Die meisten erfolgreichen Trader fühlen, dass jeder einen Gewinn-Trade platzieren kann, aber wenn Sie das Risiko nicht kontrollieren können, haben Sie im Allgemeinen eine geringe Erfolgschance. Hier sind einige meiner Lieblingszitate:

"Sie müssen Ihre Verluste minimieren und versuchen, Ihr Kapital für diese wenigen Fälle bewahren, in denen Sie viel in sehr wenig Zeit machen können. Was Sie sich nicht leisten können ist, Ihr Kapital für nicht optimale Trades hinauszuwerfen."-- Richard Dennis

"Das Risikomanagement ist das Wichtigste, das man richtig begreifen muss. Untertraden, untertraden, untertraden ist mein zweiter Ratschlag. Was immer Sie denken, wie Ihre Position sein sollte, halbieren Sie das."-- Bruce Kovner

Ebenfalls im Buch Market Wizards interviewt, diskutiert Dr. Van K. Tharp den mentalen Aspekt um die Entscheidungsfindung bei der Risikokontrolle und der Reduzierung des Trade-Risikos. Das sind einfach einige Beispiele anderer Trader, die rechtzeitig erkannt haben, dass das Verwalten Ihrer Positionsgröße zur Risikokontrolle wichtiger wird als was Ihren Entry in einen Trade auslöst. Als wir über 12.000.000 Live-Traders in unserem Bericht Charaktereigenschaften erfolgreicher Trader analysierten, erkannten wir auch, dass die Positionsgröße / das Leverage einen Hauptbestandteil des allgemeinen Erfolgs bildete.

Learn Forex: Positionsgröße & Leverage sind wichtige Faktoren für Ihren Erfolg

The_Martingale_Fallacy_body_Picture_5.png, Was Sie über Ihre Trade-Positionsgrößen-Strategie wissen müssen

Mit freundlicher Genehmigung von How Much Capital Should I Trade Forex With?

Martingale X Anti-Martingale Techniken der Positionsgrößen-Bestimmung

Es gibt zwei gängige Positionsgrößen-Bestimmungssysteme, die Sie kennen sollten, damit Sie eines davon vermeiden und das andere berücksichtigen können. Das beliebteste System ist bekannt als Martingale, wobei Sie zu einem Verlusttrade in der Hoffnung hinzufügen, Ihren durchschnittlichen Entry-Kurs zu senken, was eine kleinere Bewegung nötig macht, damit Sie im Breakeven sind. Die Martingale-Entries sind normalerweise in festen Abständen von 50 oder 100 Pips gestuft, aber Sie werden bald erkennen, dass ein kleiner Trade ihr Konto ganz rasch auslöschen kann.

Das andere System wird Anti-Martingale genannt. Eine eindrückliche Anzahl Fond-Manager und erfolgreiche Trader benutzen das Anti-Martingale-System, wobei Sie nur zu Gewinntrades hinzufügen. Das Anti-Martingale nimmt dabei an, dass die Aufstockung eines Verlusttrades nur Ihr Konto austrocknen wird, und Sie müssen nur mit einer Gewinnsträhne oder -trend kapitalisieren wollen. Somit 'lassen Sie Ihre Gewinne laufen und kürzen Sie Ihre Verluste'.

Wenn Sie in der Hitze des Gefechts sind, dann fühlt sich das Martingale-System wie ein Ansatz an, der funktionieren könnte. Von einem mathematischen Modell aus gesehen führt das Martingale irgendwann zum sicheren Ruin, und alles, was dazu benötigt wird, ist ein starker Trend, bei dem Sie auf der falschen Seite sind. Hier ist eine detaillierte Aufteilung der volatilen Kapitalschwankungen, die es geben kann, wenn das Martingale-System auf einem Konto verwendet wird.

Learn Forex: Musterkonto, das die Trade-Größe nur bei Verlusttrades erhöht

The_Martingale_Fallacy_body_Picture_1.png, Was Sie über Ihre Trade-Positionsgrößen-Strategie wissen müssen

Dieses Beispiel zeigt einen rentablen Trade, aber es ist nützlich, über diese Frage nachzudenken: Was würde geschehen, wenn Sie eine Reihe von 10 Verlusttrades in Folge hätten? Es kann passieren, und wenn Sie bei jedem Verlust von 100 Pips aufstocken und hoffen, dass der Trade sich irgendwann wenden wird, dann könnten Sie sich einem Margin Call stellen müssen, weil diese Strategie ein Trugschluss ist.

Learn Forex: Musterkonto, bei dem Martingale eine Reihe Verlusttrades erlebt

The_Martingale_Fallacy_body_Picture_4.png, Was Sie über Ihre Trade-Positionsgrößen-Strategie wissen müssen

Sie können mit dem Martingale-Ansatz leicht Probleme kriegen, wenn Sie denken, dass ein Trend nicht weiterfahren kann. Natürlich würde es nicht lange dauern, um zahlreiche Beispiele aufzuzeigen, bei denen ein Ungleichgewicht in der Geldpolitik eine enorme Marktverschiebung verursachte und daraus ein neuer Trend entstand. Hier ist ein jüngstes Beispiel des USD/CAD, der in wenigen Monaten um 650 Pips vorstieß, ohne sich bis vor Kurzem mehr als Hundert Pips auf seinem Weg nach oben zurückzuziehen.

Learn Forex: Der jüngste USD/CAD-Trend zeigt, wie rasch der Martingale-Ansatz platzen kann

The_Martingale_Fallacy_body_Picture_7.png, Was Sie über Ihre Trade-Positionsgrößen-Strategie wissen müssen

Präsentiert von FXCM Marketscope Charts

Bei diesem Argument gegen den Martingale-Ansatz, wobei Sie zu einem Verlusttrade hinzufügen, stellt sich eine einfache Frage: Wenn dieses System so beliebt ist, gibt es irgendeine Situation, in der es tatsächlich funktioniert? Meiner Erfahrung nach gibt es zwei Szenarien, in denen der Martignale funktionieren könnte. In einem strikten Range-Markt kann er erfolgreich sein, aber ein einziger Breakout aus der Range gegen Ihre Position, und Sie werden rasch ausgelöscht. Das zweite Szenario ist, wenn der Trader über unbegrenztes Kapital verfügt.

Kann man Gewinne maximieren, indem man zu Verlusten hinzufügt?

Das Aufstocken von Verlusten ist eine schädliche Strategie, die kurzfristig funktionieren kann aber kaum eine Langzeitwirkung bringt. Wenn Ihr Trade verliert, ist das wahrscheinlichste Szenario, dass Ihre Analyse falsch oder Ihr Timing schlecht war. Aber so oder so kostet es Sie Geld, im Trade zu bleiben, und das Beste ist, aus dem Trade auszusteigen, bis sich das Wasser glättet und Sie die allgemeine Landschaft sinnvoll überblicken können. Um Ihr Konto wachsen zu lassen, sollten Sie sich nur aufs Trading mit einer mathematischen Wahrscheinlichkeit konzentrieren, dass Ihr Konto wachsen wird und nicht traden um sich zu beweisen, dass Sie intelligent sind. Wenn Sie Ihr Trading über das P/L hinaus nehmen und das Gewinnen oder Verlieren von Trades zu einer emotionalen Selbstbestätigung machen, dann können Sie rasch ein Märtyrer Ihrer eigenen, fehlerhaften Analyse werden.

Happy Trading!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.