Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇺🇸 USD Real Avg Hourly Earning (YoY) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Real Avg Weekly Earnings (YoY) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (YoY) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.4% Vorher: 2.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (MoM) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT) um 13:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.3% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,91 % 🇨🇭CHF: 0,33 % 🇯🇵JPY: 0,16 % 🇬🇧GBP: -0,09 % 🇨🇦CAD: -0,21 % 🇦🇺AUD: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/mKEadK9KKz
  • As said, so did. I am trying to keep my mind free for decisions, even if in a loss position. But also to think strategically, not like "I want my money back". No Advice! #DAX #Trader https://t.co/RBAWzOMWSg https://t.co/I5dnFhQyER
  • 🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (NOV 8), Aktuell: 9.6% Erwartet: N/A Vorher: -0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,09 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/QYZlwrIyNf
Eine persönliche Trading-Strategie

Eine persönliche Trading-Strategie

2012-05-18 03:00:00
Richard Krivo, Trading Coach
Teile:

Auch wenn ich gelegentlich auf der Grundlage des Tages-Charts handle, benutze ich ihn primär dafür, den Trend des Paares zu bestimmen.

Wenn ich einmal das Paar gefunden habe, das meiner Meinung nach den stärksten Trend im Tages-Chart hat, gehe ich üblicherweise zu einem 4-Stunden oder 1-Stunden-Chart über... welcher Zeitrahmen auch immer meinen Einstieg am besten optimiert. Hier kommt, was ich Chart für Chart suche...

Der Tages-Chart:

Please add a description for the image.

Der Tagestrend für den NZD/JPY ist abwärts. Diese Feststellung wird anhand der Tatsache gemacht, dass das Paar tiefere Hochs und tiefere Tiefs bildet, die Kursbewegung sich unterhalb des 200 SMA abspielt und noch weiter davon wegzieht. Darüber hinaus war zum Zeitpunkt der Analyse der NZD die schwächste Währung und der JPY die stärkste. Weiterhin sehe ich beim Blick auf die Slow Stochastics, dass sie unter 20 sind, was ein sehr bärisches Signal ist. .

Vor diesem Hintergrund suche ich nur nach Gelegenheiten, das Paar zu verkaufen, weil darin eine höhere Erfolgswahrscheinlichkeit liegt. (Diesen Vorteil haben wir, weil wir in Richtung des längerfristigen Trends handeln.)

Der 4-Stunden Chart:

Please add a description for the image.

Anschließend schaue ich mir den 4-Stunden Chart an und suche darin ein Retracement (eine Bewegung gegen den Tagestrend), das vor seiner Vollendung steht und eine neue Bewegung abwärts beginnt. Mit anderen Worten: eine neue Bewegung zurück in die Richtung des Tagestrends. Vielleicht ereignet sich diese neue Bewegung unmittelbar oder ich muss darauf warten, dass sie sich einstellt.

Im Fall des vorliegenden 4-Stunden Charts müsste ich darauf warten, dass das Paar wieder nach oben dreht, da die neue Abwärtsbewegung bereits über die letzten fünf roten Kerzen auf der rechten Seite des Charts stattgefunden hat..

Ich gehe dieselben Schritte auch im 1-Stunden Chart durch und suche nach dem gleichen Setup.Wenn eine neue Bewegung im 4-Stunden oder 1-Stunden Chart beginnt, kann ein Einstieg mit einem Stop über dem höchsten Level des jüngsten Retracement gemacht werden. (Stochastics, MACD oder RSI können eingesetzt werden, um den Zeitpunkt des Einstiegs genauer zu bestimmen.)

Der 1-Stunden Chart:

Please add a description for the image.

Im Falle dieses 1-Stunden Charts würde ich warten, bis ein Pullback/Retracement stattfindet, um bei dem Paar Short zu gehen.

Da sich das Paar im Tages-Chart in einem starken, anhaltenden Abwärtstrend befindet, hätte ich das Paar an jedem beliebigen Punkt im Chart nach dem Retracement (schwarze Pfeile) erfolgreich verkaufen können. Die Short-Position würde geöffnet werden, wenn sich das Momentum wieder auf die Unterseite verschiebt (Stochastics Crossover in den schwarzen Kreisen). In jedem Fall läge das Stop über dem jüngste Hoch etwa bei den schwarzen Linien. Nebenbemerkung: Manche Trader sind frustriert, wenn sie sehen, dass der Preis in die entgegengesetzte Richtung des Tages-Trends läuft. Machen Sie sich darüber keine Sorgen. Das ist in Ordnung, denn das bedeutet, dass ein Retracement stattfindet. Wenn es abgeschlossen ist, bietet sich uns eine Gelegenheit, in den Trade in der von uns ausgewählten Richtung einzusteigen... in der Richtung des Tages-Trends.

Nächster Artikel: Das ABC des Risiko-Managements (3 von 15)

Vorherige Artikel: Learn Forex: Rohstoff-Korrelationen Traden

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.