Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,17 % WTI Öl: 0,02 % Gold: -0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LWTCCOQh9J
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,48 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,61 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/PAQKJcFjCp
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,22 % Dow Jones: 0,16 % CAC 40: 0,02 % Dax 30: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/rUbK17s1Ws
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/CAD zum ersten Mal seit Dez 18, 2019 als USD/CAD in der Nähe von 1,31 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MUGCRpCggz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,48 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,22 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Jc9Q2ucldN
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,28 % Gold: -0,03 % WTI Öl: -2,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/7ogHhG7uit
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,66 % 🇪🇺EUR: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇦🇺AUD: -0,15 % 🇳🇿NZD: -0,16 % 🇨🇦CAD: -0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vfpHgwYpnP
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,22 % Dow Jones: 0,05 % Dax 30: 0,04 % CAC 40: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Q0cPiMQbmN
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Bank of Canada's Poloz Speaks to Reporters After Rate Decision um 16:15 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-22
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,67 % 🇳🇿NZD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇨🇦CAD: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/u691BwzvTw
GBP/NZD Kurs Trading-Idee: Short

GBP/NZD Kurs Trading-Idee: Short

2020-01-09 14:38:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

GBP/NZD Trading-Idee: In unserer heuten Trading-Idee nehmen wir das Währungspaar GBP/NZD ins Visier. Grund ist die Annahme, dass das britische Pfund mehr Korrekturpotential hat nachdem viel positives hinsichtlich des Brexits bereits eingepreist sein sollte.

Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Wie können Sie das IG-Kundensentiment für Ihr Trading nutzen?
Empfohlen von David Iusow
Verbessern Sie ihr Trading mit unserem IG Kundensentiment
Leitfaden anfordern

Das britische Pfund hat Korrekturpotential

Gegen den Greenback hat das britische Pfund spätestens seit der letzten GB Parlamentswahl wieder nachgegeben, bleibt jedoch im Bereich bei 1,30 GBP je USD unterstützt. Wir gehen davon aus, dass das Pfund noch mehr Korrekturpotential besitzt, da zum einen die meisten, positiven Brexit-bezogenen Faktoren eingepreist sein sollten.Auf der anderen Seite sind die negativen Effekte des Brexits, sei es mit oder ohne Deal, weiterhin vorhanden.

Positive Konjunkturdaten könnten zwar das Pfund weiterhin stabil halten, doch die Lage dürfte fragil bleiben. Zu all dem hat sich Bank of England Governeur Carney, am Donnerstag, im Rahmen einer Rede, deutlich „dovisher“ positioniert. Dies impliziert zwar nicht unbedingt, dass die BoE in Kürze lockern wird, doch zumindest, dass die Notenbank, nachdem in der Frage Brexit mehr Klarheit herrscht, eventuell noch die Notwendigkeit sieht, aktiv zu werden, falls notwendig.

Forex für Einsteiger
Forex für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Grundlagen des Forex-Tradings.
Leitfaden anfordern

GBP/USD Chart auf Tagesbasis

GBPUSD Analyse vor 1,30 Unterstützung

Quelle: IG

Trading-Gelegenheit im GBP/NZD Kurs

Das aktuelle Zinsniveau der BoE liegt derzeit bei 0,75 %. Wir haben uns Währungsräume angeschaut, in denen das Zinsniveau höher liegt und die Konjunkturdaten, zumindest kurz- bis mittelfristig, keine Lockerungen erwarten lassen. Neben dem Greenback ist es ebenso der Neuseeländische Dollar. Dort liegt das Zinsniveau bei 1 % und die RBNZ hat kürzlich das Ende des Lockerungszyklus signalisiert.

Nun hat der NZD bereits gegen mehrere Währungen aufgewertet, gegen das Pfund allerdings nur verhalten. Doch zuletzt konnte eine gewisse Trendwende im Währungspaar GBP/NZD verzeichnet werden. Aktuell läuft eine Erholung, die in Kürze ihr Ende finden könnte. Sollte sich der begonnene Abwärtstrend fortsetzen, eröffnet dies mehr Downside-Potential für das Währungspaar.

Folgende Marken gemäß unserer Strategie nehmen wir ins Visier:

  • Entry – Daily Close unterhalb der Flaggenformation
  • 1. TP 1,93395 NZD
  • 2. TP 1,91330 NZD
  • Stop Loss 2,0000 NZD

GBP/NZD Chart Analyse

GBPNZD Trading Idee Chart auf Tagesbasis

Quelle: IG

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der GBP/NZD in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 2,0 NZD interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 1,90NZD im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.