Verpassen Sie keinen Artikel von Jamie Saettele

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Jamie Saettele abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Die letzten Kommentare waren: “Keil-Wenden sind oft sehr schnell, und das Ziel ist der Ursprung des Musters (in diesem Fall 1,5221).” Die Wende ist auf jeden Fall unterwegs. Man erwarte eine Reaktion ab der 1,5221. Es wird jedoch Potential in einigen Wochen bei 1,5400-1,5600 (38,2%-50% des Rückgangs) geben. Die geschätzte kurzfristige Unterstützung liegt bei 1,5010/40. Ein weiterer Grund anzunehmen, dass wir ab hier höher steigen werden, ist die Tatsache, dass die "Gründe" für den Anstieg nicht klar sind (sobald wir die "Gründe" geliefert bekommen, wird es Zeit Longs zu verlassen).

Wir waren in der Lage den Anstieg der letzten Woche einzufangen und verließen den Trade am Freitag. Kurzfristig hält sich der Kurs bei 1,5070. Daher habe ich mich wieder einmal der Long-Seite zugewandt. Dieser Chart bietet eine Visualisierung des Trade-Plans ab der aktuellen Kreuzung. Ich werde entweder nach einer Rallye zu 1,5220 und Pullback von jenem Level oder einen Fall bis zu 1,5000 erweitern.

Auf der Beobachtungsliste, aber noch nicht aktiv sind:

EUR/SEK Longs, EUR/USD Longs, EUR/AUD Longs, EUR/CHF Longs, GBP/AUD Longs und AUD/USD Shorts.