Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,07 % S&P 500: -0,10 % Dax 30: -0,74 % CAC 40: -0,91 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/iqK7dHaDeA
  • 🇩🇪 DAX Ausblick: Die ersten Schwächesignale https://t.co/e5tPEDwNjW #DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/ZGg6tko1BD
  • LOL. You can’t muck around me with that pullback. There was your short entry opp. Just nailed it. #DAX https://t.co/Vru2pHfzdq https://t.co/uEzMECkfyK
  • 🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (MAR), Aktuell: 2.9% Erwartet: 2.6% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote (MAR), Aktuell: 2.8% Erwartet: 2.6% Vorher: 2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (MAR) um 05:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.6% Vorher: 2.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Arbeitslosenquote (MAR) um 05:45 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 2.6% Vorher: 2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇯🇵 JPY Eco Watchers Survey Outlook SA (MAR), Aktuell: 18.8 Erwartet: 20.0 Vorher: 24.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • 🇯🇵 JPY Eco Watchers Survey Current (MAR), Aktuell: 14.2 Erwartet: 22.4 Vorher: 27.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-08
  • Good morning. #DAX with a pullback higher in premarket. Imo probably a good opp to find a short entry. Bc I am in that trade already will sit tight and watch that drama now. I am not convinced about further rally to the upside so far. We will see how it plays out. #Trading https://t.co/32xtgm7HWx
Spanischer Hilfsantrag oder die Frage: buy the rumors, sell the facts?

Spanischer Hilfsantrag oder die Frage: buy the rumors, sell the facts?

2012-10-18 08:10:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der EUR/USD setzte seine Aufwärtsbewegung auch am gestrigen Handelstag fort, bereits während der asiatischen Handelssitzung überwand das Währungspaar das Widerstandslevel bei 1,3071 USD. Durch die robusten Vorgaben von den US-Märkten konnte sich der EUR/USD über der Marke von 1,3100 USD stabilisieren und notierte um 23 Uhr bei 1,3118 US-Dollar. Der heutige und morgige Handelstag dürfte ganz im Zeichen des EU-Gipfels stehen. Wird es den Hilfsantrag Spaniens geben? Vielerorts wird dies mittlerweile als recht unwahrscheinlich erachtet. Im EUR/USD Talk des deutschen DailyFX-Forums war unter anderem die alte Börsenweisheit "Buy the rumors, sell the facts" zu lesen. Ich bin ehrlich gesprochen gespannt und wage mich keine Prognose abzugeben. Der Modus im EUR/USD scheint ein wenig überkauft, ein Rücksetzer ist durchaus denkbar. Kommt es zu einem Rüclauf unter das Ausbruchlevel bei 1,3071 USD, ist ein Rücklauf in Richtung 1,2980 / 1,3000 USD denkbar. Auf der Oberseite steht das September-Hochs um 1,3171 USD im Fokus. Der Speculative Sentiment Index (SSI) von FXCM notiert derzeit bei -2,47, folglich sind 71% der Retail-Trader von FXCM Short positioniert. Als Kontra-Indikator favorisiert der SSI tendenziell weiter anziehende Kurse.

Wichtige Marken (18.10.2012):

Support: 1,3000 / 1,2990 | 1,3071

Resist: 1,3171

Mir kann man in Zukunft auch auf Twitter folgen: http://twitter.com/jensklattfx

Am Freitag, den 12.10.2012 findet in unserem Live-Stream unter http://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender/live_trading auf www.DailyFX.deein Live-Trading der Markteröffnung mit DailyFX-Marktanalyst Jens Klatt statt.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Spanischer_Hilfsantrag_oder_die_Frage_buy_the_rumors_sell_the_facts_body_Picture_1.png, Spanischer Hilfsantrag oder die Frage: buy the rumors, sell the facts?

http://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender/live_trading

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.