Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX 30 scheitert an Keilmauer

DAX 30 scheitert an Keilmauer

2017-05-24 09:16:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de)Der deutsche Leitindex befindet sich weiterhin im Abwartemodus. Äußerst positiv ausfallende ifo- Konjunkturdaten hebelten den Kurs gestern knapp über 12.700 Zähler. Jene Aufwärtsbewegungen verpufften jedoch an der Keilmauer um 12.700 Punkten. Ein Ausbruch konnte demnach nicht gelingen.

IG taxiert den DAX heute auf knapp 12.665 Zähler zum Handelsstart und somit rund 0,1 Prozent fester im Vergleich zum Vortag.

Von US- Seite kommen ebenfalls keine wichtigen Impulse. Ex- CIA- Chef Brennan liefert jedoch neuen Zündstoff gegen den US- Präsidenten Trump im Hinblick auf seine Polit- Affäre nach Russland und belastet diesen schwer.

Das Deutsche GfK- Vertrauen kann zu Beginn des Tages überzeugen. 10,4 Zähler können hierbei verbucht werden. Ab 14:45 Uhr wird Mario Draghi in Madrid zu Wort kommen. Den Tag runden dann die langersehnten FOMC Meeting Minutes ab.

DAX 30 scheitert an KeilmauerDAX 30 scheitert an KeilmauerDAX 30 scheitert an KeilmauerDAX 30 scheitert an Keilmauer

Ausblick

Der DAX verweilt weiterhin in einer Range zwischen 12.600 und 12.700 Zählern. Unterstützung wartet erneut bei 12.500 Punkten. Ein Ausbruch aus der besagten Range gen Norden, dürfte eine Initialzündung liefern um erneut 12.800 Punkte anzugreifen.

DAX 30 scheitert an Keilmauer

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30 scheitert an Keilmauer

@Timo Emden

DAX 30 scheitert an Keilmauer

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.