Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX 30 zunächst schwächer nach Macron-Wahlsieg

DAX 30 zunächst schwächer nach Macron-Wahlsieg

2017-05-08 07:32:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de)Der DAX steuert nach dem Wahlsieg Emmanuel Macrons auf 13.000 Zähler zu. Bereits am Freitag konnte das deutsche Börsenbarometer mit einem neuen Höchststand mit 12.850 Punkten glänzen. Die Erleichterung bei Anlegern ist spürbar und dürfte neue Energien freisetzen. Auftrieb verleihen zu dem eine positive Wallstreet bzw. die US- Arbeitsmarkdaten vom vergangenen Freitag.

Die wahlpolitische Weichenstellung ist somit wieder einmal einen Schritt vorangeschritten und dürfte der aktuell angeschlagenen Eurozone nun Balsam verleihen. Frexit Spekulationen wären bei einem Wahlsieg Le Pens wieder aufgekocht.

Daten zur chinesischen Handelsbilanz konnten bereits heute in der Früh überzeugen und positive Salden verzeichnen. Die deutschen Auftragseingänge glänzen mit einem Anstieg um 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr März.

Wie werden die Märkte reagieren? Erfahren Sie mehr in meinem Setup, morgen ab 9:30 Uhr!

DAX 30 zunächst schwächer nach Macron-WahlsiegDAX 30 zunächst schwächer nach Macron-WahlsiegDAX 30 zunächst schwächer nach Macron-WahlsiegDAX 30 zunächst schwächer nach Macron-Wahlsieg

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30 zunächst schwächer nach Macron-Wahlsieg

@Timo Emden

DAX 30 zunächst schwächer nach Macron-Wahlsieg

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.