Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Yen sinkt, US- und Rohstoff-Dollar steigen, da FBI Clinton freispricht

Yen sinkt, US- und Rohstoff-Dollar steigen, da FBI Clinton freispricht

2016-11-07 04:33:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Gesprächsansätze:

  • FBI bestätigt, dass Hillary Clinton mit der Abwicklung ihrer E-Mails keine Straftat begangen hat
  • Yen sinkt und Rohstoff FX legt zusammen mit Aktien zu, während Risikoneigung sich in Asien stabilisiert
  • S&P 500 Futures weisen auf anhaltende Risiko-positive Stimmung, während Europa und USA online gehen

Der Anti-Risiko Japanische Yen stürzte ab, während die mit dem Sentiment verbundenen Australischen, Kanadischen und New Zealand Dollar sich zusammen mit den Aktienkursen im nächtlichen Handel stärkten. Die Märkte bejubelten eine am Wochenende gemachte Bekanntgabe, dass der FBI nach weiteren Untersuchungen befunden hat, dass Hillary Clinton mit ihrer Abwicklung von E-Mails keine Straftat begangen hat, während sie das Amt der Staatssekretärin innehatte. Der US Dollar handelte gegen die meisten Spitzengegenspieler höhe.

Die S&P 500 Index Futures weisen im späten asiatischen Handel entschieden höher und deuten an, dass die risikopositive Stimmung sich wahrscheinlich in den nächsten Stunden fortsetzen wird. Ein relativ glanzloser europäischer Wirtschaftskalender scheint nicht die Art hochrangiges Eventrisiko zu bieten, um das erreichte Momentum vom Kurs abbringen zu können. Nachrichten in Zusammenhang mit den US-Wahlen werden möglicherweise weiterhin eine größere Quelle von Schlagzeilenrisiko bieten, während Trader die Entwicklung von Meinungsumfragen nach den Neuigkeiten am Wochenende kurz vor dem Wahltag am Dienstag beobachten.

Schauen Sie sich das Programm der nächsten Webinars an und nehmen Sie LIVE daran teil, um die Finanzmärkte zu verfolgen!

Asiatische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

IST

ERWARTET

VORHER

0:00

JPY

Einkommen aus abhängiger Beschäftigung (J/J) (SEP)

0,2%

0,2%

0,0%

0:00

JPY

Reale Bareinnahmen (J/J) (SEP)

0,9%

0,7%

0,6%

0:30

AUD

ANZ Stellenangebote (M/M) (OKT)

1,0%

-

0,0%

5:30

AUD

Währungsreserven (OKT)

-

A$65,8 Mrd.

Europäische Handelszeit

GMT

CCY

EVENT

ERWARTET

VORHER

AUSWIRKUNG

7:00

EUR

Deutsche Arbeitsaufträge (M/M) (SEP)

0,2%

1,0%

Mittel

7:00

EUR

Deutsche Arbeitsaufträge (J/J) (SEP)

3,5%

2,1%

Mittel

8:00

CHF

Fremdwährungsreserven (OKT)

629,0 Mrd.

628,0 Mrd.

Gering

8:15

CHF

CPI (M/M) (OKT)

0,2%

0,1%

Mittel

8:15

CHF

VPI (J/J) (OKT)

0,0%

-0,2%

Mittel

8:15

CHF

VPI – EU harmonisiert (M/M) (OKT)

-

0,0%

Gering

8:15

CHF

VPI – EU harmonisiert (J/J) (OKT)

-

-0,3%

Gering

8:30

GBP

Halifax Immobilienpreise (M/M) (OKT)

0,2%

0,1%

Mittel

8:30

GBP

Halifax Immobilienpreise 3Mon./Jahr (OKT)

4,9%

5,8%

Mittel

8:30

EUR

Markit Deutschland PMI Baugewerbe (OKT)

-

52,4

Mittel

9:00

CHF

Sichteinlagen gesamt

-

518,5 Mrd.

Gering

9:00

CHF

Inländische Sichteinlagen

-

451,9 Mrd.

Gering

9:10

EUR

Markit Deutschland PMI Einzelhandel (OKT)

-

53,0

Mittel

9:10

EUR

Markit Eurozone PMI Einzelhandel (OKT)

-

49,6

Mittel

9:10

EUR

Markit Frankreich PMI Einzelhandel (OKT)

-

49,1

Gering

9:10

EUR

Markit Italien PMI Einzelhandel (OKT)

-

45,0

Gering

9:30

EUR

Eurozone Sentix Investorenvertrauen (NOV)

8,6

8,5

Gering

10:00

EUR

Eurozone Einzelhandelsumsätze (M/M) (SEP)

-0,3%

-0,1%

Mittel

10:00

EUR

Eurozone Einzelhandelsumsätze (J/J) (SEP)

1,2%

0,6%

Mittel

Kritische Levels

CCY

Unt. 3

Unt. 2

Unt. 1

Pivot-Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,0997

1,1059

1,1100

1,1121

1,1162

1,1183

1,1245

GBP/USD

1,2292

1,2400

1,2459

1,2508

1,2567

1,2616

1,2724

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.