Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇬🇧 GBP House Price Index (YoY) (SEP), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP CPIH (YoY) (OCT), Aktuell: 1.5% Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT), Aktuell: 0.1% Erwartet: -0.1% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.7% Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • #DAX Update: On a daily basis just a normal pull-back. My rest-position is now small enough to play the correction strategy with counter trades. Means I will wait for a base-forming pattern on a short term basis (5-15 minutes) for to go long with tight stops. No Advice! https://t.co/yxCXsBlkQT
  • In Kürze:🇬🇧 GBP House Price Index (YoY) (SEP) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -0.1% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
DAX weiter Long, das Eis ist aber recht dünn

DAX weiter Long, das Eis ist aber recht dünn

2013-11-01 07:51:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) - Der DAX zeigt sich auch weiterhin robust, notiert weiter klar über der 9.000er Marke. Hieran konnte auch die Eröffnung am Freitag morgen nichts ändern.

Wie bereits gestern Nachmittag angedeutet, ist es aktuell wohl die Aussicht auf Liquidität seitens der EZB, welche die Bullen weiter oben auf seien lässt nachdem die FED am Mittwoch abend keinerlei „geldpolitische Schmankerl“ für die Marktteilnehmer bereit hielt und kurzzeitig den SPX500 auf Talfahrt schickte.

Dass der DAX aber grundsätzlich weiter auf einem sehr fragilen Fundament steht und kurzfristig scharfe Korrekturen weiter eine denkbare Option darstellen, zeigt ein Blick auf folgende Grafik: in dieser ist ersichtlich, dass die Inflationsdaten gestern aus der Euro-Zone die EZB zwar nicht zwingen den Leitzins zu senken oder weitere LTROs anzustoßen, auch wenn der Druck auf die EZB und die Rufe nach Liquiditätsspritzen größer bzw. lauter werden:

DAX_weiter_Long_das_Eis_ist_aber_recht_duenn_body_Picture_4.png, DAX weiter Long, das Eis ist aber recht dünn

Der heutige Handelstag hält keinerlei spannende Wirtschaftsdaten bereit, lediglich die Einkaufsmanagerdaten aus den USA um 15 Uhr sind eventuell in der Lage ein wenig Volatilität zu begünstigen:

DAX_weiter_Long_das_Eis_ist_aber_recht_duenn_body_Picture_3.png, DAX weiter Long, das Eis ist aber recht dünn

Der Grundmodus im DAX ist weiter Long, auch zum Wochenschluss, auf der Oberseite steht die Region um 9.070 Punkten, dem aktuellen Allzeithoch im Fokus.

Jegliche kurze, scharfe Korrekturbewegung beinhalten allerdings das Potential Domino-Effekte einzuleiten und den DAX stärker unter Druck zu setzen (zum Vergleich schaue man auf die starke Abwärtsbewegung im EUR/USD gestern und beachte, dass die Aufwärtsbewegung der letzten Wochen im Euro ebenfalls auf einem sehr fragilen Fundament stand). Zwischenziele auf dem Weg in Richtung 8.900 Punkten findet der DAX um 8.980 und darunter zwischen 8.940 / 950 Punkten.

DAX_weiter_Long_das_Eis_ist_aber_recht_duenn_body_Picture_2.png, DAX weiter Long, das Eis ist aber recht dünn

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX_weiter_Long_das_Eis_ist_aber_recht_duenn_body_Picture_1.png, DAX weiter Long, das Eis ist aber recht dünn

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.