Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Was geschieht, wenn eine Range endet?

Was geschieht, wenn eine Range endet?

2013-09-16 19:00:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Range-Trader profitieren von sich seitwärts bewegenden Märkten, während der Kurs zwischen den Schlüssel-Unterstützungs- und Widerstandslevels pendelt. Was geschieht jedoch, wenn eine Range zu Ende geht? Heute werden wir uns ansehen, wie man von Range-Breakouts profitieren kann.

  • Identifizierung von Breakouts
  • Setzen von Breakout-Order
  • Management des Risikos/Profits

Unten sehen wir den heutigen Breakout des NZD/USD. Vor der heutigen Kursbewegung tradete der NZD/USD zwischen dem Widerstand bei 0,8162 und der Unterstützung bei 0,7682. Als die Handelszeit dieser Woche eröffnet wurde, hat sich der Kurs außerhalb des angegebenen Widerstandswerts bewegt. Diese Bewegung zeigt einen Kurs-Breakout auf, und wenn dies geschieht, wird der vorherige Widerstand zur neuen Unterstützung umgewandelt. Ab diesem Punkt können Trader neue Trading-Gelegenheiten suchen.

Nachdem wir nun gelernt haben, wie ein Breakout festgestellt wird, besprechen wir nun einen Tradingplan, mit dem wir von dieser Bewegung profitieren können.

Learn Forex – NZD/USD Range-Breakout

What_Happens_When_A_Range_Ends_body_Picture_2.png, Was geschieht, wenn eine Range endet?

Das Traden von Range-Breakouts

Im Gegensatz zu Range-Tradern suchen Breakout-Trader Schlüssellevels der Unterstützung oder des Widerstands, die durchbrochen werden. Wenn ein Widerstandslevel durchbrochen wird, werden Trader mit der Aussicht auf einen neuen Aufwärtstrend kaufen. Umgekehrt werden Breakout-Trader Brüche unter die Unterstützung kaufen wollen. Normalerweise kann diese Technik mit einer Reihe von Entry-Ordern oder sogar manuell mittels einer Markt-Order angewandt werden. Unabhängig der Methode, Entry, annulliert oder neue Position, werden neue Trendmärkte gesucht.

Unten sehen wir erneut den Tageschart des NZD/USD. Trader, die den heutigen Breakout traden möchten können den NZD/USD kaufen, solange der Kurs über der vorherigen Widerstandslinie um 0,8162 bleibt. Die Trader werden über dem Widerstand kaufen wollen, denn sie erwarten, dass dieses neue, höhere Hoch der Beginn eines neuen Aufwärtstrends ist. Jetzt müssen die Trader einfach noch das Risiko verwalten und Profitziele finden, um ihre Trading-Idee in die Tat umzusetzen.

Learn Forex – NZD/USD Breakout-Entry

What_Happens_When_A_Range_Ends_body_Picture_1.png, Was geschieht, wenn eine Range endet?

Management des Breakout-Risikos

Wie bei jeder Trading-Strategie sollten Trader ihr Risiko vor dem Entry berücksichtigen. Eine einfache Art, das Setzen von Stops zu verwalten ist, Stops in der Mitte der vorher definierten Range zu platzieren. Die vorherige Range beim NZD/USD maß 480 Pips. Trader können die Hälfte dieses Betrags errechnen und ihn von ihrem Entry-Kurs abziehen, um eine Stop-Order festzulegen.

Die Range macht auch das Setzen eines positiven Risiko-Rendite-Verhältnisses einfach. Trader können anfänglich auf einen Profit nach einer vollständigen Ausdehnung der vorherigen Range zielen. Wenn dies mit einem Stop bei der Hälfte dieser Entfernung kombiniert wird, wird ein Risiko-Rendite-Verhältnis von 1:2 geschaffen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.