Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • And trendline gone #CL #Crudeoil https://t.co/5ywEXQmCud
  • Twitter Alert please. Can someone send me a message when #SP500 is there 👇 Thx. 3.310 #Trading #ES_F https://t.co/2jVMAgf0ve
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,18 % 🇪🇺EUR: -0,25 % 🇦🇺AUD: -0,34 % 🇬🇧GBP: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/5IOJ4I7AlQ
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,34 % CAC 40: 0,89 % Dow Jones: -0,10 % S&P 500: -0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Y6HslilfXq
  • finally #gold made its breakout with falling #StockMarket . #XAUUSD https://t.co/XpqpimFFKd
  • And down we go #SP500 https://t.co/nXMiwsgKTF
  • RT @HayekAndKeynes: CDC confirms second case of virus in Chicago. Investigating 63 others in 22 states.
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,94 % Gold: 0,34 % WTI Öl: -1,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/UmzxLTBTsY
  • 🛢️Ölpreis (#WTI) Analyse: Das könnte Abverkauf verstärken https://t.co/y7rhOWmJJo #OOTT #Crude #CL_F #Trading #Ölpreis @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/amtsprxCQa
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,12 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,71 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WyTnLEoUqJ
AUDUSD, EURCAD Scalping-Strategien

AUDUSD, EURCAD Scalping-Strategien

2012-04-16 17:17:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:

Ich habe aktiv am Scalping der Short-Position für AUDUSD teilgenommen, da die umfassende Tagesstruktur auch weiterhin auf eine Schwäche des Hochzinslers hindeutet. Die Eröffnung am Sonntag bot günstige Scalps bis hin zur 78,6% Fibonacci-Ausweitung an der 1,0320 Barriere an. Die Erholung von diesem Niveau im frühen US-Handel bietet Tradern die Möglichkeit, den Markt erneut zu betreten und diese Abwärts-Range noch einmal auszunutzen.

Für Updates über diesen Scalp und für alle aktuellen Scalp-Charts, wenden Sie sich an meinen StockTwits Chart-Stream.

Ebenfalls haben wir Scalps für das EURCAD durchgeführt, wie im Scalp Report der letzten Woche angegeben. Wie im Bericht gezeigt wurde, haben Kursniveaus sich auch weiterhin erwartungsgemäß entwickelt, seitdem das Paar unterhalb der Kanalunterstützung durchgebrochen ist. Der obere Widerstand liegt jetzt bei 1,3113, wobei eine Gegenbewegung Long-Scalps begünstigt. Es ist wichtig anzumerken, dass unsere mittelfristige Tendenz für dieses Paar nach oben gewichtet ist, wobei der sich letzte Woche ereignende Kanaldurchbruch die Möglichkeit eröffnet, die Korrektur nach unten auszunutzen. Wir sehen auch weiterhin höhere Kursniveaus voraus, wobei lediglich ein Break unter dem April-Tief unserer richtungsmäßigen Tendenz widerspricht.

Um über Scalp-Setups und mehr auf dem Laufenden gehalten zu werden, folgen Sie mir auf Twitter @MBForex

Sehen Sie mich morgen Vormittag um 12:30 GMT (13:30 mitteleuropäischer Zeit) live in meinem Scalping-Webinar.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.