Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • DAX & Co.Video-Wochenausblick 6. Juli 2020 https://t.co/kC4WjqQP6o $DAX #EURUSD $Gold #XAUUSD #Trading #Bitcoin https://t.co/JBzRTKoF94
  • 📽️Was steht in der aktuellen Woche an? Fundamental und charttechnisch? Erfahren Sie es in unserem regelmäßigen Video-Wochenausblick. #DAX #EURUSD #Gold #Oil #Bitcoin #SP500 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @DavidIusow 👉https://t.co/1gE2PGYvsb https://t.co/dm5jnB45Nu
  • 💶 Einzelhandelsumsätze YoY (MAI) Aktuell: -5.1% Erwartet: -7.5% Vorher: -19.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-06
  • In Kürze:💶 Einzelhandelsumsätze YoY (MAI) um 09:00 GMT (15min) Erwartet: -7.5% Vorher: -19.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-06
  • 🇬🇧 Einkaufsmanagerindex Baugewerbe (JUN) Aktuell: 55.3 Erwartet: 47 Vorher: 28.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-06
  • #WarrenBuffett Effect? - #BerkshireHathaway buys #DominionEnergy natural gas - In #Stuttgart the stock starts into the week already +15%. Waiting on US opening @DavidIusow @CHenke_IG @pejeha123 #equity https://t.co/jWvqIP5yv9
  • In Kürze:🇬🇧 Einkaufsmanagerindex Baugewerbe (JUN) um 08:30 GMT (15min) Erwartet: 47 Vorher: 28.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-06
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,41 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/I9kl2bYDRL
  • Time to take the chips off the table. Next. $DAX https://t.co/6tODplBxRI https://t.co/j8ePatwFXW
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,80 % Silber: 0,25 % Gold: 0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/tf83soBN58
Goldpreis: 1,219 US-Dollar sollte jetzt Unterstützung sein

Goldpreis: 1,219 US-Dollar sollte jetzt Unterstützung sein

2017-03-22 08:23:00
Jamie Saettele, CMT, Senior Technischer Analyst
Teile:

Sie verlieren beim Trading Geld und wissen nicht wieso? US-Analyst Jeremy Wagner wird in einem Special Webinar am 28.03.2017 ab 10:30 Uhr Gründe dafür aufzeigen.

Tageschart

Goldpreis: 1,219 US-Dollar sollte jetzt Unterstützung sein

Chart erstellt von Jamie Saettele, CMT

DailyFX Trading-Leitfäden und Prognosen

- „Gold hat alle Zugewinne aus dem Februar (Februar-Tief liegt bei 1.198,06 USD) wieder abgegeben. Das Keilziel ist das Tief vom 27.1. bei 1.180,42 US-Dollar. Der Januarwiderstand in der Nähe von 1.219 US-Dollar sollte wieder als Widerstand beobachtet werden.“ 1.180 US-Dollar wurde nicht erreicht und Gold hat sich scharf gedreht. Achten Sie auf 1.219 US-Dollar als aktuelle Unterstützung. Bleiben Sie sich dabei aber im Klaren darüber, dass der Preis immer noch unter dem 200-Tage-Durchschnitt liegt. Ein Durchbrechen des Durchschnitts würde zu dem breiteren, konstruktiven Ausblick beitragen und die Aufmerksamkeit auf 1.278 US-Dollar richten (61,8% Retracement des Rückgangs 2016).

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.