Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • DAX Ausblick: Panik-Modus? https://t.co/phcFLo984e #DAX #DAX30 #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/vVBAWg7mKp
  • Good Morning. #Stockmarket is in panic mode. #DAX Futures negative overnight. Relevant supports are gone in US indices as well. Next bigger support-zone between 11.650-11.800. Yesterday cash close at 12.367. #DAX30 #Trading https://t.co/sfbwbnAj7A
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,04 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,37 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Uk5S4NFvF6
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,57 % 🇨🇭CHF: 0,01 % 🇬🇧GBP: -0,03 % 🇨🇦CAD: -0,39 % 🇦🇺AUD: -0,67 % 🇳🇿NZD: -1,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/P79VVsIB0G
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -1,78 % Dow Jones: -1,83 % CAC 40: -3,45 % Dax 30: -3,87 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/iRsEk4OP9a
  • 🇯🇵 JPY Baubeginne (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: -10.1% Erwartet: -5.4% Vorher: -7.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-28
  • 🇯🇵 JPY Baubeginne (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: -10.1% Erwartet: -5.3% Vorher: -7.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-28
  • 🇯🇵 JPY Bauaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: -17.0% Erwartet: N/A Vorher: 21.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-28
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Bauaufträge (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 05:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 21.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-28
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Baubeginne (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 05:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -5.3% Vorher: -7.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-28
AUD/USD vor wichtiger Region, Blick auf die USA

AUD/USD vor wichtiger Region, Blick auf die USA

2014-04-14 16:23:00
Marc Zimmermann, Junior Währungsanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Mit dem amerikanischen Verbraucherpreisindex wird morgen wieder ein Bericht erwartet, der für stärkere Bewegungen im AUD/USD sorgen könnte. Sollte der VPI unter 1,4% notieren, würde dies einer längeren Beibehaltung der expansiven Geldpolitik der Fed wieder mehr Spielraum geben und Yellens Ziel, den Leitzins in 2015 zu erhöhen beeinträchtigen. Schon in der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Fed-Sitzung hatten sich Mitglieder des gelpolitischen Ausschusses (FOMC) gegen eine baldige Leitzinserhöhung ausgesprochen. Ein Verfehlen des VPI-Ziels von 1,4% könnte so Spekulationen um ein Aufschieben des Leitzinses untermauern und somit zu einem schwächeren US-Dollar führen.

1404audusd_body_140414_US_VPI.png, AUD/USD vor wichtiger Region, Blick auf die USA

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Eine solche wargenommene Schwäche des USD könnte den Aussie auf neue Höhen katapultieren und einen Anstieg in den Bereich um 0,9520 ermöglichen. Bei einem Übertreffen der Erwartungen seitens der US-Wirtschaft, könnte sich der AUD/USD von einem Aufwärtstrend in eine Range bewegen.

1404audusd_body_140414_audusd2.png, AUD/USD vor wichtiger Region, Blick auf die USA

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Insgesamt scheinen die Daten aus den USA diese Woche als Hauptkatalysator für Bewegungen im AUD/USD interessant zu sein, da von den RBA Minutes am Dienstag und dem Westpac Leitindex aus Australien keine Überraschungen erwartet werden.

1404audusd_body_140414_rba_minutes.png, AUD/USD vor wichtiger Region, Blick auf die USA

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Analyse geschrieben von Marc Zimmermann, Junior Marktanalyst bei DailyFX.de

Um Marc Zimmermann zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Marc Zimmermann auf Twitter: @MarcZimmermanFX

1404audusd_body_und_er_luft_und_luft_und_luft.png, AUD/USD vor wichtiger Region, Blick auf die USA

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.