Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Gold > 1.600 USD #XAUUSD
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Wall Street wie immer Stabilisierungsfaktor https://t.co/1elSnA0haY #DAX #DAX30 #Trading #Aktien @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/bbb7lWxEiX
  • Good morning. #DAX Futures positive overnight, but haven’t closed the gap from Monday yet. Today we have many speaks by #Fed members and #Fomc protocol. Aside UK CPI nothing relevant from EU. Deutsche Telekom Earnings. #DAX30 https://t.co/JoMAnk3v4q
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,98 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,87 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Juu3LpHApI
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,10 % 🇳🇿NZD: 0,09 % 🇬🇧GBP: 0,03 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/YYYdmrKaBo
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,63 % Dax 30: 0,62 % Dow Jones: 0,28 % S&P 500: 0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/UFc9VlN8AR
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,90 % Silber: 0,52 % Gold: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/nsSCYSaAKo
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,14 % 🇦🇺AUD: 0,11 % 🇨🇦CAD: 0,09 % 🇬🇧GBP: 0,00 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/nfeva8VcXf
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,04 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,26 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/ROpmPVCCyh
  • 🇦🇺 AUD Wage Price Index (YoY) (4Q), Aktuell: 2.2% Erwartet: 2.2% Vorher: 2.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-19
USD/JPY tradet auf neue Jahrestiefs für 2016

USD/JPY tradet auf neue Jahrestiefs für 2016

2016-06-16 16:30:00
Walker England, Forex Handel-Ausbilder
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • USD/JPY bricht nach BoJ-Nachricht aus
  • Während der Kurs wieder zurückgeht, können Trader auf eine Wiederaufnahme des bärischen Momentums warten
  • Breakouts können bestätigt oder widerlegt werden, indem man das Momentum mit dem Grid Sight Index verfolgt

Der USD/JPY ist auf ein neues Jahrestief für 2016 ausgebrochen, da die Bank of Japan bei der Sitzung am Donnerstag nichts an ihrer Geldpolitik veränderte. Wie Sie in der nachstehenden Grafik sehen, fiel der USD/JPY sofort auf ein neues Monatstief, das sich nun bei 133,54 befindet. Der Kurs zieht sich zurzeit von diesem Tief zurück, was vermuten lässt, dass heute eine vorübergehende Unterstützung gebildet wurde. Dieser Abprall veranlasst die Trader dazu, das kurzfristige Momentum zu analysieren, um zu bestimmen, ob diese Bewegung vom Nachmittag nur ein Retracement oder eine breit abgestützte Wende im USD/JPY ist.

Suchen Sie weitere Trade-Ideen für den Yen? Lesen Sie dazu unsere Trading-Anleitung!

USD/JPY Breakout des Tages

USD/JPY tradet auf neue Jahrestiefs für 2016

(Erstellt mit dem Grid Sight Index)

Verfolgen Sie den GSI in Echtzeit! Beginnen Sie HIER.

Unten sehen wir, wie der USD/JPY zurzeit von seinem neuesten Swing-Tief von 103,75 zurückweicht. Trotz des Anstiegs, sieht der GSI eine Entwicklung in Richtung eines kurzfristigen Abwärtstrends, denn das Paar verzeichnete auf dem 3-Minuten-Chart eine Reihe tieferer Tiefs. Diese Verschiebung im Momentum wird auch von einer Reihe historischer Ereignisse unterstrichen, die nach unten deuten. Nach der Analyse von 63.503.786 Kurspunkten weist der GSI darauf hin, dass der Kurs in 39% der 130 entsprechenden historischen Ereignisse um mindestens 18 Pips gesunken ist. Wenn der Kurs den ersten bärischen Verteilungspunkt von 104,10 erreicht, könnte dies darauf hindeuten, dass sich das Momentum wieder in die Richtung des Tagestrends wendet.

Trader, die eine Wende erwarten, sollten den ersten bullischen Verteilungspunkt bei 104,26 weiterhin beobachten. Man sollte beachten, dass der Kurs in 170% der 130 entsprechenden historischen Fälle um mindestens acht Pips gestiegen ist. Eine Bewegung durch diesen Wert hindurch wäre von Bedeutung, denn es würde dem USD/JPY zu einem allgemeinen Retracement verhelfen. In diesem Fall können Trader erwarten, dass das bullische Momentum fortfahren wird, wobei der Kurs möglicherweise das vorherige Swing-Hoch bei 104,27 testen könnte.

USD/JPY tradet auf neue Jahrestiefs für 2016

Was ist der GSI?

Der Grid Sight Index ist ein leistungsstarker Datenindikator, der helfen kann zu bestimmen, ob die kurzfristigen Trends fortfahren oder wenden werden. Der GSI macht eine Momentaufnahme des Kursverhaltens und verwendet sie, um ähnliche Ereignisse mittels der Durchforstung von Millionen historischer Datenpunkte zu finden. Dann untersucht er diese Ereignisse und zeigt Ihnen, wie oft der Trend sich in der Vergangenheit fortsetzte oder umkehrte.

Um Walkers Analysen direkt per E-Mail zu erhalten, registrieren Sie sich bitte HIER

Lesen Sie Walkers neuste Artikel auf seiner Biografie-Seite.

Kontaktieren Sie Walker und folgen Sie ihm auf Twitter unter @WEnglandFX.

Suchen Sie weitere Trading-Ideen für US Dollar-Paare? Erfahren Sie mehr darüber in unserer Trading-Anleitung!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.