Salah-Eddine Bouhmidi

Salah-Eddine Bouhmidi

Finanzmarktanalyst

Verpassen Sie keinen Artikel von Salah-Eddine Bouhmidi

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Salah-Eddine Bouhmidi abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Expertise:
Seit gut zwölf Jahren beschäftigt sich Salah-Eddine Bouhmidi mit dem Börsengeschehen, und weiß: Zusammenhänge zu kennen ist gut Emotionen im Griff zu haben, umso besser.
Herr Bouhmidi ist Marktanalyst für DailyFX Deutschland, dem Research Team von IG Markets. Seine täglichen Einschätzungen basieren überwiegend auf der technischen Analyse. Herr Bouhmidi ist studierter Wirtschaftswissenschaftler (M. Sc.) und widmete sich in seinem Studium überwiegend der Kapitalmarkttheorie und Quantitativen Methoden. Neben psychologischen Komponenten befasst sich Herr Bouhmidi mit statistischer Modellierung von Handelsstrategien und Testverfahren. Darüber hinaus ist er ebenso der arabischen, niederländischen und spanischen Sprache mächtig.

NEUESTER TWEET



AKTUELLER ARTIKEL


USDJPY Prognose: Charttechnisch und fundamental divergierend

Der Japanische Yen bleibt gegen den USD stabil. Angriff der Bullen aus fundamentaler Sicht fraglich, charttechnisch möglich.

BTC/USD: Bitcoin bleibt in Handelsspanne

Der Bitcoin Kurs tendiert in den vergangen Tagen in einer engen Handelsspanne. Neue bullische Impulse könnten sich entfalten, wenn der gegenwärtige Widerstandsbereich überwunden werden...

Trading-Ranges im Forex Handel

Rechteckformationen (Tradingrange) sind aktuell gerade im Forex-Markt vorzufinden. In Euro, Lira, Pfund und Franken sind aktuell Rechteckformationen auszumachen.

Goldpreis profitiert von verschärften Angriffen auf US-Notenbank

Trumps Ansage an die US-Notenbank führt zu Verwirrungen am Aktienmarkt und befördert aktuell den Goldpreis. Charttechnisch kommt damit der Goldpreis wieder zurück in den übergeord...

Bitcoin Kurs tendiert seitwärts

Der Bitcoin tendiert aktuell seitwärts und bleibt dabei unterhalb der magischen 8000 USD-Marke. Gelingt kein nachhaltiger Sprung über die 8000 USD, kann kurzfristig mit einem Rückgang ...

EUR/CHF: Schweizer Franken gibt nach Erreichen des Kursziels auf

In der vergangenen Woche erreichte der EUR/CF Kurs unser ermitteltes Kursziel bei 1,1230 CHF. Nachdem Erreichen dreht nun der Euro zur Gegenoffensive auf.

Goldpreis lässt nach

Aktuell zieht sich der Goldpreis zurück. Nach dem Erreichen des Viermonatshochs kühlt der sichere Hafen ein wenig ab. Der Aufwärtstrend bleibt charttechnisch dennoch intakt.

Bitcoin Kurs kämpft um Rückkehr in den 8000er Bereich

Nachdem der Bitcoin Kurs im Mai bullisch über den Wert von 8.000 Euro gestiegen war, gab es seitdem erhebliche Korrekturen. Zeitweise sogar bis auf 6750 USD.

EUR/USD Kurs: Euro erreicht erste Widerstandszone

Vor den wichtigen US-Arbeitsmarktdaten geht der Euro in Deckung und lässt leicht nach. Der aktuelle Widerstandsbereich konnte in den letzten drei Monaten nicht überwunden werden.

DAX Ausblick: Handelsstreit und EZB im Fokus

Der Broker IG taxiert den DAX heute Morgen vorbörslich leicht über dem Vortagesschlusskurs, am Vortag wurde ein leichtes Minus verzeichnet.

Bitcoin: 8000 USD-Marke im Fokus der Bullen

Der Bitcoin konnte nicht standhaft bleiben und gab in dieser Woche die 8000 USD aus der Hand. Gelingt keine Rückeroberung könnte der Kurs weiter sinken.

EUR/GBP Kurs: Euro erreicht erstes Kursziel

Der Euro konnte einen ersten Etappensieg gegenüber dem britischen Pfund erzielen. Im Bereich der 0,89 GBP befindet sich ein erstes Kursziel, welches von den Bullen aktuell angepeilt wird.

Bitcoin Kurs: Keine Panik auf der Titanic

Der Bitcoin Kurs rutsch im heutigen Handel unter die wichtige Marke von 8000 US-Dollar. Charttechnisch ist der gegenwärtige Trend noch lange nicht im Gefahr.

Goldpreis wieder auf Kurs?

Der Goldpreis kommt aktuell in Fahrt und taucht in den übergeordneten Trendkanal von August 2018 ein. Die gegenwärtige Unsicherheit befördert auch fundamental gesehen den sicheren Hafe...

Optionen handeln: Optionspreis, Volatilität und Strategien

Beim Handel mit Optionen spielt die implizite Volatilität, anders als bei CFDs, eine bedeutende Rolle für die Preisentwicklung von Optionen.

BTC/USD: 61,80-%-Fibonacci-Retracement im Fokus

Die Trendgeschwindigkeit im Bitcoin Kurs lässt nach Erreichen der 9000 USD-Marke ein wenig nach. Das 61,80-%-Retracement bildet eine kurzfristige Unterstützung für den Bitcoin Kurs.

EURUSD Kurs: Kurzfristige Rechteckunterseite im Fokus

Der Euro Dollar kämpft momentan charttechnisch um die 1,11 USD. Sollte die Rechteckunterseite halten kann eine neue Gegenoffensive in Richtung 1,12 USD eingeleitet werden.

Optionen handeln: Einfluss der impliziten Volatilität auf den Optionspreis

Der Handel mit Optionen setzt das Verständnis über die Auswirkungen der Volatilität voraus. Ein tiefgreifendes Wissen über die Volatilität, kann bei der Auswahl von Optionen ...

BTC/USD: Bitcoin überwindet wichtiges Fibonacci-Level

Der Bitcoin konnte im Wochenendhandel nachhaltig einen Schlusskurs oberhalb des 61,80-%-Retracement setzen und damit den Trend weiter fortsetzen.

AUD/USD Prognose: Australischer Dollar könnte weiter fallen

Der Australische Dollar (AUD/USD) bleibt nach den RBA Aussagen belastet. Die Prognose deutet auf weiteres Abwärtspotential hin.


Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX