Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • That 👇 https://t.co/9Kon3J7zsF
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/AA4tM603es
  • #DAX #Daytrading looks not bad imo -no Advice- https://t.co/oUjb1oL7ie
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,18 % Silber: -0,47 % WTI Öl: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/b7B0qxZDAP
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,27 % 🇬🇧GBP: 0,17 % 🇪🇺EUR: 0,11 % 🇦🇺AUD: 0,07 % 🇨🇦CAD: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UJ4NQ8a0u8
  • Goldpreis Analyse: US Dollar 💰 könnte stabil halten, muss aber nicht. https://t.co/duYXw6P7ig #Forex 💹 #XAUUSD $XAUUSD #Goldbarren #GOLD @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/hTSf1U8bcj
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,01 % Dax 30: -0,22 % CAC 40: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/p9sxbmDcuh
  • RT @CHenke_IG: USD/JPY: Nicht vor und nicht zurück https://t.co/KKTNrhL6RI #USDJPY #forex @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland http…
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Täglich grüßt der Handelskonflikt https://t.co/yrsxwm0Rcj #DAX30 #tradewar #trading @SalahBouhmidi @DavidIuso…
  • RT @pejeha123: @SalahBouhmidi @DavidIusow @CHenke_IG Very powerful indicators. Today again they proofed their value. Outside and returning…
Die neue Handelswoche im DAX wird turbulent, technische Szenarien schwer zeichenbar

Die neue Handelswoche im DAX wird turbulent, technische Szenarien schwer zeichenbar

2012-06-18 08:22:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der DAX begann die vergangene Handelswoche stark und mit einem massiven Aufwärts-Gap infolge der Pläne im Bezug auf eine Rekapitalisierung spanischer Banken durch den ESM. Allerdings gelang es den Bullen nicht die Notierungen auf diesem Niveau zu stabilisieren. Der DAX handelte die gesamte Woche über in einer Range zwischen circa 6.200 Punkten nach oben und 6.080 Punkten nach unten. Auch der große Verfall an der EUREX konnte am Freitag keine wirklichen Impulse liefern und so ging der deutsche Leitindex bei 6.267 Punkten aus der Handelswoche. Auch wenn es der DAX in den letzten Handelstagen an Action hat mangeln lassen, die Parlamentswahlen in Griechenland und der Offenmarktausschuss FOMC könnten gleich zu Beginn der neuen Woche für eine Menge Volatilität sorgen. Technische Analysen scheinen vor diesem Hintergrund schwer zu stellen, starke Kursausschläge und enorme Volatilität sollten einkalkuliert werden. Während ein Großteil der möglichen Ausgänge der Griechenland-Wahl nicht sonderlich positiv zu werten wären, könnte die FED hingegen für bulishe Impulse im Zuge ihrer Äußerungen auf ein mögliches QE3 sorgen. Schaut man sich das technische Bild für den DAX auf Tagesbasis an, so ist ersichtlich, dass der übergeordnete Modus für den DAX Short bleibt (blaue Abwärtstrendlinie). Mit einem Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal nach oben, wäre auf der Oberseite Potential vorhanden, ein Test der blauen Linie scheint dann denkbar. Eine auszumachende Zielregion liegt dann wohl im Bereich um 6.370 Punkte. Auf der Unterseite dürfte das Unterschreiten des Zwei-Wochentiefs bei 6.053 Punkten einen Abwärtsimpuls Richtung 5.912 Punkten begünstigen, mit einem Unterschreiten dieses Levels ist gar ein Verkauf in Richtung 5.775 Punkten denkbar.

Wichtige Marken (18.06. – 22.06.2012):

Support: 5.775 | 5.912

Resist: 6.442 | 6.370

Solltet ihr Interesse an Trading-Ideen haben, die auf meinen Analysen aufbauen oder an weiteren Marktbetrachtungen, besucht mich börsentäglich in meinem kostenfreien Morning Meeting um 10:30 Uhr und registriert euch unter https://www2.gotomeeting.com/register/530873098für den Zeitraum vom 21.05.2012 - 27.07.2012.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Die_neue_Handelswoche_im_DAX_wird_turbulent_technische_Szenarien_schwer_zeichenbar_body_Picture_1.png, Die neue Handelswoche im DAX wird turbulent, technische Szenarien schwer zeichenbar

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.