Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
AUD/JPY Kursanalyse: Ist es vorbei mit der Korrektur?

AUD/JPY Kursanalyse: Ist es vorbei mit der Korrektur?

2018-04-04 17:23:00
Michael Boutros, Strategist
Teile:

Der Australische Dollar hat gegen den Japanischen Yen seit den März-Tiefs eine Rally von 2 Prozent verzeichnet. Dabei trieben die Zugewinne den Kurs in den kurzfristigen Zusammenflusswiderstand. Wir warten an diesem Wendepunkt auf eine Reaktion − ein Durchbruch ist erforderlich, damit die unmittelbare Long-Tendenz im Spiel bleibt. Abgesehen davon könnte dieser Wendepunkt sich auch als Ende für die Korrektur nach den Tiefs erweisen − vorerst liegt der Fokus auf dem Widerstand bei 82,15 JPY.

AUD/JPY Tageskurschart

AUD/JPY Kurschart − täglicher Zeitrahmen

Technischer Ausblick: Diese Woche haben wir in der technischen Perspektive den umfassenderen Ausblick für das Währungspaar AUD/JPY beleuchtet und sehen den kurzfristigen Fokus auf dem Widerstand im 82-JPY-Handle. Der Kurs testet heute diese Range. Der Tageschart ist hier nicht allzu beeindruckend, beleuchtet jedoch einige wichtige Levels FALLS der Kurs bei 82,52 JPY und dem 83-JPY-Handle nach oben durchbricht.

Die kritische Unterstützung bleibt beim 61,8 Prozent-Retracement/Tagesschlusstief bei 80,57/80,58 JPY − ein Durchbruch unter diese Schwelle zielt in Richtung „79,45 JPY und den Medianlinien-Zusammenfluss um die 78,50 JPY. Beachten Sie, dass das Währungspaar AUD/JPY ein mehrjähriges Tief erreicht hat, das Währungspaar AUD/USD dies hingegen nicht getan hat; eine Disparität, die sich häufig in Kursdrehungen äußert − behalten Sie dies daher genau im Blick.

Neu im Devisenhandel? Beginnen Sie mit diesem kostenlosen Anfänger-Leitfaden

AUD/JPY 120-Min.-Kurschart

AUD/JPY Kurschart − 120-Min.-Zeitrahmen

Anmerkungen: Ein genauer Blick auf die Kursbewegungen des Währungspaars AUD/JPY zeigt, dass es innerhalb einer gut definierten aufsteigenden Kanalformation gehandelt wird, wobei die obere Parallele zusätzlich den Widerstand, heute bei 82,15 JPY, heraushebt. Beachten Sie, dass das Momentumprofil sein Verhalten geändert hat. Der Oszillator findet vor 40 Unterstützung, nachdem er seine Höchstniveaus seit Mitte März erreicht hat (konstruktiv).

Warum verliert der durchschnittliche Trader? Vermeiden Sie diese Fehler in Ihrem Trading

Fazit: Das unmittelbare Risiko ist erhöht, aber wir halten Ausschau nach einer kurzfristigen Reaktion an diesem Zusammenflusswiderstand. Ein Durchbruch nach oben kann sich bis auf 82,52 und 83 JPY erstrecken − beide sind Levels von Interesse im Hinblick auf Erschöpfung. Wenn dies erneut versagt, halten Sie Ausschau nach zwischenzeitlicher Unterstützung bei 81,26 JPY unterstützt durch die untere Parallele, die sich gegenwärtig bei ca. 80,95 JPY befindet (kurzfristige bullische Entkräftigung). Letzten Endes wäre ein Durchbruch unter 80,57 JPY erforderlich, um das Wiederaufnehmen des breiteren Abwärtstrends zu kennzeichnen.

AUD/JPY IG-Kundenpositionierung

AUD/JPY Client-Sentiment
  • Eine Zusammenfassung des IG-Client-Sentiment zeigt, dass Trader im Währungspaar AUD/JPY Netto-Long sind. Das Verhältnis steht bei +1,44 (59,0 Prozent der Trader sind Long) – schwacher bärischerWert
  • Die Privat-Trader sind bereits seitdem 15. MärzNetto-Long; der Kurs hat seitdem um 2,4 Prozent nachgegeben
  • Die Long-Positionen sind 1,8 Prozent niedriger als gestern und 12,8 Prozent niedriger als vergangene Woche
  • Die Short-Positionen sind 13,0 Prozent niedriger als gestern und 17,9 Prozent niedriger als vergangene Woche
  • Wir nehmen gegenüber dem mehrheitlichen Sentiment typischerweise eine nonkonformistische Haltung ein und die Tatsache, dass die Trader Netto-Long sind, deutet darauf hin, dass der AUD/JPY-Kurs weiter fallen könnte. Die Trader sind stärker Netto-Long als gestern und letzte Woche und die Kombination aus aktueller Positionierung und jüngsten Veränderungen verleiht uns aus Sentiment-Perspektive eine bärischere, nonkonformistische Trading-Tendenz im Währungspaar AUD/JPY.

Finden Sie heraus, wie sich Verschiebungen bei der Privat-Trader-Positionierung im Währungspaar AUD/JPY auf den Trend auswirken. Hier können Sie mehr über das Sentiment erfahren!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.