Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Verzeichnis Analyse Brexit-Auswirkungen

Verzeichnis Analyse Brexit-Auswirkungen

2016-06-29 17:56:00
Ilya Spivak, Christopher Vecchio, CFA, Oded Shimoni, David Song, Michael Boutros, Walker England, Tyler Yell, CMT, John Kicklighter, Daniel Dubrovsky, Christian Lewis,
Teile:

Die UK hat sich entschieden, die Europäische Union zu verlassen, was eine rekordhohe Volatilität quer durch alle Finanzmärkte ausgelöst hat.Das Britische Pfund hatte den größten, je gemessenen Tagesverlust gegenüber dem US Dollar, und der Benchmark S&P 500 Index fiel, während die Renditen für US Treasuries die größte Abnahme seit 1998 verzeichneten. Der anti-Risiko-Währungen, der Japanische Yen und der US Dollar, stiegen im Vergleich zu den anderen G10 Währungen, während Gold ein 2-Jahreshoch erreichte.

Wie konnte das geschehen? Was steht jetzt der UK, dem Britischen Pfund und den Finanzmärkten bevor? Schauen Sie sich die komplette Kollektion der DailyFX Ansichten über dieses historische Ereignis und seine Folgen weiter unten an.

Mit der Volatilität im Steigen begriffen, ist es nötig, sich die Management-Prinzipien nochmals vor Augen zu führen. Wir haben hier einige davon umrissen, nachdem wir untersucht haben, was die erfolgreichsten Trader konsequent tun - Hier können Sie sehen, was wir herausgefunden haben.

Brexit Nachwirkungen: Wohin jetzt?

EU-Rat drängt die UK, nach 'Brexit'-Turbulenzen schnell auszusteigen - 29.06.2016

Strategieviedeo: Zurück zum Pfund-Trading nach Brexit - 29.06.2016

1. Teil: Zurechtlegen eines Nach-Brexit-Trading-Plans - 06/27/2016

Teil 2: Gold und Yen könnten in einer Welt nach Brexit weiter glänzen - 27.06.2016

Crude Oil und Goldkurs zielen nach Brexit-Tumult in unterschiedliche Richtungen - 27.06.2016

Anti-EU-Sentiment könnte spanische Wahlen übers Wochenende beeinflussen - 06/25/2016

Trading Video: Trading nach dem Brexit voller Gelegenheiten... Risiken - 25.06.2016

Strategie-Video: Hat der Brexit nun endlich die globale Risikoaversion gekippt? - 25.06.2016

Brexit-Blutvergießen veranlasst Märkte, auf anhaltendes Volatilitätsrisiko zu wetten - 24.06.2016

Marktausblick: Nach Brexit

GBP/USD treibt Aktien und Volatilität an und sollte andauern - 28.06.2016

Aktien anfällig in einer Welt, die sich einer Realität nach dem Brexit gegenüber sieht - 27.06.2016

Realisierung des Brexits ist ein möglicher Albtraum für den Euro - 26.06.2016

US Dollar steigt nach Brexit, Neigung zu Sicherheit und Reserve mit starken Winden - 25.06.2016

Brexit lässt Spielraum für noch schwächeren Yuan - 24.06.2016

Weltmärkte bereiten sich auf massive Auswirkungen des Brexits vor - 24.06.2016

Das Britische Pfund wird weiterhin volatil bleiben, während sich die Welt an die Realitäten nach dem Brexit gewöhnt -

\24-06-2016

Die bärischen Aussichten des USD/JPY Paars wegen Interventionsdrohung und positiven US-Daten unverändert - 24-06-2016

Brexit erhöht Potenzial für noch schwächeren Yuan - 24-06-2016

Brexit Wahl - Die ersten Reaktionen

Die Mächtigen der Welt kommentieren den Brexit während die Märkte die Volatilität verdauen - 24-06-2016

Die Reaktionen der europäischen Märkte, wenn Londons Börse nach der „Brexit” Entscheidung öffnet - 24-06-2016

Chaos in den Märkten, da UK sich für “Brexit” aus der EU entscheidet – 24.06.2016

UK stimmt für Brexit - Märkte höchst volatil - Vorsicht geboten – 24.06.2016

Technische Analyse

Die Nachwirkungen des Brexits - Technischer Ausblick für das Monats-/Quartalsende - 27.06.2016

Brexit-Abstimmung produziert extreme Bewegungen im Pfund, Dollar und Märkten - 25.06.2016

Die technischen Aussichten für GBP/USD, EUR/USD & Gold in der Welt nach dem Brexit 24-06-2016

CAC 40 taucht bei Eröffnung – 24.06.2016

USD/JPY Sentiment bewegt sich zurück ins Extreme und Japan beobachtet die Devisen - 24-06-2016

USD/JPY Technische Analyse: Brexit bringt einen Bruch unter 100 - 24-06-2016

Wie sind wir überhaupt an diesen Punkt gelangt? Sehen Sie in unserem Verzeichnis der vor-Brexit-Analyse nach.

Verzeichnis Analyse Brexit-Auswirkungen

Verzeichnis Analyse Brexit-Auswirkungen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.