Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German Consumer Price Index EU Harmonized (YoY) (OCT F) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.9% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Deutscher Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • But as long as we are one low higher I would not rule out that trend is still valid. #DAX https://t.co/ZfPCSR21Bb
  • Good morning. #Dax Future in correction mode again. Couldn’t break above 13.300 and the upper trend channel line. I doubt that there is potential for a rebound before cash opens. Let’s see how it plays out. #Aktien #Dax30 https://t.co/DICgYuMZDh
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,36 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/nxgkMvMR4q
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 1,11 % 🇨🇭CHF: 0,21 % 🇪🇺EUR: 0,06 % 🇬🇧GBP: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/84QHGcJ35T
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,25 % S&P 500: -0,26 % CAC 40: -0,50 % Dax 30: -0,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ugbPetH6Iu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,51 % Gold: 0,11 % WTI Öl: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3OtDmIcVIi
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 1,15 % 🇨🇭CHF: 0,11 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇬🇧GBP: 0,02 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/meQxYTZBJZ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yo2q4b9kfA
Gold für einen Anstieg bereit - Verkaufe den Fed-Riss

Gold für einen Anstieg bereit - Verkaufe den Fed-Riss

2015-12-12 01:05:00
Michael Boutros, Technischer Stratege
Teile:
Gold für einen Anstieg bereit - Verkaufe den Fed-Riss

Gold für einen Anstieg bereit - Verkaufe den Fed-Riss

Fundamentale Prognose für Gold: Neutral

  • Goldkurs konsolidiert nach bullischer Wende
  • Goldkurs in Position für anhaltende Schwäche
  • Registrieren Sie sich für DailyFX on Demand für Gold Updates/Analysen in Echtzeit im Laufe der Woche

Der Goldkurs war diese Woche schwächer, wobei das Edelmetall fast 1% nachgab und vor Handelsschulss am Freitag in New York bei 1075 tradete. Der Rückgang erfolgte inmitten starker Verluste in den allgemeinen Aktienmärkten und nach dem massiven Anstieg von 2,7% der Vorwoche. Nun konsolidiert der Kurs vor dem bedeutenden Eventrisiko der nächsten Woche im Wesentlichen oberhalb der kurzfristigen Unterstützung.

Neben den wichtigen Inflations- & Immobilienmarktdaten werden die Weltmärkte auf das Policy Meeting des FOMC in der kommenden Woche fixiert sein, wenn die Zentralbank voraussichtlich ihren Benchmark-Zinssatz zum ersten Mal nach fast einem Jahrzehnt anheben wird. Die Fed Futures notieren zurzeit eine Chance von 72% zugunsten einer Zinserhöhung von 25 Basispunkten, was den Goldbarren unter Druck setzt, der keine Dividenden auszahlt uns normalerweise in einem Umfeld mit steigenden Zinssätzen leistungsschwach ist. Die Schwäche im Greenback hat den Kurs jedoch unterstützt gehalten, wobei der Dow Jones FXCM US Dollar Index (Ticker USDOLLAR) diese Woche um 0,3% nachgegeben hat.

Nachdem die Konsensprognosen nun auf höhere Zinssätze in der nächsten Woche hindeuten, werden Trader die anschließende Pressekonferenz mit der Vorsitzenden Janet Yellen stärker beachten. Der Schwerpunkt liegt dann auf dem Tempo der künftigen Zinsanhebungen, und obwohl der Ausschuss immer wieder betonte, dass er “datenabhängig” bleibt, wird die darauffolgende Q&A Session wohl mehr Klarheit über die Haltung der Fed bringen.

Letzte Woche bemerkten wir: “Fazit: Das Abblasen nach einem solchen Trade könnte eine gewisse Weile anhalten, und der kurzfristige Fokus liegt beim Annäherungswiderstand knapp höher.” Der Kurs hielt sich während eines Großteils der Woche an seine enge Range, bevor er am Freitag bei der Unterstützung beim Schlusskurs des Tief-Tages von 2015 (~1062) wendete, was zur Bildung einer Outside Day Kerze führte.

Der Kurs tradet innerhalb der Grenzen einer klar definierten, aufsteigenden Pitchfork-Formation, und die Rallye vom Freitag testete den Widerstand bei der Mittellinie. Wir könnten hier einen geringeren Pullback erleben, aber das kurz- bis mittelfristige Risiko bleibt nach oben gerichtet, solange der Kurs oberhalb des heutigen Kurses bleibt, und der Widerstand befindet sich bei 1098-1101. Dieser Bereich wird von einem Trendlinien-Widerstandspivot gekennzeichnet, das sich vom Jahreshoch & dem 38,2% Retracement des Oktober-Rückgangs & des Schlusskurses der Tief-Woche im Juli erstreckt. Falls dieser durchbrochen wird, könnte eine breit angelegte Wende bevorstehen.

Von einem saisonalen Standpunkt aus gesehen, tradet der Goldkurs normalerweise tiefer bis zum Jahresende, und wir werden auf ein Hoch warten, um in der kommenden Woche zu verkaufen. Die vorübergehende Unterstützung befindet sich bei 1062, und ein Bruch darunter 1053 zielt auf 1044 (Tief von 2010) und eine bedeutendere Fibonacci-Annäherung bei 975/80.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.