Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • USA/SAUDI-ARABIEN - Nach der Veröffentlichung des US-Geheimdienstberichts zum Mord an dem Journalisten Jamal #Khashoggi hat Präsident Joe #Biden für diesen Montag eine Bekanntmachung angekündigt. "Wir werden sie für Menschenrechtsverletzungen zur Verantwortung ziehen",*Reuters
  • #Brent #WTI. Der Iran schließt Gespräche mit dem Westen zur Wiederbelebung des Atomabkommens zum gegenwärtigen Zeitpunkt aus.*Reuters
  • #ROBINHOOD - Die in der #GameStop -Affäre bekannt gewordene Online-Handelsplattform plant einem Bloomberg-Bericht zufolge einen Börsengang noch im März. *Reuters
  • #HYPOPORT – Der Finanzdienstleister hat zwar im vergangenen Jahr Ergebnis und Umsatz gesteigert. Das Unternehmen verfehlte jedoch die eigene Prognose für die Erlöse.*Reuters
  • #VONOVIA – Der Wohnungskonzern stellt eine positive Bilanz für das abgelaufene Jahr in Aussicht. "2020 war trotz Corona ein gutes Jahr. Es wird keine bösen Überraschungen geben", sagte Vorstandschef Rolf Buch der "FAS" *Reuters Zahlen am Donnerstag #Aktien
  • #PROSIEBENSAT.1 – Bertelsmann kann sich bei einem Einlenken der Regulierungsbehörden eine Übernahme des Rivalen ProSiebenSat.1 vorstellen, wie Bertelsmann-Chef Thomas Rabe dem "Spiegel" sagte. *Reuters
  • Weitere Events in dieser Woche: - Abstimmung im US-Senat zum 1,9 Bio. USD Hilfspaket - Hierzulande wird am Mittwoch über die #Corona Lockerungen beraten -FED #Powell hält am Donnerstag eine Rede -#OPEC + Meeting https://t.co/YJURChe3ey
  • Wochenausblick Daten, Events und #Earnings #Aktien #Börse #Finanzen #Trading #Wirtschaft https://t.co/X6weRrVJug
  • #Aktien Montag Asien: #SCI +0,92 %, #HSI +1,31 %, #Nikkei +2,41 %, #Kospi -2,80 %
  • Aktuelle #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 65,8 (62,6), vollständig geimpft: 2,4 % (2,3 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 144,1 (154,5), vollständig geimpft: 7,5 % (6,5 %)
Kupfer bietet der Rückgang eine Kaufgelegenheit?

Kupfer bietet der Rückgang eine Kaufgelegenheit?

Niall Delventhal, Marktanalyst

COT-Analyse Kupfer von Anfang der Woche:

Kupfer bietet der Rückgang eine Kaufgelegenheit?

An den Märkten galten zuletzt einige Faktoren als grundlegende Ursachen für die Kupfer-Schwäche der vorangegangenen Wochen. Der Kurs fiel auf zwischenzeitlich unter die 3,13 USD/lb aufgrund von vorrangig diesen Faktoren:

  1. Der zu Beginn des China-Plenums thematisierte "Slowdown" des Wachstums Chinas und ein damit verbundener Nachfragerückgang von Kupfer.
  2. Der CEO eines wichtigen Kupfer-Produzenten soll sich zudem über ein Überangebot im kommenden Jahr geäußert haben, fügte jedoch hinzu, auf den Kupferkurs solle diese Entwicklung wenig Auswirkung zeigen. Der Markt hat dieses aufgegriffene Wort "Überangebot" aufgegriffen wie es zu verstehen ist: ein Überangebot wirkt sich dämpfend auf die Kursentwicklung auf.
  3. Der wieder sehr präsente „Taper-Talk“ seitens Fed Offizieller z.B. Lockhart oder Bullard. Auch das gestrige Sitzungsprotokoll deutete auf einen zeitnahe QE-Drosselung.

Als Kurs unterstützend galt heute grundlegend ein fundamentaler Aspekt:

  • Das Kupferangebot soll im Jahr 2014 zwar um 4,5% steigen (wie in Punkt 2 angeführt), wie die Prognose der International Copper Study Group aufdeckte, doch der chinesische Kupferbedarf soll nächstes Jahr um 6% ansteigen. Der zuerst angeführte Punkt der Faktoren für die jüngste Schwäche (1.) wird somit entschwächt. Die Diskussion um den Zeitpunkt QE-Drosselung (3.) der Fed hingegen bleibt zur Zeit weiterhin präsent.

Technische Bild

Der Kurs fiel zwischenzeitlich unter die 3,13 USD/lb, dem 61,8% Fib. Retracement Level, doch spürte den Support in dem Bereich um die 3,13 USD/lb. Der Rücksetzer könnte eine Chance für eine Long-Position bieten mit naher Stop-Absicherung unterhalb des letzten Tiefs (3,12 USD/lb).

ND_Kupfer_21.11.2013_body_Picture_2.png, Kupfer bietet der Rückgang eine Kaufgelegenheit?

Rohstoffe Thread im Forum – Diskutieren Sie mit. Wir freuen uns über Fragen, Diskussionen rund um die Märkte.

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

ND_Kupfer_21.11.2013_body_x0000_i1025.png, Kupfer bietet der Rückgang eine Kaufgelegenheit?

http://bit.ly/183gKOp

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.