Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,01 % Dax 30: 0,01 % Dow Jones: 0,01 % CAC 40: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/AZNH2VKPZj
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,39 % Gold: 0,23 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/JgKKu5bFrj
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,16 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,96 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/kbHvLNUMa8
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,09 % CAC 40: 0,09 % S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/96p1IulD9L
  • Make my day #Powell #Fomc #BTFD https://t.co/NUO2ydhoGT
  • 👇 That https://t.co/E5iGtp10AO
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,16 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,02 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/d59DKK3ftb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,32 % WTI Öl: 0,26 % Gold: 0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/DKdojaLYTh
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,26 % 🇬🇧GBP: 0,25 % 🇪🇺EUR: 0,21 % 🇳🇿NZD: -0,15 % 🇦🇺AUD: -0,17 % 🇯🇵JPY: -0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/XKA6QsNCp8
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,10 % Dax 30: 0,06 % S&P 500: 0,03 % Dow Jones: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/yoOTTyk0FJ
Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

2019-10-07 08:30:00
Justin McQueen, Analyst
Teile:

CoT Report – Analyse und Gesprächsansätze

  • Bärische Wetten auf den Euro auf dem höchsten Stand seit Juni
  • Spekulanten nehmen neue Long-Positionen im Britischen Pfund auf
  • NZD-Shorts bleiben auf Extremwerten

Die Vorhersagekraft des CoT-Reports

So lesen Sie den CFTC-Report

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

Quelle: CFTC, DailyFX (Abdeckung bis 1. Oktober, veröffentlicht am 4. Oktober)

Bärische Wetten auf den Euro erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

Die aktuellen CFTC-Positionierungsdaten zeigen, dass die Spekulanten ihre Netto-Long-Positionen im US-Dollar gegenüber den G10-Währungen um 580 Mio. Dollar erhöht haben. Gleichzeitig stiegen die Netto-Longs im US-Dollar insgesamt um marginale 121 Mio. Dollar, was auf Vorsicht unter den Anlegern hinweist.

Die Stimmung beim Euro hat sich wieder einmal verschlechtert. Die Spekulanten erhöhten ihre Netto-Short-Positionen um 650 Mio. US-Dollar auf über 9 Mrd. Dollar, was die größte Short-Position in der Währung seit Juni darstellt. Ansonsten wurden die bärischen Wetten auf das Britische Pfund reduziert. Die Anleger nahmen neue Longs in der Währung auf, während die Brutto-Shorts im Großen und Ganzen unverändert blieben. Das Britische Pfund wird erwartungsgemäß die volatilste Währung im G10-Komplex bleiben, da politische Unruhe auch weiter der Treiber der kurzfristigen Kursentwicklung ist.

Bei der australischen und der neuseeländischen Währung (AUD, NZD) erweitern die Spekulanten weiter ihre Netto-Short-Positionen, vor allem gegenüber dem Australischen Dollar. Angesichts dessen aber, dass sich die Netto-Shorts im Neuseeland-Dollar auf sehr extremen Niveaus befinden, wie sich in der letzten Woche zeigte, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit eines Zurückschnellens nach oben, wenn die Anleger ihre Shorts abdecken. Die Veränderungen bei der Positionierung im Kanadischen Dollar waren marginal. Hier erhöhten die Spekulanten ihre Netto-Longs um 150 Mio. Dollar.

Die Positionierungsveränderungen in den „sicherer Hafen“-Währungen (Japanischer Yen, Schweizer Franken) waren relativ neutral. Die Spekulanten hoben ihre Netto-Long-Wetten auf den Japanischen Yen bei der derzeit abschwächenden Risikobereitschaft, während sie mehr Shorts im Schweizer Franken aufnahmen. Das bärische Sentiment beim Schweizer Franken bleibt nach historischen Standards jedoch relativ niedrigbasiert.

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

US-Dollar

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

EUR/USD

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-ReportBärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

GBP/USD

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-ReportBärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

USD/JPY

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-ReportBärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

USD/CHF

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-ReportBärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

USD/CAD

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-ReportBärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

AUD/USD

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-ReportBärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

NZD/USD

Bärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-ReportBärische Euro-Wetten erhalten einen Schub, GBP-Netto-Shorts nach unten, NZD-Shorts weiter auf Extrem – CoT-Report

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.