Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Börsenzeiten: Weltweite Handelszeiten von Aktienmärkten

Börsenzeiten: Weltweite Handelszeiten von Aktienmärkten

Peter Hanks, Strategist
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

Die Börsenzeitenerklärt:

  • Die verschiedenen Aktienmärkte der Welt haben unterschiedliche Handelszeiten, was sich auf die globalen Kapitalflüsse auswirken kann
  • Sich überschneidende Sitzungen können zu höheren Gesamtvolumen und/oder gleichmäßigeren Marktbedingungen führen
  • Demgegenüber können geringe Tradingvolumen und Feiertagsperioden für stärkere Volatilität sorgen

Aufgrund technologischer Fortschritte und weltweiter Interkonnektivität können Trader den Puls der Aktienkurse fast den ganzen Tag über eine Vielzahl von Medien messen. Dennoch, es kann nicht an allen Aktienmärkten zu jeder beliebigen Zeit gehandelt werden.

Jeder Aktienmarkt, egal ob Dow Jones, DAX 30 oder Nikkei 225, verfügt über feste Zeiten, zu denen Aktien von Marktteilnehmern gemäß den Börsenzeiten gehandelt werden können. Kenntnis über die Börsenzeiten für jeden Index zu haben, oder wann sich die am stärksten gehandelten Märkte überschneiden, kann dazu beitragen, Marktbedingungen und potenzielle Kursreaktionen auf aktuelle Meldungen in einen Kontext zu bringen.

Öffnungs- und Schließzeiten der größten Aktienbörsen

Handelszeiten von Dow Jones, Nasdaq 100 und S&P 500

15:30 Uhr MEZbis 22 Uhr MEZ

Eingabe in Tabelle für Offline-Editor für jeden Markt

Handelszeiten des FTSE 100

9 Uhr bis 17 Uhr MEZ

Handelszeiten des DAX 30

9 Uhr bis 17:30 Uhr MEZ

Handelszeiten des CAC 40

9 Uhr bis 17:30 Uhr MEZ

Handelszeiten des Nikkei 225

2 Uhr bis 8 Uhr MEZ

Handelszeiten des Shanghai Composite

3:30 Uhr bis 9 Uhr MEZ Mittagspause 5:30 Uhr bis 7 Uhr

Handelszeiten des ASX 200

2 Uhr bis 8 Uhr MEZ

Sich überschneidende Handelssitzungen während den Aktienmarkt-Handelszeiten

Angesichts der weltweiten Verteilung der führenden Aktienbörsen bestehen Handelsüberschneidungen nur während weniger Phasen an jedem Tag, typischerweise wenn eine Region der Welt sich auf den Feierabend einstellt und die Fackel an die nächste Region, die den Tag beginnt, weiterreicht. Infolgedessen steigt das weltweite Tradingvolumen vorübergehend und Liquidität wird gestützt, was normalerweise eine gleichmäßige Kursbewegung im Fall planmäßiger und aktueller Meldungen innerhalb des Zeitrahmens unterstützt.

Aktienmarkt Öffnungs und Schließungszeiten

Schauen Sie auf unsere Seite Markt-Kurzüberblick. Dort finden Sie die Öffnungs- und Schließungszeiten der führenden Börsen

Das Gegenteil trifft auch zu. Wenn sich der US-Handel seinem Ende zuneigt und Asien noch nicht aktiv ist, gibt es eine Phase mit üblicherweise dünner Liquidität, während der Nachrichtenereignisse verstärkte Kursreaktionen, wie Flash-Crashes oder Handelslücken, auslösen können. Jeder Trading-Tag unterscheidet sich dem Volumen und der Liquidität nach in Abhängigkeit von der jeweiligen Lage, wie zum Beispiel, ob auf dem Wirtschaftskalender eine Notenbank-Bekanntmachung ansteht.

Aktien-Prognose
Aktien-Prognose
Empfohlen von Peter Hanks
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Aktien-Prognose
Leitfaden anfordern

Halten Sie sich zu Aktienmarkt-Feiertagen auf dem Laufenden

Feiertagsperioden sind ein erwähnenswertes Beispiel für Liquiditätsverzerrungen. Viele Trader haben dann ihre Schreibtische verlassen, um in den Urlaub zu gehen, und der Markt wird planmäßig aufgrund eines besonderen Ereignisses schließen. Dadurch wird die Zahl der Marktteilnehmer zusammen mit den Börsenzeiten reduziert, was potenziell massive Kursbewegungen anheizen kann, wenn es zu fundamentalen Entwicklungen kommt.

Auf ähnliche Weise wirken auch saisonale Einflüsse, wie die Sommermonate, wenn die Märkte auf natürliche Weise ein niedrigeres Volumen im Vergleich zu anderen Jahreszeiten verzeichnen. Dieses Phänomen wird als Sommerflaute bezeichnet.

Schauen Sie in den jährlich aktualisierten DailyFX-Leitfaden zu den Börsenfeiertage.

Weitere Informationen zum Aktienmarkt

Das Verfolgen des Übergangs von einer Aktienbörse zur nächsten ist ein weiterer, einfacher fundamentaler Schritt im Aktienmarkthandel, da er subtile Einflüsse auf die Kursbewegung an jedem einzelnen Tag und über längere Zeiträume hinweg mit sich bringen kann. Halten Sie sich auf dem Laufenden – behalten Sie die DailyFX- Marktmeldungen im Blick und stärken Sie Ihre Tradingstrategie mit unseren Profi-Weiterbildungsartikeln zum Beispiel Börsenfeiertage.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX