Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • ✅ The shorter the time frame and #trading the more you will have to focus on markets. Usually non-stop. But it’s also not correct to say, the longer the time frame the better sleep you will have. depends not on the time frame, but on risk management strategies. Keep real ✅
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,30 % 🇪🇺EUR: -0,38 % 🇨🇦CAD: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ufylOTMbvu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,15 % Gold: -1,07 % Silber: -2,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/S7FT7qNvII
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,09 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,67 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/jMyBJReUVN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,11 % Dax 30: 0,07 % S&P 500: -0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/j77MSJ4pp8
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: $18.908b Erwartet: $16.000b Vorher: $9.579b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • And here as well. A weaker euro prevented a daily close above 6.40, so trading-idea still not validated #Forex #EURTRY $Eurtry https://t.co/8nbGWF4Wn1
  • A good example where technicals can prevent you from to be too early in a trade. The short-idea below was not validated bc daily close still above trendline. We had some disappointing news from 🇨🇦 Canada today #forextrading #Audcad https://t.co/UULPj8Zeyr
  • 🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT), Aktuell: 18.91B Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
  • In Kürze:🇺🇸 USD Verbraucherkredite (OCT) um 20:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: $16.000b Vorher: $9.513b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-06
WTI vs Brent: Die fünf wichtigsten Unterschiede zwischen WTI- und Brent-Rohöl

WTI vs Brent: Die fünf wichtigsten Unterschiede zwischen WTI- und Brent-Rohöl

DailyFX Deutschland,
Teile:
WTI- und Brent-Rohöl Unterschiede zwischen WTI und Brent.

WTI vs Brent: Die fünf wichtigsten Unterschiede zwischen WTI- und Brent-Rohöl

Öl ist einer der am aktivsten gehandelten Rohstoffe der Welt – und das aus gutem Grund. Es verfügt über die Fähigkeit, Volkswirtschaften in die Rezession zu treiben und ist in der Politik ständig präsentes Thema.

Zwei der am häufigsten gehandelten Sorten von Rohöl sind WTI und Brent. Es ist wichtig, die wesentlichen Unterschiede zwischen WTI- und Brent-Rohöl zu verstehen, um fundierte Tradingentscheidungen treffen zu können. Der WTI vs Brent Spread steht unter anderem ebenso im Fokus der Trader und Anleger.

WTI vs Brent: Was sind die Unterschiede?

Es gibt fünf wesentliche Unterschiede zwischen WTI und Brent:

  1. Förderorte
  2. Geopolitik
  3. Inhalt und Zusammensetzung
  4. Wo Brent und WTI gehandelt werden
  5. Preise und Benchmark

1. Förderorte

Western Texas Intermediate (WTI)

WTI wird in Ölfeldern in den Vereinigten Staaten gefördert. Es wird primär in den US-Bundesstaaten Texas, Louisiana und North Dakota gefördert und dann per Pipeline nach Cushing, Oklahoma, zur Auslieferung transportiert.

Technologische Entwicklungen in den frühen 2000er Jahren machten es möglich, Öl aus Schieferformationen zu fördern, ein Prozess, den man bis dahin für unmöglich gehalten hatte. Dies wurde die „Schieferrevolution“ genannt und führte dazu, dass enorme Mengen Öl in den USA produziert werden konnten.

Brent-Rohöl wird aus Ölfeldern in der Nordsee gefördert. „Brent-Rohöl“ bezieht sich auf eine Mischung aus vier Rohölen: Brent, Forties, Osberg und Ekofisk, die zusammen als BFOE bezeichnet werden.

Die Förderörte für Brent-Rohöl sind das Brent-Ölfeld, das Forties-Ölfeld, das Osberg-Ölfeld und das Ekofisk-Ölfeld, die das BFOE bilden.

2. Geopolitische Unterschiede zwischen WTI und Brent

Geopolitische Einflüsse – wie etwa unstete politische Systeme erdölproduzierender Länder und die steigenden und fallenden Ölförderniveaus der OPEC – können starke Auswirkungen auf den Ölpreis haben. Trader sollten wissen, wie diese zwischen WTI und Brent variieren. Der WTI vs Brent Spread stellt oft genau diese Unterschiede dar. Wird der WTI Preis höher gehandelt als der Brent Preis, bedeutet es in der Regel, dass das Nachfrage-Angebot Verhältnis zu Gunsten des WTI Preises ausfällt.

Hier ist etwas zum Hintergrund: Viele der weltweit führenden ölproduzierenden Nationen außerhalb der USA sind vom Rohöl abhängig, um ihre Haushalte auszugleichen. Historisch waren ihre politischen Systeme recht unstet, was zu Preisspitzen bei Öl – insbesondere Brent-Rohöl – geführt hat, wenn die Ölförderung in Zweifel geriet.

Viele dieser Nationen sind Mitglieder der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC). Wichtige OPEC-Mitglieder sind Saudi-Arabien, der Iran, Irak, Venezuela und Nigeria. Ein erheblicher Anteil ihrer nationalen Einkünfte stammt aus dem Rohöl. Die OPEC beansprucht für sich, die Preisstabilität von Öl durch Erhöhen bzw. Verringern der Ölproduktion ihrer Mitgliedsstaaten sicherzustellen.

Wenn es zum Trading von Öl kommt, sollten Trader von Brent-Rohöl auf im Nahen Osten entstehende Spannungen achten. Die Region ist einer der weltweit größten Ölproduzenten. Geopolitische Spannungen können dazu führen, dass der Markt auf ein unmittelbares oder sich entwickelndes mangelndes Ölangebot spekuliert, was zu scharfen Preisbewegungen führt. Die Karte unten zeigt, wie viel Öl im Nahen Osten produziert wird.

Auf ähnliche Weise werden WTI-Öl-Trader auf die Angebots- und Nachfragefaktoren in den USA achten. Störungen beim Brent-Rohöl oder WTI-Rohöl könnten dazu führen, dass der WTI vs Brent Spread sich ändert, was dazu führt, dass sich einer der Märkte im Vergleich zum jeweils anderen aggressiver bewegt.

Weltkarte der Petroleum-/Rohöl Gesamtproduktion 2017

Quelle: eia.gov U.S. Energy Information Administration

3. Inhalt und Zusammensetzung von WTI und Brent

Brent und WTI weisen einen sehr unterschiedlichen Schwefelgehalt und eine unterschiedliche API-Dichte auf. Dies kann sich direkt auf den Preis der Ölsorten auswirken.

WTI hat einen Schwefelanteil von 0,24 % und Brent hat einen Schwefelanteil von 0,37 %. Je niedriger der Schwefelgehalt einer Ölsorte ist, desto „süßer“ ist das Öl und umso leichter lässt es sich weiterverarbeiten. Sowohl WTI, als auch Brent gelten als süßes Rohöl.

Die Dichte der Ölsorten wird auf einer Skala von 10 bis 70 bewertet; je höher der Wert ist, desto geringer ist die Dichte des Öls. Um dies einmal in eine Perspektive zu setzen: Wenn die API über 10 liegt, treibt Öl auf Wasser und wenn der Wert niedriger als 10 ist, sinkt das Öl ab. Sowohl Brent, als auch WTI sind relativ leichte Öle.

WTI

Brent

  1. Schwefelgehalt

0,24 %

0.37 %

  1. API-Dichte

39,6

38

Trader müssen Angebots- und Nachfrageveränderungen im Blick haben. Das IMO 2020 Gesetz könnte beispielsweise die Nachfrage nach leichtem, süßen Rohöl und somit die Nachfrage nach WTI und Brent erhöhen.

4. Wo werden die Ölsorten gehandelt?

Je nach Land Ihres Wohnsitzes gibt es eine Vielzahl von Plattformen, auf denen Ölsorten gehandelt werden. Eine der Hauptmöglichkeiten, Rohöl zu handeln,ist über einen Futures-Kontrakt. Dabei bestehen allerdings Unterschiede zwischen WTI vs Brent.

WTI-Futures-Kontrakte werden an der New York Mercantile Exchange (NYMEX) in New York gehandelt, die der Chicago Mercantile Group (CME) gehört. WTI-Futures-Kontrakte werden in Cushing, Oklahoma, erfüllt. Cushing ist ein Umschlagplatz mit zusammenlaufenden Pipelines und Lagereinrichtungen, die für Raffinerien und Lieferanten leicht zugänglich sind.

Brent-Futures-Kontrakte werden an der Intercontinental Exchange (ICE) in London gehandelt.

Die Spezifikationen für WTI- und Brent-Futures sind wie folgt:

WTI

Brent

Kontraktgröße

1.000 Barrel

1.000 Barrel

Notiert in

US-Dollar und Cents

US-Dollar und Cents

Lieferbar

JA

JA

Ticker-Symbol

CL

BZ

Die Handelszeiten für WTI und Brent unterscheiden sich ebenfalls voneinander.

Handelszeiten für WTI-Futures:

  • Sonntag bis Freitag 17:00 Uhr bis 16:00 Uhr Chicago Zeit (CT) mit einer sechzigminütigen Pause an jedem Tag, die um 16:00 Uhr CT beginnt.

Handelszeiten für Brent-Futures:

  • Sonntag bis Freitag von 19:00 Uhr bis 17:00 Uhr CT am nächsten Tag.

5. WTI- und Brent- Preise und Benchmark

In der Vergangenheit wurde WTI mit einem Aufschlag gegenüber Brent gehandelt. Aufgrund der Schieferrevolution in den frühen 2000er Jahren (bei der die WTI-Produktion stieg) und mehr Importen aus Kanada in die USA, gab der Preis von WTI nach. Es wird nun normalerweise mit einem Abschlag gegenüber Brent gehandelt.

Heute ist WTI die Benchmark für den Ölpreis in den USA, während sie für den Rest der Welt – und fast zwei Drittel aller gehandelten Öl-Kontrakte – Brent ist. Dadurch wird Brent zur globalen Benchmark.

Der Preisunterschied zwischen WTI und Brent wird als der WTI-Brent-Spread bezeichnet. Dieser Spread ändert sich bisweilen, denn die Angebots- und Nachfragekräfte für jede Rohölsorte sind aufgrund der Geopolitik, dem Wetter und den Vorschriften elastisch.

WTI vs Brent Preisdifferenz Chart

WTI-Brent-Spread Der Chart zeigt den Preisunterschied zwischen WTI und Brent.

Chartquelle: Pro Real Time mit IG. Von Abdullah Al Amoudi

Verfolgen Sie die WTI- und Brent-Preise live in unseren Charts in Echtzeit.

WTI vs Brent: Zusammenfassung

Wir haben zwar die fünf wichtigsten Unterschiede zwischen WTI und Brent aufgeführt, diese Ölsorten werden aber normalerweise innerhalb einer ähnlichen Spreaddistanz voneinander gehandelt. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Angebots- oder Nachfragezwänge eine der Ölsorten erheblich stärker bewegen als die andere, wie etwa bei Spannungen im Nahen Osten oder einer Naturkatastrophe in Nordamerika. Beides könnte die Förderung oder Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung von Brent bzw. WTI zum Erliegen bringen.

Am wichtigsten für Trader ist es, Meldungen zur Lage im Ölmarkt im Blick zu haben und den Spread zwischen den beiden Rohölsorten zu beobachten. Eine Veränderung des WTI vs Brent Spreads könnte auf eine Veränderung der Angebots- oder Nachfragesituation bei einer der Ölsorten hindeuten. Das sind wichtige Informationen, die einen dazu in die Lage versetzen, diese Änderungen entsprechend zu handeln.

WTI

Brent

Förderorte

Nordamerika

Nordsee

Geopolitik

Nicht so sensibel gegenüber Geopolitik

Sensibel gegenüber Geopolitik

Inhalt/Zusammensetzung des Öls

0,24 % Schwefel und 39,6 API

0,37 % Schwefel und 38 API

Wo die Ölsorten gehandelt werden

NYMEX

ICE

Unterschiede in Preis und Benchmark

Wird mit einem Abschlag gegenüber Brent gehandelt

Wird mit einem Aufschlag gegenüber WTI gehandelt

Weitere Ressourcen, in denen Sie mehr über das Rohöl-Trading erfahren können

Bei DailyFX verfügen wir über zahlreiche Ressourcen, die Ihnen helfen können, Ihr Trading zu verbessern:

  • Sie können sich auch für unsere kostenlosen, täglichen Webinare anmelden. Dort befassen sich unsere Analysten mit zahlreichen Themen, einschließlich der technischen Analyse und Fundamentaltreibern von Kernmärkten.

Viel Spaß beim Trading und viel Glück!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.